Polit-Zirkus

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Staatspräsident Mattarella hat sich skeptisch geäußert bzgl. der Generalstände in der Villa Pamphilj; vgl.: Mattarella resta scettico: Servono risultati concreti; i giovani sono dimenticati.
Es braucht konkrete Ergebnisse; die Jugendlichen sind vergessen.
Ma insomma, si chiede il capo dello Stato, dove sono le ricette per l'Italia, le «nuove idee», il «progetto per il futuro»? Sergio Mattarella vuole fatti.
Aber unter'm Strich, so fragt sich das Staatsoberhaupt, wo sind die Rezepte für Italien, die "neuen Ideen" , das "Projekt für die Zukunft"? Sergio Mattarella will Fakten.

Dies greift Giannelli heute so auf: "Es ist nötig, von Worten überzugehen auf Tatsachen."

Übrigens: Nudelholz. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Giannelli heute lässt diskutieren über ein durchaus interessantes, innovatives Konzept: Auch wenn gemäß Entscheidung der (jeweiligen) Direktoren die Schüler in die Klassenräume zurückkehren dürften - dürften dann dennoch die Lehrer zu Hause bleiben?
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Unter der Überschrift "Sondierungen" zeichnet Giannelli heute diesen Dialog:
Er: "Trump ist auf dem absteigenden Ast."
Sie: "Aber es besteht die Befürchtung einer zweiten Welle."
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Trotz Bargeldlimit: Schwarzarbeit steigt in Italien .
Neben bargeldlosem Zahlen setzt die Regierung in Rom auch auf Bürokratieabbau. Ministerpräsident Giuseppe Conte will im Ministerrat am morgigen Freitag das Vereinfachungsdekret verabschieden. Ziel ist es, bürokratische Hürden abzubauen, um Italiens Wirtschaft wieder anzukurbeln.
Hingegen in der italienischen Presse liest man von einer möglichen Vertagung des Dekrets auf nächste Woche, weil die Regierungskoalition sich bislang noch nicht in allen Punkten einigen konnte: Decreto semplificazioni, il blocco per il duello tra alleati sugli appalti.
Rischia di slittare alla prossima settimana il decreto legge Semplificazioni. Nonostante l’ennesimo vertice, ieri mattina, restano contrasti nella maggioranza, in particolare sugli appalti e sulla riforma dell’abuso d’ufficio mentre ci sono ancora strascichi dello scontro che ha portato allo stralcio delle norme sul condono edilizio.
Darum lautet bei Giannelli heute Contes Kritik an der geplanten Vereinfachung kurz und bündig so: "Zu kompliziert!"
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Giannelli heute spielt mit der Ähnlichkeit der Wörter lancio (Abschuss) und rilancio (Wirtschaftsaufschwung; auch übersetzbar als "erneuter Abschuss").

Es möchte also wohl nicht nur Olaf Scholz "mit Wumms aus der Krise kommen" ...
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Jüngst wird gemunkelt, es sei eine eventuelle Rückkehr Silvio Berlusconis in die Politik kein absolutes Tabu mehr (allerdings ich persönlich halte das nach wie vor für ausgeschlossen). Darauf bezieht sich Giannelli heute (wobei die Jüngeren unter uns vorsorglich erinnert seien an Berlusconis uralten Gegenspieler Romano Prodi):
Letztes Lifting.
 
Oben