Ostia antica, europäisches Kulturerbe

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
... nell'iter per il riconoscimento Unesco"
Die Europäische Kommission in Brüssel hat heute den Ausgrabungen von Ostia antica das Siegel "Europäisches Kulturerbe" zuerkannt. Ein wichtiger Schritt hin zum erhofften Titel Unesco-Weltkulturerbe.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die gestrige Auszeichnung von Ostia antica war für mich der Anlass auch mal wieder auf der Webseite vorbeizuschauen.


Dabei ist mir aufgefallen, dass es momentan dort eine ganze Reihe von Angeboten gibt im Rahmen von #iorestoacasa (= Ich bleibe zu Hause), der Initiative des MIBACT im Kontext der Corona-Krise.


Hier ein erst 14 Tage altes Beispiel:


Hier Ostia racconta - Parco Archeologico di Ostia Antica werde ich auch noch ein wenig stöbern.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
... sito consentono una circolazione relativamente libera all'interno della città antica anche per i gruppi con guida.
Ab dem 2. Juni wird Ostia antica wieder zu besichtigen sein. Temperaturmessung am Eingang und Maskenpflicht. Die ausgedehnten Abmessungen des Geländes lassen ein vergleichsweise freies Umhergehen zu, sogar für geführte Gruppen.

Die Öffnungszeiten scheinen um eine Stunde verlängert worden zu sein (vgl. Area archeologica di Ostia Antica/Beni archeologici/Beni culturali/Cultura e svago):
(...) aperto dalle ore 8.30 fino alle ore 19, con ultimo ingresso per i visitatori alle ore 18. Aperto anche il servizio di caffetteria, al coperto e all'aperto, con tavoli distanziati secondo le correnti prescrizioni.
Besuchszeit von 8.30 bis 19.00 h; letzter Einlass um 18.00 h. Geöffnet wird auch die Cafeteria, mit Sitzplätzen drinnen wie draußen, bei natürlich vorschriftsmäßig voneinander entfernten Tischen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Seit gestern werden in Ostia antica der alte Ortskern und das Castello mittels LED-Beleuchtung besser in Szene gesetzt.

Bilderstrecke der Repubblica:

... illuminano il Castello di Giulio II, mentre altri cinque valorizzano la Basilica paleocristiana di Sant'Aurea. E una passeggiata tra stradine e abitazioni quattrocentesche diventa ancora più suggestiva.
 
Oben