Reise mit zwei Kindern alleine nach Rom 23.02.-01.03.

angelina_78

Legionär
Rom-Reise
23.02.2020-01.03.2020
Ihr Lieben,

ich habe Euch beim Suchen nach Rom-Tipps gefunden :)
Am 23.02 fliege ich mit meinen Töchtern (14 und 8 Jahre alt) nach Rom.
Spontan habe durch Überstunden die Faschingsferien frei bekommen und meine große Tochter träumt schon lange von Rom.
Ich konnte einen günstigen Flug für uns buchen und wir wohnen in einem Hotel am Stazione Termini.
Da es jetzt schnell geht, bin ich echt überfordert mit den Vorbereitungen...
Wir möchten sehr gerne sehen:
- natürlich den Vatikan... Petersdom mit der Gruft, vatikanisches Museum, die sixtinische Kapelle..
- Colosseum und Forum Romanum
- die Engelsburg
- das Pantheon
- Trevibrunnen und die spanische Treppe
- gerne auch Ostia
beim kurzen Recherchieren gefiel mir auch das jüdische Viertel in Rom

Das sind natürlich die typischen Sehenswürdigkeiten für alle Touristen. Vielleicht habt ihr auch noch Tipps für Dinge, die nicht alle machen.
Wir landen in Rom FCO. Ich habe gelesen, dass Busse bis zur Stazione Termini fahren. Sind die immer sehr voll oder kommt man da gut in die Stadt rein?
Und würdet ihr uns eine Wochenkarte empfehlen für Bus/U-Bahn? Ich habe großen Respekt davor, alles dort zu finden :eek:

Reserviert habe ich 3 Karten für die Papstaudienz am 26.02. Den Papst zu sehen ist wirklich ein Traum, der für uns in Erfüllung geht. Ich bin fast ausgeflippt als ich gesehen habe, dass es in dieser Zeit möglich ist.
Meine Töchter interessieren sich für Kultur, das ist wirklich schön. Ein spezielles Kinderprogramm brauchen wir nicht.

Ich bin für jeden Tipp bezüglich der Planung dankbar. Welcher Tag macht wo Sinn? Und wie früh sollten wir überall sein? Und was macht Sinn, schon hier in Deutschland zu buchen?

Ganz lieben Dank an Euch!!!
Angela.
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Zur Papst Audienz solltet ihr am besten schon um 7.00Uhr an Termini mit Bus 40 wegfahren.
Wo habt ihr die Karten bestellt?
Danach könntet ihr noch gut in die Engelsburg.
Petersdom würde ich an einem anderen Tag machen da es doch recht voll sein wird nach der Audienz. Dann solltet ihr aber auch um 8.30 dort sein. Danach dann in die Vatikanischen Museen. Dort solltet ihr auch vorbestellen (aber nur auf der offiziellen Seite der Museen) Die Sixtinischen Kapelle ist Teil der Museen und ihr kommt wenn ihr dem Rundgang folgt kommt ihr automatisch dort hin.

Soweit mal zu Anfang.

Hilfreich wäre noch der genaue Reisezeitraum und die Adresse vom Hotel.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo, Angela,

herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zur bevorstehenden Rom-Reise mit deinen Töchtern.

Wir möchten sehr gerne sehen:
- natürlich den Vatikan... Petersdom mit der Gruft, vatikanisches Museum, die sixtinische Kapelle..
Falls du mit der Gruft die Nekropole unter dem Petersdom meinst, so wäre dafür eine Anmeldung beim Ufficio Scavi notwendig. Allerdings sind Kinder erst ab 15 Jahren dort zugelassen! Das kommt also für euch bei dieser ersten Romreise nicht in Frage. Siehe: Excavations Office

Für die Vatikanischen Museen bestellst du Karten am besten beim offiziellen Anbieter vor, den Museen selbst. Link zur HP: Einzelbesucher
Die Sixtinische Kapelle ist Teil des Parcours.

- Colosseum und Forum Romanum
Seit dem 1. Januar gelten für den Eintritt ins Forum und ins Kolosseum neue Preise und es gibt neue Tickets. Zu buchen sind diese über den offiziellen Anbieter Coopculture. Eine Zusammenstellung der Möglichkeiten findest du hier im Forum in folgendem Thread: Neue Tickets für Kolosseum, Forum, Kaiserforen und Palatin ab 1.1.2020
Dort auch die Links zu coopculture.

