OT aus : Italien und das Coronavirus

pecorella

Magnus
Stammrömer
Soeben bekam ich die Nachricht, dass man unsere Rückflug von Rom nach Köln annulliert hat.

So traurig ich war und ich hatte natürlich weiterhin meine Zweifel, ob es die richtige Entscheidung war, nun ist es gut, dass ich die Wohnung noch rechtzeitig absagen konnte. Heute hätten wir auch die die 50 % nicht mehr wieder bekommen.

Nun habe ich eine Frage: Weiß jemand, ob ich auf dieser Grundlage auch das Geld für den Hinflug wieder bekomme? Ich meine, was nützt mir der Hinflug, wenn ich nicht zurück komme. Zwar bietet man mir Umbuchungen an, aber an diesem Tag geht nur ein Flieger nach Köln.
 
Zuletzt bearbeitet:

otium

Praetor
Stammrömer
Wärst Du jetzt schon hingeflogen? Falls nein, ist es unstrittig, dass Du den gesamten Flug (hin und her) stornieren kannst und das gesamte Geld erhalten musst! Falls nein, weiß ich es nicht genau.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Den Rückflug bekomme ich voll erstattet. Aber weiß jemand, ob ich dann auch den Hinflug erstattet bekomme? Ich meine, was soll ich da, wenn es schwierig wird, oder umständlich zurück zu kommen.
 

otium

Praetor
Stammrömer
Du musst wohl die AGBs lesen. Bei Eurowings habe ich alles zurück bekommen. Im EU-Recht spielt es noch eine Rolle, wann die Absage erfolgte. Ggf. mal die Verbraucherberatung fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

herrdeg

Optio
Stammrömer
Rom-Reise
07.03.2020-14.03.2019
Soeben bekam ich die Nachricht, dass man unsere Rückflug von Rom nach Köln annulliert hat.

So traurig ich war und ich hatte natürlich weiterhin meine Zweifel, ob es die richtige Entscheidung war, nun ist es gut, dass ich die Wohnung noch rechtzeitig absagen konnte. Heute hätten wir auch die die 50 % nicht mehr wieder bekommen.

Nun habe ich eine Frage: Weiß jemand, ob ich auf dieser Grundlage auch das Geld für den Hinflug wieder bekomme? Ich meine, was nützt mir der Hinflug, wenn ich nicht zurück komme. Zwar bietet man mir Umbuchungen an, aber an diesem Tag geht nur ein Flieger nach Köln.
Sag mal, wann wäre denn der Rückflug gewesen? Wir fliegen auch Rom-Köln am 14.3. Ryanair hat den 17.3. als "Start" ihrer Annullierungen genannt, ich hoffe das bleibt so.
 

otium

Praetor
Stammrömer
Gemäß Art. 8 der Verordnung:
  • vollständige Erstattung des Flugpreises binnen 7 Tagen sowohl für noch anzutrende als auch für schon zurückgelegte Flüge, wenn diese aufgrund des Reiseplans des Fluggastes zwecklos geworden sind, sowie gegebenenfalls einen Rückflug zum Abflugort zum frühestmöglichen Zeitpunkt
Ich bin keine Juristin. Aber m.E. muss alles zurück gezahlt werden.
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Die Airline hat pecorella eine Umbuchung für den Rückflug angeboten, wenn ich das weiter oben richtig verstanden habe. Damit dürfte der Anspruch auf eine Rückzahlung bzw. Erstattung entfallen sein, wenn sie diese Umbuchung nicht annimmt.
Der beste Rat war weiter oben, sich an eine Verbraucherzentrale zu wenden.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Für den annullierten Rückflug kann ich zwischen Umbuchung und Geld zurück wählen


Sehr geehrter Kunde,

Wir bedauern sehr, Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 musste Ryanair Ihren Flug annullieren. FR3019 von Rom Ciampino nach Köln am 25Mrz20. Bitte informieren Sie andere Personen, die in Ihrer Gruppe reisen.

Mit dieser heutigen Benachrichtigung informieren wir alle Kunden, dass sie zwischen einer vollständigen Erstattung der Kosten für Ihr Ticket oder der Option einer Umleitung sowie einer angemessenen Versorgung (siehe unten) wählen können.
/QUOTE].
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020
Es gelten die Fluggastrechte der EU. Da der Flug mehr als 2 Wochen vorher gestrichen wurde, gibt es leider keine Entschädigungszahlung. Beide Flüge gelten als einzelne Flüge, auch wenn gemeinsam gebucht.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Danke liebe Dentaria!

Zum Glück waren die Flüge nicht so teuer und der Rückflug sogar etwas teurer wie der Hinflug.

So hält sich unser gesamter finanzieller Verlust wirklich in Grenzen.

Viel schlimmer trifft es da im Moment all jene die vom Tourismus in Italien leben, dagegen sind unsere Verluste wirklich Peanuts.

Eine Reiseführerin schrieb gestern, dass ihr Geschäft um 95% zurück gegangen ist. Fast alle gebuchten Touren wurden wieder storniert. Besonders arg ist, dass die Fremdenführer die Tickets für die Sehenswürdigkeiten rechtzeitig vorab kaufen müssen und dann auch den Preis für die Tickets nicht erstattet bekommen.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Ich habe gerade die Rückerstattung beantragt und dort konnte man auch einen Haken für den Hinflug setzten. Das habe ich einfach mal gemacht, denn mehr, wie das es nichts gibt kann ja nicht passieren.

Laut der Nachricht von Ryanair bekommen wir auch den Hinflug erstattet. Ich warte nun gespannt auf den Eingang auf meinem Konto.
 
Oben