OT: zu Roma oggi e ieri

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Liebe Pasquetta. Auch ich habe deine Reise durch die Zeit interessiert verfolgt. Deine ersten persönlichen Erinnerungen an Rom sind ja noch etwas älter als meine. Die Änderungen in den letzten 50 Jahren sind schon gewaltig. Danke für diese Zusammenfassung. Mal sehen, wann es uns wieder einmal nach Rom zieht. Erst einmal stehen andere Reiseziele auf dem Programm.
Wie schon geschrieben:
"und ja, die Veränderungen, die Rom im Laufe der letzten 50 Jahre erfahren hat, sind tatsächlich sehr groß - aber wo sind sie das nicht in unserer schnelllebigen Zeit..."
und nicht nur in Rom.

Rom steht bei mir weiterhin auf dem Wunschzettel, aber unsere nächsten Reisewege werden uns - wenn hoffentlich gesundheitlich alles weiterhin ok ist - in Kürze mal wieder nach Venedig führen. :cool:
Kürzlich beim Erinnerungsaustausch über die erste Venedig-Reise (drei Tage, zwei Übernachungen im Oktober 1972) :D:

Soviel bzgl. Veränderungen zu oggi e ieri :)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Da wusste ich noch nicht einmal, wo Venedig liegt ...:D
Aber jetzt weiß ich es und freue mich, wie Ihr auch, auf den nächsten Besuch, bei uns ja schon in wenigen Tagen.
Heute habe ich Karten für La Fenice gebucht! :cool:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, das denke auch ich immer mal wieder: Pasquetta hat so viele nicht nur schöne, sondern vor allem auch weit zurückreichende dokumentierte Italien-Erinnerungen wie kein anderer Forista. :cool:
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Da wusste ich noch nicht einmal, wo Venedig liegt ...:D
Aber jetzt weiß ich es und freue mich, wie Ihr auch, auf den nächsten Besuch, bei uns ja schon in wenigen Tagen.
Heute habe ich Karten für La Fenice gebucht! :cool:

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Zeit in der Serenissima. Mein erster Besuch war 1995 total spontan und unvorbereitet.
Da habe ich Rom 1996 schon deutlich besser angeganngen.
 
Oben