Rom: Polizei erlaubt Demonstrationen vor der Synagoge

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Besorgniserregende Entwicklung « haGalil

Riccardo Pacifici, Präsident der jüdischen Gemeinde in Rom erklärte der Nachrichtenagentur Adnkronos, dass die Polizei seit kurzem Demonstrationen vor der Synagoge erlaubt, was während der letzten 30 Jahre nicht der Fall war.
Letzten Samstag durften extrem rechte Gruppen demonstrieren. Auch gestern fand eine Demonstration statt bei der Studenten laut „Saddam, Saddam“ gebrüllt haben.
 
Oben