Region Latium: Busse und Metro dürfen bis zu 80 % besetzt sein

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ma gli autisti in rivolta minacciano lo sciopero.
Auf Drängen der Regierung hat die Region Latium das Okay gegeben: "Autobusse dürfen bis zu 80 % besetzt sein".
Aber die Fahrer revoltieren dagegen und drohen mit Streik.

Es werden also wieder sämtliche Sitzplätze zur Verfügung gestellt; wer stehen muss, soll einen Meter Abstand wahren.

Ma i sindacati preannunciano un'astensione per il 25 settembre.
Aber die Gewerkschaften kündigen einen Ausstand an für den 25.9. (heute Morgen proklamiert; vgl. Streik - Sciopero).


Edit: Ergänzend liest man dann noch, es gelte diese Regelung auch für die Metro; und es ist dabei von "60 bis 80 %" die Rede (worin auch immer die Bedeutung dieser 60 % bestehen sollte).
La Regione (...) incrementa la capienza di bus e metro dal 60 all'80%.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Was ist da die Basis? Die typisch römische Vollbesetzung? Dann sind 80% immer noch deutlich mehr als ein vollbesetzter deutscher Bus.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Was ist da die Basis?
Nun, es ist in jedem Bus die maximale Platzzahl angeben (spezifiziert in Sitz- und Stehplätze). Und ebenso ist es in den Waggons der Tram (die übrigens nicht erwähnt wird in der verlinkten Meldung; aber es dürfte auch dort das Gleiche gelten). Was die Metro betrifft, so steht mir kein Bild einer solchen Platzzahl-Angabe vor Augen. Jedoch vermute ich, dass sie auch dort vorhanden sein dürfte.

Also die Bezugsgröße ist klar. Allerdings die praktische Umsetzung erscheint mir als ganz entschieden problematisch - zumal es nach allem, was ich bisher darüber las, keine Kontrollen gibt.
 
Oben