Ostern in Rom

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Wir (Qing und Anna) hatten das weihnachtliche Rom mit Papa Benedetto erlebt und das östliche Rom mit Papst Franziskus. Die Reise im März war sehr schön und bewegend.

Nun ist es Zeit, wieder etwas dazu zu schreiben. Da ich vollzeit berufstätig bin und mein Kind auch in der Ganztagesschule ist, haben wir leider sehr wenig Freizeit. Ich werde wieder in 3 Wo. abreisen, doch bevor ich wieder lange vom Bildschirm verschwinde, sagen wir Grüß Gott zu unserem Rom Forum.

2013_03_23 nach Rom
kleine, große Überraschung aus Vatikan

2013_03_24 Palmsonntag
Papstmesse_Piazza Navona_St Agostino_Pantheon_Beli_Largo Argentina_Trastevere

2013_03_25 Montag
Vatikano, zwischen Himmel und Erde_S. Maria degli Angeli_Moses Brunnen_S. Maria della Vittoria_kleine Palmengarten_S. Pudenziana_S Maria Maggiore

2013_03_26 Dienstag (Regen)
Santo Campo_San Andrea Della Valle_San Luigi dei Francesi_Sant’Ignazio di Loyola_Zwischen Pantheon Suche nach Bus 116_Galeria Borghese_Piazza del Popolo

2013_03_27 erste Papstaudienz
Begegnung mit Papst Franziskus_St Giovanni_Begegnung mit dem großen B.

2013_03_28 Gründonnerstag
Heilige Messe_Qini allein unterwegs

2013_03_29 Karfreitag
Vatican_Largo Argentina_Santa Maria in Aracoeli

2013_03_30 Ostersamstag
Sant Clemence_Abenteuer auf dem Petersplatz mit einem Engelskuss_Osternachtmesse

2013_03_31 Ostersonntag
Osternmesse auf dem Petersplatz_Begegnung mit der Familie von Mons. A._Essen bei Il Quattro Mori

2013_04_01 Abschied
Morgenspaziergang auf dem Petersplatz

Wir lieben Rom sehr!

Jedes Jahr einmal Ostern in Rom

2014 Ostern in Rom
 
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
2013_03_23

Beitrag aus meiner Rom_Reiseplanung am 22.03. um 22:47

Liebe Claude,
Lieber humocs,

ich bin jetzt fertig und auch fix und fertig:proud:
Am Flughafen eingecheckt, heute war viel los, Schulferien.
Anna schläft schon, es geht ihr langsam besser.

Ich jammere nicht, denn wenn man nach Rom fliegen kann und darf, ist es einfach schön:nod:.Eigentlich geht es uns wirklich gut, wir jammern auf hohem Niveau.

Ich bedanke mich herzlich bei Euch, (humocs, deine hilfreichen Tips). Wir denken an Euch, wenn wir in Rom sind. Denn das Rom Forum ist eine kleine Gesellschaft, nett und hilfsbereit und warmherzig, einfach :thumbup:

Noch eine kleine Geschichte: Ich war eigentlich sehr traurig, daß Benedetto zurückgetreten ist, dass wir ihn diesmal nicht sehen darf.
z.Z war viel Streß im Beruf und zuhause, ich bin einfach fast leer und habe keine große Lust, zusammenzupacken und wegfliegen...

Als wir heute Abend nach dem check-in endlich nach Hause kamen, wartete ein Brief aus dem Vatikan auf uns. Es gibt keinen Brief mehr von Benedetto, aber diesmal war er von seiner Exzellenz, es waren wunderschöne Karten, es war das Bild von Giorgio Mariti "Muttergottes mit Kind, von zwei Engeln umgeben,mit dem hl. Antonius und hl. Hieronymus" und ein Bild vom "gekreuzigten Heiland" von Enrico Manfrini, beide Kunstwerke sind aus dem Apostolischen Palast.
Anna-Maria hat sich sehr darueber gefreut, ich auch,denn ich bewundere die Kunst und war sprachlos ueber die schoenen Bilder.
Der Brief ist wieder der Anfang unserer Rom-Reise an Ostern...Wir freuen uns auch sehr, den Erzbischof wieder zusehen,denn z. Z. hat er es im Beruf nicht leicht.

Anna-Maria freut sich auf Rom, ich auch.

Wir bedanken uns sehr bei Euch, Bussis:~

bis bald!


Nun sind hier die Karten


Die Karten gefallen mir sehr. Hauptsache, als Anna den Brief geholt hat, war sie plötzlich fast gesund. Ja, ich bin dem netten DG sehr dankbar.
Die Reise fing an.

