Restaurierung: Diskussions-Thread

ColleMarina

Princeps Senatus
Stammrömer
Zum Glück stand die Tür auf, als wir dort waren. So haben wir es noch rechtzeitig vor dem Ticketkauf gesehen und es dann sein lassen.
 

Gaukler

Caesar
Stammrömer
Santa Maria di Loreto ist komplett eingehüllt (zur Piazza Venezia hin mit Werbung). Leider beeinträchtigt dies auch Aufnahmen der Säule und des Forums des Trajan.
Der Turm von Sant Ivo alla Sapienza ist teilweise, im Abschnitt kurz vor der verdrehten Spitze abgedeckt. Kein Beinbruch, aber ich dachte, ich erwähne es mal, nachdem das der einzige Teil der Kirche sein dürfte, den die meisten sehen.
Danke schön.

Habe die Information soeben eingearbeitet ins Inhaltsverzeichnis des Sammelthreads.
 

Gaukler

Caesar
Stammrömer

Romitis

Praetor
Stammrömer
Ich dachte, daß die Restaurierung der Fassade von Santa Maria sopra Minerva bekannt ist, sonst hätte ich schon davon berichtet, als ich im August in Rom war.
Ich habe den Anschlag des zuständigen Ministeriums fotografiert, aber ich kann kein Datum erkennen, wann die Arbeiten abgeschlossen sein sollen. Darf ich das Foto hier einstellen, ohne irgendwelche Rechte zu verletzten? Falls es von Interesse ist.
 

Romitis

Praetor
Stammrömer
Übrigens war (im August) auch die Dachterrasse des Petersdoms wegen Bauarbeiten gesperrt.
Aber die meisten Besucher möchten ja weiter auf die Kuppel, was mir nie in den Sinn käme ;).
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Ist da in Rom die große Fassaden-Renovierungs-Welle losgebrochen? ;)

Ja, das habe ich mich auch schon gefragt! Es sieht ganz danach aus. Vielleicht ein spezielles Förderprogramm? ;) :D Ob es überhaupt so viele spezialisierte Firmen in Rom gibt, dass man überall gleichzeitig tätig werden kann? Es sieht ganz so aus! Ich bin schon gespannt auf das Resultat. Hoffentlich verschwindet nicht wieder Patina, die ich eigentlich mochte. Bei S. Maria sopra Minerva verstehe ich als Laie die Restaurierung am besten. Da waren jahrelang gebrochene Teile abgestützt.
 

Gaukler

Caesar
Stammrömer
Vielleicht ein spezielles Förderprogramm? ;) :D Ob es überhaupt so viele spezialisierte Firmen in Rom gibt, dass man überall gleichzeitig tätig werden kann?
Was mich auf diesen Gedanken bringt: Das "Förderprogramm" könnte bestehen aus den Werbe-Einnahmen für die Reklame auf der Verhüllung der zu restaurierenden Fassaden. Und wenn eine kleine Handvoll von Firmen diese Restaurierungsarbeiten untereinander aufteilt dergestalt, dass dieselben sich überall hinziehen, dann würde da wohl schon recht ordentlich "gefördert". :twisted:

Vgl. z.B.:
S. Maria sopra Minerva (Fassade; Dauer der Arbeiten lt. Aushang: 300 Tage)
 

Gaukler

Caesar
Stammrömer
Leider allerdings funktioniert das zugehörige Video nicht.
Bei mir funktioniert es sehr gut und läuft gerade im Hintergrund. Vielleicht fehlt dir ein bestimmtes Programm zum Abspielen.
Das wäre gut möglich. Allerdings ist es mir auch nicht gar so wichtig: In erster Linie kam es mir an auf die Nachricht vom Abschluss der Restaurierung.

Wenn aber andere Foristi das Video trotzdem anschauen können, dann ist mir das natürlich umso lieber.
 

Gaukler

Caesar
Stammrömer
Sozusagen "eingeruestet" ist derzeit der beruehmte Schluesselloch-Blick (an der Piazza dei Cavalieri di Malta). Denn am Ende des Laubengangs, durch den man auf die Kuppel des Petersdoms schaut, verstellt ein Baugeruest diesen Blick fast vollstaendig.
Wobei ich, zugegeben, ein wenig gezoegert habe, diese Information einzustellen im Restaurierungs-Sammelthread. Denn zwar handelt es sich um genau die Art von Information, die wir in diesem Thread geben moechten: Aufgrund von irgendwelchen (Bau-)Arbeiten kann man eine bestimmte Sehenswuerdigkeit derzeit nicht wie gewohnt betrachten.
Andererseits jedoch: Es wird ganz bestimmt keine Information in der Presse geben ueber die Beendigung dieses Zustands - und auch das ist ja normalerweise Bestandteil unserer Information.

Darum kann man in diesem speziellen Fall nur hoffen, dass irgendwann ein anderer romreisender Forista "Entwarnung" gaebe ... aber natuerlich gehen wir alten Hasen zum Schluesselloch-Blick ja doch eher selten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romitis

Praetor
Stammrömer
Demnächst will ich mich in Trastevere umsehen und könnte auf dem Rückweg auf die andere Tiberseite wechseln und beim Schlüsselloch nach dem Stand der Dinge gucken.
 
Oben