Reise nach Süditalien mit dem Zug über Rom

Connie63

Libertus
Hallo liebe Leute,
eigentlich bin ich aus Versehen in diesem Forum gelandet, auch wenn ich schon mal begeistert in Rom war. Eigentlich möchte ich wissen, wie man nach Süditalien reist (Sorrent), ohne 5 mal umsteigen zu müssen.
Oder besser mit dem Flugzeug? Das ist mein Thema. Ich reise aus Sachsen-Anhalt an.
Gruß Connie:?::?::!::frown:
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Hallo Connie und willkommen im Forum,

eigentlich ist Deine Frage im Vorstellungsforum etwas deplaziert, aber das macht nichts, ich werde mal einen Moderator fragen, ob er sie eventuell hierhin verschieben kann: Übriges Italien
Vielleicht kannst Du aber schon mal sagen, von wo aus (genau) Du mit dem Zug nach Sorrent fahren willst (Sachsen-Anhalt ist auch nicht klein;))?

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Also ich finde spontan 2 Zugverbindungen von Magdeburg nach Neapel (jeweils mit 3x umsteigen - leider kennt die DB-Webseite Sorrent(o) als Bahnhof/Haltestelle nicht, also musst Du in Neapel ein Ticket für die letzte Teilstrecke kaufen):

  • Magdeburg-Hannover-Basel-Mailand-Neapel (Gesamtfahrzeit 21:33 Stunden)
  • Magdeburg-Halle(Saale)-München-Florenz-Neapel (Gesamtfahrzeit 19:07 mit Nachtzug ab München) [Ab Halle muss man hier sogar nur 2x umsteigen]
[EDIT] ich sehe gerade, dass Du im Titel Deiner Frage "über Rom" angegeben hast. Willst Du in Rom einen Zwischenstop machen? Ansonsten kannst Du bei der 2. Variante im Nachtzug auch bis Rom-Termini fahren, dann müsste man noch eine Verbindung von Termini nach Neapel raussuchen.

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Hallo Connie und willkommen im Forum,

eigentlich ist Deine Frage im Vorstellungsforum etwas deplaziert, aber das macht nichts, ich werde mal einen Moderator fragen, ob er sie eventuell hierhin verschieben kann: Übriges Italien
Vielleicht kannst Du aber schon mal sagen, von wo aus (genau) Du mit dem Zug nach Sorrent fahren willst (Sachsen-Anhalt ist auch nicht klein;))?

Gruß

humocs
[MOD=gengarde]Verschiebung erledigt:).[/MOD]
 

Connie63

Libertus
Vielen Dank für die Tipps! Ich dachte, ich müsste über Rom fahren, weil es nicht anders geht. Aber mit dem Nachtzug ab München wäre o.k. Gruß Connie (Ich muss nicht in Rom stoppen)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Vielen Dank für die Tipps! Ich dachte, ich müsste über Rom fahren, weil es nicht anders geht. Aber mit dem Nachtzug ab München wäre o.k. Gruß Connie (Ich muss nicht in Rom stoppen)

Habe gerade nochmal nachgesehen, die 2. Variante fährt auch über Roma-Termini (ab Florenz mit dem Eurostar Italia). Diese Verbindung fährt um 15:03 Uhr in Magdeburg und um 16 Uhr in Halle ab.
 

gordian

Consul
Stammrömer
Die Fahrzeit (19 Stunden) hast Du gelesen ? Ich empfehle ab München dringend Liegewagen, im Sitzen wird das sehr anstrengend und die 2 Stündchen sinnloser Aufenthalt nachts um drei in Bologna machen nichts besser. Ich kenne die Strecke gut.
Aus Sachsen-Anhalt würde ich ehrlich gesagt eher fliegen.
meint
Gordian
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ich persönlich würde da auch eher fliegen auch im Hinblick (wir wissen ja weder von wo aus die Reise startet noch wann) auf den Preis.
 

gordian

Consul
Stammrömer
Von Halle/Leipzig gibts leider keine Direktverbindungen nach Rom oder Neapel aber mit Umsteigen in München oder Stuttgart oder direkt von Berlin oder Hannover sollte das kein Problem sein.
Gordian
 

Connie63

Libertus
Hallo Humocs oder wer war's noch gleich!
Danke für den Liegewagentip! Ihr könnt nicht wissen, von wo aus ich in Sachsen-Anhalt starte, weil ich noch nicht weiß, ob ich über Bayern fahren will. Zwar wohne ich unterhalb von MD, habe aber meine Mutter in Nordbayern, sodass ich überlegt habe, ob ich mit dem Auto die 1.Teilstrecke fahren soll und dann von Nürnberg aus mit dem Intercity oder so ähnlich. Fliegen weiß ich noch nicht; zunächst muss einmal die Weiterbildungsmaßnahme von Bonn genehmigt werden, bevor ich überhaupt weiterplanen kann. Dann melde ich mich auch diesbezüglich wieder. Allen danke ich für die Mithilfe. Wenn man noch nie soweit alleine gereist ist, hat man doch etwas "Muffensausen" und ist etwas unbeholfen... Gruße an alle
 

Connie63

Libertus
Danke für den Tip, Gordian! Mit der weiteren Planung möchte ich allerdings warten, bis meine Weiterbildlungsmaßnahme genehmigt ist, denn ich fahre nicht "zum Vergügen" soweit!!! Gruß Connie63
 
Oben