OT aus Korruptionsskandal im Vatikan und Kasernen -Bau

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Er kann einem wirklich leid tun, der Papst. Dieser Korruptionsskandal köchelt ja schon seit 2016. Wie kriegt man, von anderen unbemerkt, 150 Millionen Euro aus dem Klingelbeutel für die Armen oder für den Peterspfennig und kauft eine Luxus-Immobilie in London? Von der Weitsicht dieses Immobiliendeal mal ganz zu schweigen...da stand nämlich schon der Brexit am Horizont. Ob das ausgegebene Geld bei einem jetzigen Verkauf wieder reinzuholen ist??? Ich denke, der Brexit wird auch in den feinen Londoner Gegenden die Preise purzeln lassen.
Ob Franziskus je diesen Finanzsumpf auf heiliger Vatikan-Erde austrocknen kann?
51 Millionen Euro für einen Kasernen-Neubau, scheint mir auch unchristlich überteuert. Bezahlen sollen das ja , so habe ich es verstanden, Spenden. Sollte man sich da nicht etwas bescheiden?
 
Oben