23.03.2013

Es war der erste Tag in den Ferien, Anna schlief aus. Ich war schon früh aufgestanden, am Flughafen habe ich unsere Nachbarn-Oma-Opa abgeholt. Sie sind sehr lieb zu uns, fast wie unsere Ersatz-Oma-Opa. Am Nachmittag hat Opa uns zum Flughafen gebracht, Anna hat ein Portemonnaie mit Taschengeld bekommen. Unsere Nachbar-Oma-Opa passen auf unser Zuhause und den Garten auf, es tut uns sehr gut.

Der Flug von Nürnberg nach München verlief gut, ein Tag davor hat Lufthansa noch gestreikt. Ich habe früher in München studiert,daher war es ein gutes Gefühl, wieder in München zu sein, auch wenn wir nur im Flughafen waren.

Der Weiterflug nach Rom hat sich verzögert, da es Eisregen gab. ca. gegen 22:30 waren wir in Rom angekommen. Unser Vermieter Martin wartete bereits auf uns, er ist sehr nett und zuverlässig, hat die Eintrittskarten für die Palmsonntagsmesse für uns beim Bronzetor abgeholt und die Wochenkarten für den Bus gekauft. Wir waren glücklich, wieder in Rom zu sein.

Anna freute sich sehr, nun gesund in Rom zu sein. Die erste Nacht war gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Padre

Censor
Stammrömer
Rom-Reise
15.04.2023-22.04.2023
Das Inhaltsverzeichnis verspricht ja viele interessante Erlebnisse, besonders gespannt bin ich auf auf den Karsamstag/Ostersamstag: "Abenteuer auf dem Petersplatz mit Engelskuss". Was mögt ihr da wohl erlebt haben?

Lieben Gruß
Padre
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

VIELEN DANK

:thumbup: :nod: :thumbup: :nod: :thumbup:

für den Beginn bzw. das schon einmal angelegte Inhaltsverzeichnis des entstehenden Reiseberichtes ...

Ich freue mich zu Lesen was Ihr diesmal erlebt habt
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
"Abenteuer auf dem Petersplatz mit Engelskuss". Lieben Gruß
Padre
Lieber Padre, Du bist neugierig. In deinem Beruf sollte man das aber nicht sein:proud:
Es war wirklich sehr abenteuerlich auf dem Platz. Ja ich habe Jemanden geküsst, es sollte zwar nicht sein, aber es war gut.

LG

Qing

Anna sagt, es ist nicht so schlimm, wie Du denkst, aber es ist schlimm genug.
 
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
.
Ich freue mich zu Lesen was Ihr diesmal erlebt habt
Liebe Asterixnchen, diesmal haben wir viel Schönes erlebt, von der Menschlichkeit aus war es warmherzig, es war sehr schön.
PS. Wohnst Du an der Nordsee? Wir kommen im Sommer für 3 WO zur Nordsee :))
LG
Qing

auch liebe Gruesse von ANNA
 
Zuletzt bearbeitet:

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
Hallo Qing und Anna,
Ihr macht es spannend :thumbup: :nod:. Schon der Beginn Eures "Ostern in Rom"-Berichtes bzw. das Inhaltsverzeichnis verspricht einiges ;). Ich freue mich darauf, Euch auf Euren Rom-Streifzügen und Erlebnissen zu begleiten.
Liebe Grüße
Pasquetta
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Ich freue mich darauf, Euch auf Euren Rom-Streifzügen und Erlebnissen zu begleiten.
Liebe Grüße
Pasquetta
Danke Liebe Pasquetta, ich lese Deinen Namen, dann denke ich schon an das Ostern-Fest:proud:.
Ich bemühe mich, deutlich zu schreiben. Anna hilft mir schon.

schönen Abend!
Qing
 
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
2013_03_24 Palmsonntag

Am Vormittag auf dem Petersplatz war Palmsonntagsmesse, für uns war es die erste heilige Messe auf dem Petersplatz und die erste Messe mit dem Papst Franziskus.

Wir sind zeitig aufgestanden, sodass wir gleich beim Einlass auf dem Petersplatz waren.


Das Wetter war zum Vergleich in Deutschland sehr schön, ein blauer Himmel und nette Menschen. Mons. Guido gefällt mir sehr gut, denn er hat die heilige Messe sehr schön gestaltet und Papst Franziskus hat auch brav alles mitgemacht.


Die Menschen um uns waren aus aller Welt, alle waren sehr freundlich, es war ein gutes Gefühl, wieder in Rom zu sein.


