Restaurant-Empfehlung für Jugendgruppe

Hajoe

Libertus
Rom-Reise
10.10.2021-15.10.2021
Hi zusammen, wir fahren mit einer Jugendgruppe insgesamt 30 Teilnehmer im Oktober nach Rom. Habt ihr Empfehlungen für nette Trattorie/Osterie mit genug Platz oder separatem Raum für uns zum Abendessen? Klar haben wir begrenztes Budget ca. € 10-14.00/Person. Bin für alles dankbar.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ciao und schönstens willkommen im Forum! :)

Früher waren wir mit vielen Personen (aber durchaus nicht nur) sehr gerne hier: Pasta & Social (vormals Il Pastarito).

Allerdings datiert, wie du ja sehen wirst, die letzte Bewertung von 2018. Ferner denke ich, ihr noch nicht einmal dort mit 10,- bis 14,- € hinkommen könntet. Und schließlich hat der riesige Raum im EG (einen weiteren gibt's im TG, aber über dessen Größe etc. kann ich nichts sagen, weil ich niemals drin war) den Charme eines Bahnhofsrestaurants. Also wohl kaum, was du dir unter "nett" vorstellst ... wiewohl wir uns dort immer wirklich wohl gefühlt haben.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo, Hajoe,

herzlich willkommen im Forum. 2020 habe ich in einem Reiseplanungsthread auf die Osteria dei Pontefici in Vatikannnähe hingewiesen, kenne sie aber nicht aus eigener Erfahrung.
Link zur Webseite des Restaurants: Specialità romane e abruzzesi a Roma | Osteria dei Pontefici und hier die dortige Seite zur Anmeldung von Gruppen: Ristorante a San Pietro Roma per eventi | Osteria dei Pontefici
Die Sprache der Webseite lässt sich auch auf englisch umstellen. Siehe: Private party venue | Rome | Osteria dei Pontefici
Unsere Nutzerin @Romsucherin war dort 2018 mit ihrer Ministrantengruppe und hat sich zufrieden geäussert. Siehe nachfolgendes Zitat.

Für Gruppen geeignet und von Ministranten und ihren Begleitern hier im Forum positiv bewertet, ist in Vatikannähe auch die Osteria dei Pontefici

Siehe: Ministrantenwallfahrt 2018 Bistum Regensburg 29.7. - 3.8.2018

Wir verließen den Petersplatz in Richtung unserer Osteria die Pontefici, wo wir reserviert hatten. Ich hatte der Einfachheit halber das Pizza-Menü bestellt mit italienischen Vorspeisen und Eis als Nachspeise. Danke euch im Forum für den Tipp. Es war ein gelungener Abend mit freundlichen Kellnern. Das Essen wurde jeweils auf zwei Tellern an den Tisch (10 Personen) gebracht. Es waren verschiedene Vorspeisen (Salami, Zucchini, Bruschetta, Karotten, Artischocken) und fünf verschiedene Pizzen nacheinander.

Es freut mich sehr zu lesen, dass mein Hinweis auf das Restaurant hilfreich war und dass Du mit Deiner Gruppe dort einen angenehmen Moment verbracht hast!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zwar sah ich soeben, dass dies nicht stimmt:

... datiert (...) die letzte Bewertung von 2018.
Sondern es war 2020; vgl.: Pasta & Social (vormals Il Pastarito).

Jedoch der einzige Menu-Link, den ich gefunden habe, steht auf Fb: Bei Facebook anmelden. Demnach könnte man für eine Schüssel Pasta plus ein Getränk wohl doch so gerade noch auskommen mit eurem Budget ... aber na ja.

Vom Ambiente her würde mir für euch die Osteria dei Pontifici (s. oben) besser gefallen. Allerdings habe ich dafür leider nur eine Speisekarte ohne Preisangaben ergoogelt.
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Wenn wir mit den Ministranten in Rom waren (immer so 50-60 Personen) waren wir im Ristorante Pizzeria Navona Notte
Da solltet ihr auch mit dem Budget hinkommen. Also Pizza/Pasta + 1 Getränk.

Wir haben immer das Budget festgelegt. Meist Pizza Margherita + Cola, da müsstet ihr aktuell bei etwa 12€ rauskommen. Wenn einer eine teurere Pizza oder Pasta wollte, musste er sich eben mit einem oder zwei anderen eine Flasche Wasser teilen.
Das hat eigentlich immer gut hingehauen!

Reservieren nicht vergessen. Auf FB werben die auch seit kurzem mit 20% Rabatt bei Vorreservierung!
 
Zuletzt bearbeitet:

caravaggiolina

Tribunus plebis
Stammrömer
Hallo,
ich war mit Jungendgruppen bisher in den bereits erwähnten Pasta&Social und Navona Notte.
Außerdem in Trastevere bei Carlo Menta sowie in der Pizzeria L´Archetto in der Nähe des Petersplatzes.
Carlo Menta ist zwar günstig, aber ansonsten nicht so toll. Navona Notte ist recht nett und sehr zentral, und Pasta&Social sehr auf internationale Gäste eingestellt und hat eher nüchternen Charme. Bei L´Archetto waren wir im großen Gastraum im Untergeschoss, das war tadellos.
Ich denke, es kommt auch darauf an, wo ihr untergebracht seid bzw in welchem Stadtteil ihr essen möchtet.
 
Oben