Römischer Sommer

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zuletzt bearbeitet:

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
:blush: :blush: :blush:
Ja - ich habe schon verstanden. Aber hier türmt es sich wieder so auf dem Schreibtisch ... Neben all dem anderen Kram muß das Neapel-Dossier fertig werden.

C.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die Romitis wird immer schlimmer - ich sollte mal über eine Reiseberichtsabstinenz nachdenken ;)
:~:~ :lol: :~:~ :eek: :~:~ :lol:​
:blush: :blush: :blush:​


Ja - ich habe schon verstanden. Aber hier türmt es sich wieder so auf dem Schreibtisch ... Neben all dem anderen Kram muß das Neapel-Dossier fertig werden.​
Vita brevis, ars longa. ;)


.
In diesem Sinne: Baustelle 14 - die Caracalla-Thermen - habe ich soeben aufgehoben.​

G.
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

VIELEN DANK

:thumbup: :nod: :thumbup: :nod: :thumbup:

für die schönen Bilder der Thermen

Inmitten der gewaltigen Anlage kommt man sich wirklich klein vor ...
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ja, das u.a. macht ihr Faszinosum aus, für meine Begriffe. ;)

G.
Da sollte ich wohl wirklich einmal hin und sie mir ausführlich anschauen.
Seit meinem ersten Rombesuch, wo ich dort die Aida hörte und sah, war ich nicht mehr drin, hatte es mir aber schon öfter vorgenommen.

Vielen Dank für die schönen Bilder! :thumbup:
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da sollte ich wohl wirklich einmal hin und sie mir ausführlich anschauen.
Seit meinem ersten Rombesuch, wo ich dort die Aida hörte und sah, war ich nicht mehr drin, hatte es mir aber schon öfter vorgenommen.
Tja, wie gesagt: Ich hab's ja auch lange vor mir hergeschoben ...

Was die Aida betrifft; nur mal so gefragt: Wie bzw. wo hat man sich das vorzustellen, d.h. die Bühne ... kannst du das irgendwo verorten (anhand eines meiner Bilder hier)?

G.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Le Terme di Caracalla

... Folgt nun also bitte, liebe Leser, ganz einfach unserem Rundgang; und lasst euch vielleicht ein wenig einfangen - wenn es schon nicht von Claudes kundigen Erläuterungen sein kann - von der Größe und Majestät dieses Bauwerks, noch in seinem Verfall.​


Vielen Dank für die beeindruckenden Impressionen aus den Caracalla-Thermen bei deren Besichtigung ich ja nicht mit von der Partie war.

Was die Aida betrifft; nur mal so gefragt: Wie bzw. wo hat man sich das vorzustellen, d.h. die Bühne ... kannst du das irgendwo verorten (anhand eines meiner Bilder hier)?
Ich bin zwar nicht Angela, habe aber auf einem Deiner Bilder die Bühne für die Aida-Aufführung im Sommer 2011 entdeckt. Wenn Du das rechte der beiden kleinen zitierten Bilder grossklickst, kannst Du sie erkennen.

Zum Vergleich zwei Seiten mit Fotos aus dem Netz:
AbcRoma - AIDA - Opera at the "Terme di Caracalla"
und
World Citizen in Rome: Aida, Terme di Caracalla

S.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Vielen Dank für die beeindruckenden Impressionen aus den Caracalla-Thermen ...

Was die Aida betrifft; nur mal so gefragt: Wie bzw. wo hat man sich das vorzustellen, d.h. die Bühne ... kannst du das irgendwo verorten (anhand eines meiner Bilder hier)?
Ich schließe mich dem Dank an:!: Sehr schön - vor allem auch diese wunderschöne Himmelsbläue :thumbup: :nod:. Ich habe auch noch ein recht anschauliches "Bühnenbild" (evtl. ein bisschen runterscollen) entdeckt ;)
Gruß
Pasquetta
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Vielen Dank an Simone und Pasquetta für die detailreichen Antworten zu Gaukis Frage! :thumbup:
Denn so genau hätte ich es sicher nicht verorten können, da es wie gesagt sehr lange her ist ... ;)
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielen Dank für die Fortsetzung - da es hier drunter und drüber geht, bin ich einfach nicht dazu gekommen. Aber wenn ich wieder etwas Zeit finde, ergänze ich das sicher noch.