Nach der heiligen Messe waren wir in Piazza Navona, es war nicht sehr voll wie an Weihnachten. Anna und ich haben die Brunnen gut beobachtet und die Bilderstände angeschaut.



In Sant Agnes haben wir wie an Weihnachten unsere erste römische Kerze angezündet.

Diesmal haben wir die Kirche Sant Agostino gefunden. Es ist eine schöne Kirche mit vielen Kunstschätzen.


Der Hochaltar ist ein Kunstwerk von Bernini.


Das Bild Madonna dei Pellegrini, geschaffen von Caravaggio um 1605, gefällt mir sehr.

Der Altar, wo Anna mit Madonna und Kind stehen, stammt aus dem Jahr 1512 von Andrea Sansovino.

Das Fresko Jesaja schuf Raffael.

Liebe Dentaria, Lieber Padre, vielen Dank, ohne Eure Berichte und schöne Beschreibung hätte ich diese Kirche nicht gefunden. Ich danke Euch!
Ich danke Rom Forum!

Pantheon und der schöne brave beliebte Beli :))))))))



Eis essen bei della Palma

Largo Argentina, diesmal waren nicht sehr viele Katzen da.


Mit dem Tram sind wir nach Trastevere gefahren, eine alte kleine Kirche besucht. Leider haben wir für Trastevere keine Zeit mehr später, ich würde sehr gerne diese schöne Viertel nochmal besuchen.

Während wir zwischen den Gassen spazieren gingen, versuchte ich Anna zu überreden, etwas zu kaufen, aber sie wollte sich die Dinge nur anschauen. Wir kaufen eigentlich sehr wenig ein, der visuelle Genuss reicht uns schon.

In einer Gasse haben wir ein Lokal gefunden und haben sehr gut gegessen.



Es war ein sehr schöner Abend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
10.10.2022-18.10.2022
Hallo liebe Qing und Anna,

vielen Dank für den schönen Palmsonntagsbericht!
Ich freue mich, dass Ihr Sant´Agostino gefunden und auch schön gefunden habt.
Weßt Du zufällig noch, wie das Lokal in Trastevere heißt?
Die Sachen sehen sehr fein aus. :nod:

Liebe Grüße

Angela - die sich auf die spannende Fortsetzung freut
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

VIELEN DANK

:thumbup: :nod: :thumbup: :nod: :thumbup:

für den "Sonntagsbericht"

:thumbup::thumbup::thumbup:
 

Ludovico ROB

Magnus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
San Agostino finde ich auch sehr schön. Vielleicht zeige ich diese Kirche nächstes Jahr im Mai der Gruppe, die unbedingt noch einmal mit mir nach Rom fahren möchte, so lange ich noch hier wohne. Leider wird die Gruppe immer größer. Ich hoffe, dass ich bald den Flug buchen kann. "Dann ist der Sack zu".

Danke QuingAnna für die bisherigen Schilderungen.
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Ich freue mich, dass Ihr Sant´Agostino gefunden und auch schön gefunden habt.
Weßt Du zufällig noch, wie das Lokal in Trastevere heißt?
Die Sachen sehen sehr fein aus. :nod:
Oh ja Sant Agostino gefällt uns sehr gut:thumbup:
Das Lokal in Trastevere war sehr gut, die zwei Teller waren nur meine Vorspeisen. Anna hat auch Vorspeise gehabt, sie hat Fleisch mit Rosmarienkarttofel, ich Fisch mit Gemüse. Essen war super, Kellner auch sehr nett, nicht dringlich, sehr freundlich. Ich habe leider den Namen vergessen, aber weiß wohin ich gehen sollten:smug:
Von Piazza S. Maria in Trastevere einfach geradeaus, rechts eine kleine Gasse. Sie haben noch zweiten Stock mit sehr schönem Fresko.
LG
Qing
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
San Agostino finde ich auch sehr schön. Vielleicht zeige ich diese Kirche nächstes Jahr im Mai der Gruppe, die unbedingt noch einmal mit mir nach Rom fahren möchte, so lange ich noch hier wohne. Leider wird die Gruppe immer größer. Ich hoffe, dass ich bald den Flug buchen kann. "Dann ist der Sack zu".
Lieber Ludovico,

Ich wünsche mir sehr, einmal mit Euch nach Rom! Deine Erfahrung bzw. Schreibweise gefällt mir sehr, ich schätze Deine Berichte wie ich über den großen Paul. B.:proud:
LG

Qing
 
Oben