Das Pantheon ist of sehr überlaufen aber wunderschön und der Besuch lohnt sich ganz sicher. Morgens früh bald nach der Öffnung um 9 Uhr hat man z.B. oft noch Glück. Kombinieren lässt sich der Besuch dort u.a. mit der Piazza Navona, ihren Brunnen und der Kirche S. Agnese. Auch der kleine Elefant vor S. Maria sopra Minerva ist nur ein paar Schritte entfernt. Die Kirche selbst ist leider momentan wegen Restaurierung geschlossen.
 

angelina_78

Legionär
Rom-Reise
23.02.2020-01.03.2020
Vielen lieben Dank!
Wir fliegen vom 23.02- 01.03, haben somit eine ganze Woche in Rom.
Ich wollte mit den beiden nicht alles "durchhetzen".
Wir wohnen im Meininger Roma Termini, Via S. Martino della Battaglia, 16, 00185 Roma RM,
Nochmal zur Papstaudienz: Ab wann genau wird man reingelassen? Dieses Glück ihn zu sehen, möchten wir so gut es gehen nutzen und vorne sein. Auch wegen meiner kleinen Tochter, damit sie besser sieht.
Ich habe die Karten über das Pilgerzentrum bestellt, das ist doch die offizielle Seite, oder?
Ich muss sie aber an den Tagen davor abholen.
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Pilgerzentrum ist ok. Reingelassen glaube ich wird man ab um 7.
Wichtig ist nicht weit vorne zu sein. Richtig weit nach vorne kommt man eh nur mit speziellen besonderen Eintrittskarten. Wichtig ist, dass du direkt an einer Absperrung am Gang einen Platz bekommst. Der Papst fährt hrt ab gegen 9.00Uhr mit dem Papamobil durch die Gänge und kommt dann all denen, die direkt außen sitzen wirklich nahe.
 

angelina_78

Legionär
Rom-Reise
23.02.2020-01.03.2020
@Simone-Clio, vielen Dank für die Info! Ich würde dann vielleicht alleine in die Gruft gehen. Meine große Tochter ist sehr vernünftig und ich könnte sie in dieser Zeit mit der Kleinen alleine lassen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wir möchten sehr gerne sehen:
- gerne auch Ostia
Für Ostia antica muss man mindestens einen halben Tag einplanen. Bei gutem Wetter ist das bestimmt auch im Februar schön. Für deine Töchter sicher auch interessant, da man dort einen hervorragenden Eindruck vom Wohnen in einer römischen Stadt erhält. Wenn du willst, kannst du dir hier ein paar Fotos von meinem Erstbesuch 2015 ansehen: Mein Rom-Mosaik

Tipps für die Fortbewegung in Rom erhälst du sicher auch bald von unseren Verkehrsexperten. ;)
 

romfan

Praetor
Stammrömer
@Simone-Clio, vielen Dank für die Info! Ich würde dann vielleicht alleine in die Gruft gehen. Meine große Tochter ist sehr vernünftig und ich könnte sie in dieser Zeit mit der Kleinen alleine lassen.
Um das nochmals zu verdeutlichen, nur wenn du die Führung zum Petrusgrab mitmachen willst (vorab zu buchen) könnten deine Mädels nicht mit. Dem Besuch der Krypta steht nichts entgegen. Das braucht man auch nicht im Vorfeld zu buchen.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Hallo Angelina,
vielleicht ist mein Romreiseführer hier im Forum für dich hilfreich bei deinen Planungen.


Für deine Töchter ist der Eintritt in alle staatlichen Museen kostenlos, vorab würde ich das Kolosseum und die Vatikanischen Museen buchen.
Beim Kolosseum fällt dann lediglich die Reservierungsgebühr von 2 Euro pro Kind an. In Rom musst du lediglich immer den Personalausweis dabei haben, auch wenn die Kids sichtbar noch keine 18 sind. Der Freie Eintritt gilt nicht für die Vatikanischen Museen, da du dort ja nicht in Rom bist, er ist aber reduziert.

Die jüngere Tochter fährt kostenlos im römischen ÖPNV, die Ältere braucht ebenfalls eine Fahrkarte. Einen Kindertarif gibt es nicht.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Um das nochmals zu verdeutlichen, nur wenn du die Führung zum Petrusgrab mitmachen willst (vorab zu buchen) könnten deine Mädels nicht mit.
Das Problem ist hier auch, dass du nach der Führung im Petersdom entlassen wirst. Der Eingang zu dieser Führung ist aber hinter der linken Kolonnaden-Seite, Richtung Campo Santo Teutonico.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Hallo Angela,