Den Besuch bei Caracalla habe ich noch in warmer Erinnerung: sogar das Nasone-Wasser war lau. Erst als ich aus einem Hahn gezapft habe, das von Bäumen beschattet war, stellte sich die gewünschte Erquickung ein. Aber das war schon auf dem Rückweg.

C.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer

Was die Aida betrifft; nur mal so gefragt: Wie bzw. wo hat man sich das vorzustellen, d.h. die Bühne ... kannst du das irgendwo verorten (anhand eines meiner Bilder hier)?
Ich bin zwar nicht Angela, habe aber auf einem Deiner Bilder die Bühne für die Aida-Aufführung im Sommer 2011 entdeckt. Wenn Du das rechte der beiden kleinen zitierten Bilder grossklickst, kannst Du sie erkennen.
Okay, dann hatte ich also doch richtig vermutet ... war mir aber halt sich sicher: ob dieses Teil zur Bühnenkonstruktion gehöre - oder zu irgendwelchen Konservierungsmaßnahmen. ;)



Ich habe auch noch ein recht anschauliches "Bühnenbild" (evtl. ein bisschen runterscollen) entdeckt ;)
Danke schön auch für diese weiteren Illustrationen - jetzt weiß ich ganz genau, wie bzw. wo ich mir die Sache vorzustellen habe. :nod:

G.
 

sira

Triumphator
Stammrömer
Ich hatte das Vergnügen 2009 mir in den Caracalla-Thermen eine Aufführung von Tosca anschauen zu können und habe noch ein paar stimmungsvolle Bilder gefunden.

Kurze Anekdote am Rande. Wer patta kennt, weiß dass es immer nur lustig werden kann. Als der Hirte mit dem Schaf auf die Bühne kam, hatte patta nicht besseres zu tun, als in Rund zu blöken...Folge, das kleine Lämmchen blökte während der ganzen Arie....


Und hier ein kleiner Mitschnitt:

Tosca - YouTube
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Schade, das Blöken ist in dem Ausschnitt nicht zu hören. Das war sicher lustig, auch wenn es nicht in der Partitur vermerkt ist.

Tosca gibt es in der nächsten Saison in der Bastille-Oper. Ich habe schon mit einer Freundin verabredet, dass sie zum Wochenende kommt und wir unseren jährlichen Opernbesuch (das wird erfreulicherweise Tradition) machen.

Viele Grüße
C.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Schade, das Blöken ist in dem Ausschnitt nicht zu hören. Das war sicher lustig, auch wenn es nicht in der Partitur vermerkt ist.
Letzteres stimmt :lol: ...
... aber in dem Ausschnitt kann es natürlich nicht zu hören sein; denn das ist ja (schon) "E lucevan le stelle". :thumbup::thumbup:

Den Hirtenknaben konnte ich nur mit japanischen Untertiteln (und natürlich ohne konstantes Blöken :]) finden:
Io de' sospiri

G.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aber doch noch mal einen Schritt zurück:
Wer patta kennt, weiß, dass es immer nur lustig werden kann.
Ja, das wissen wir! :lol::lol: :thumbup:

Als der Hirte mit dem Schaf auf die Bühne kam, hatte patta nichts Besseres zu tun, als ins Rund zu blöken ... Folge, das kleine Lämmchen blökte während der ganzen Arie ....

Ein altbewährtes Vergnügen :]:] :nod: auch von BEVA und mir: ganze Schafsherden auf diese Weise zum anhaltenden Blöken zu bringen ... aber das war halt immer nur auf der Wiese, nie in der Oper.
Der arme Tiertrainer ... nix von wegen nur sospiri: Tausend Tode wird er gestorben sein 8O ... bzw. sich versetzt gefühlt haben auf die Seufzer-Brücke ... :twisted: :~:~




(...) noch ein paar stimmungsvolle Bilder gefunden.

Dieses hier ist eindeutig das beste! :thumbup::thumbup: :lol::lol:

V. brummt im Hintergrund, du möchtest das auch bitte an Romolo ausrichten. :nod::nod:

G.
 
Oben