OT aus: Largo Argentina: Restaurierung der Area Sacra

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Das ist ja nun kein Karnevals-Spektakel, sondern ein Brauch einer kleinen Gruppe von Cäsar-Verehrern. Ich habe viele Fotos davon gesehen - mit Fastenacht hat das nix zu tun.

Der römische Karneval lebt übrigens wieder auf. Ich war vor ein paar Jahren in der Zeit dort, und der Umzug mit prachtvollen Kostümen ist wirklich sehenswert. Zum Glück gleiten die Karnevalstage dort nicht in permanente Saufgelage & Co. ab.
Ich erlaube mir mal abzubiegen da der Bogen von der Restaurierung der Area Sacra über die Iden des März zum römischen Karneval vielleicht doch etwas abenteuerlich geworden ist. ;) Wie war das noch mit dem Hölzchen und dem Stöckchen? :D

Zur Erinnerung an die Iden des März kann man bei Interesse folgenden Thread durchsehen: Antikes Rom: - Iden des März

Zwischen den Ruinen fand die Erinnerungsfeier allerdings nur einmal statt. Meist bleiben die Akteure in der Via di S. Nicola de' Cesarini.

Der vor einigen Jahren wiederbelebte römische Karneval und vor allem die Parade am Corso ist bereits wieder der misslichen Finanzlage der Stadt zum Opfer gefallen. Siehe: Karneval in Rom
 
Oben