Um das nochmals zu verdeutlichen, nur wenn du die Führung zum Petrusgrab mitmachen willst (vorab zu buchen) könnten deine Mädels nicht mit.
Das Problem ist hier auch, dass du nach der Führung im Petersdom entlassen wirst. Der Eingang zu dieser Führung ist aber hinter der linken Kolonnaden-Seite, Richtung Campo Santo Teutonico.
Ich nehme an, dass Du mit "Petersdom mit der Gruft " doch eher die Grotten von St. Peter Grotten meinst. Einen Besuch der Nekrople von St. Peter bei einem Eerstbesuch von Rom und noch dazu mit zwei Kindern, im Alter Deiner Mädchen, scheint mir eher "gewagt" ;). Lies mal durch, wie das Prozedere für einen Besuch der Scavi ist. Die Grotten können Deine Mädchen natürlich mit Dir ohne weiteres besichtigen; man muss nur berücksichten, dass früh morgens dort unter dem Petersdom meistens Gottesdienste abgehalten werden, dann ist der Zugang nicht möglich. Aber so ab 9.00 Uhr +/- sollte man hinabsteigen können.
Übrigens: wollt Ihr auch auf die Kuppel? Dann diese "Auffahrt/Aufstieg" vielleicht als erstes morgens einplanen, dann ist der Umgang an der Laterne noch nicht so voll. Öffnungszeiten, Eintritt (Karten kann man nicht vorbestellen) usw. findest Du hier: Basilica Papale - SAN PIETRO

Viel Spaß weiterhin bei der Planung der Rom-Reise!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich nehme an, dass Du mit "Petersdom mit der Gruft" doch eher die Grotten von St. Peter meinst.
Ja, das war (bzw. ist) auch mein Eindruck: Schau'n wir doch mal, ob wir beide damit richtig liegen. ;)



Wir wohnen im Meininger Roma Termini, Via S. Martino della Battaglia, 16
Okay, also hier: Google Maps. - Demnach Metro-Fahrten immer wieder mal nicht ab Termini (wo nämlich auf den Bahnsteigen bzw. beim Ein-/Ausstieg häufig ein ganz schlimmes Geschiebe und Gestoße herrscht), sondern per Metro B (oder B1) ab Castro Pretorio.

So z.B. für die Fahrt nach Ostia antica: Metro B/B1 bis Piramide; dort Umstieg in die Stadtbahn Roma - Lido.


Tipps für die Fortbewegung in Rom erhältst du sicher auch bald von unseren Verkehrsexperten. ;)
Wobei dies ja schon mal die ersten waren ;) ... weitere werden folgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Entsprechend würde ich dazu raten, auch euren Tag mit Kolosseum etc. auf diese Weise zu beginnen:
(...) per Metro B (oder B1) ab Castro Pretorio.
Ausstieg an der Station Colosseo - wohin es, wie du beim Anklicken meiner Linien-Links siehst, ja nur 3 Stationen sind.


Hingegen am Morgen der Papstaudienz (also am Aschermittwoch ... und wenn du nicht schon geschrieben hättest, dass deine Kartenreservierung bereits bestätigt sei, dann hätte ich jetzt doch glatt gewisse Zweifel gehabt am Stattfinden der Audienz an diesem Tag ;)) kommt ihr besser, die ca. 650 m zu laufen bis Termini und ab dort entweder den Expressbus 40 oder den Bus 64 zu nehmen. Der capolinea (= die Endhaltestelle) beider Busse befindet sich praktischerweise an unmittelbar benachbarten Bussteigen: G bzw. H; vgl. Haltestellen-Übersicht.
Also macht es am besten wie ich und steigt ein in denjenigen der beiden Busse, in dem ihr Sitzplätze bekommt.

Falls das der Expressbus wäre, dann fahrt ihr durch bis zum anderen capolinea: Von dort aus nur noch ca. 500 m bis zum Petersplatz.

Falls es der 64-er wäre, dann steigt ihr aus an Cavalleggeri/S. Pietro (anklicken unter meinem obigen Bus-Link, um die Lage zu sehen): Von dort aus zur Piazza S. Pietro sind es sogar nur noch rd. 200 m.


Was im Übrigen das Auffinden von Haltestellen etc. betrifft, so lädst du dir am besten eine entsprechende App herunter, z.B. Moovit; vgl.: Apps für Rom.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Hingegen am Morgen der Papstaudienz (also am Aschermittwoch ... und wenn du nicht schon geschrieben hättest, dass deine Kartenreservierung bereits bestätigt sei, dann hätte ich jetzt doch glatt gewisse Zweifel gehabt am Stattfinden der Audienz an diesem Tag ;)) ...
Selbst die Präfektur bestätigt es, allerdings findet lt. Pilgerzentrum nachmittags, 16.30 Uhr, auch der Gottesdienst in Santa Sabina statt (worauf die Präfektur noch nicht hinweist).
 

angelina_78

Legionär
Rom-Reise
23.02.2020-01.03.2020
Ihr Lieben,

tausend Dank für Eure Hilfe!
Ich werde mir alles ausdrucken für die Fahrt :)
Ich würde mir gerne mit den Kindern die Grotten von St. Peter anschauen - und so gerne würde ich die Nekropole alleine sehen. Was genau meinst Du mit "gewagt"? Falls ich es alleine machen würde, würden die beiden für die Zeit im Hotel bleiben und ich würde danach zu ihnen fahren und wieder gemeinsam weitermachen. Im Hotel hätte ich keine Angst.
Ja, auf die Kuppel möchten wir auch sehr gerne!
Danke für die Hilfe mit den Buslinien! Das werden wir auf jeden Fall so machen :)
Um was für einen Gottesdienst handelt es sich in Santa Sabina?
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ach so, und dann natürlich auch noch etwas hierzu:
Wir landen in Rom FCO. Ich habe gelesen, dass Busse bis zur Stazione Termini fahren. Sind die immer sehr voll oder kommt man da gut in die Stadt rein?
Sagen wir mal so: Man kommt damit am besten nach Termini. Aber das passt für euch ja gut. - "Voll" sind sie wohl zumeist im Sinne von "voll besetzt" (es handelt sich um Reisebusse); aber m.W. muss niemals jemand stehen.



Und würdet ihr uns eine Wochenkarte empfehlen für Bus/U-Bahn?
Im Prinzip ja - und zwar die CIS. Am einfachsten erwerbt ihr sie (also: 2 Stück; denn deine jüngere Tochter fährt in Rom ja gratis) wohl am Automaten der Metrostation Castro Pretorio. Es sei denn, ihr brächet zu eurem ersten Stadttripp von Termini aus auf. - In diesem Kontext wäre wichtig zu wissen: Wann landet ihr denn? Und wann soll am Abreisetag euer Vogel die Füße einziehen?

Die CIS kostet (pro Stück) 24,- € und gilt 7 Tage lang. Anders formuliert: bis 23.59 h am 7. Tag; d.h. nachdem man die Karte an Tag 1 der Nutzung abgestempelt hat.
Ihr könntet die CIS also nicht an allen euren Rom-Tagen nutzen - und darum schrieb ich soeben: "Im Prinzip ja". Und eben darum habe ich gefragt nach euren Uhrzeiten von Landung und Start. Denn je nachdem dürftet ihr halt die CIS entweder noch nicht am Hinreisetag "anknabbern" ;) - oder am Rückreisetag nicht mehr nutzen.
Letzteres wäre z.B. dann völlig okay, wenn der Abflug nicht später als am späten Mittag stattfände. Denn dann führet ihr nach dem Auschecken nur noch per (Shuttle-)Bus nach FCO, und fertig.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Ich würde mir gerne mit den Kindern die Grotten von St. Peter anschauen - und so gerne würde ich die Nekropole alleine sehen.
Die Führung durch die Nekropole dauert zwischen 90 und 120 Minuten. Man muss sich ca. 15-20 Minuten vorher beim Ufficio Scavi einfinden.

Das einzige Problem was ich sehe ist, dass es euch je nach Uhrzeit den ganzen Tag zerschneidet. Man kann sich keine Uhrzeit aussuchen, sondern bekommt diese zugewiesen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
@angelina_78: Hab' dein Posting jetzt erst gelesen, nachdem ich meinen Beitrag fertiggestellt hatte.
Um was für einen Gottesdienst handelt es sich in Santa Sabina?
Um die Papstmesse am Nachmittag des Aschermittwoch. Man braucht auch dafür Einlasskarten. - Außerdem meine ich, dass unter Papst Franziskus diese Messe nicht mehr mit der Regelmäßigkeit früherer Jahre stattgefunden habe ... aber möglicherweise vertue ich mich da.
 

angelina_78

Legionär
Rom-Reise
23.02.2020-01.03.2020
Wir kommen am 23.02 um 12:15 Uhr an und fliegen am 01.03 um 13:05 Uhr ab.
Die Messe am Nachmittag am Aschermittwoch findet mit dem Papst statt?
Ich gehe mit den Kindern gerne in die Kirche und eine Messe mit dem Papst wäre sicher unvergesslich.
 
Oben