ÖPNV u. Touri-Bus - doch keine Katakombe

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
ATAC e City sightseeing, un solo biglietto per tpl e open bus turistici

Edit:
Heute hat die Fa. City Sightseeing Roma mir auf Nachfrage bzgl. des Leistungsumfangs mitgeteilt:
Außer für den innerstädtischen ÖPNV gilt die Kombikarte lediglich für die "hop on, hop off"-Fahrten der Fa. City Sightseeing - basta. :idea:

Also nix mit "Katakomben-Tour"; und erst recht keine Gültigkeit für weitere Angebote dieser Firma.
Die Details dazu lese man bitte nach in meinem Beitrag, aus dem dieses Zitat stammt.

Darunter vor allem dies:
Wichtig sind die Konsequenzen für das Preis-Leistungs-Verhältnis:
  • 24 Std. ÖPNV zu 7,- plus 9,99 € für 24 Std. hop on, hop off des konkurrierenden Anbieters Trotta open = rd. 27,- €.
    D.h. die neue Kombikarte (24 Std.) kommt 3,- € teurer. :roll:
  • 48 Std. ÖPNV zu 12,50 plus 2 x 9,99 € für 2 x 24 Std. hop on, hop off mit Trotta = rd. 32,50 €.
    Hier sogar ein Preisunterschied von satten 7,50 € zu Ungunsten der 48-Std.-Kombikarte! 8O
--------------------------------------------------------------


Ursprünglicher Beitrag - mit Änderungen, Kürzungen und Streichungen aufgrund der heute erhaltenen Informationen:

Seit gestern gibt es ein neues Touristen-Angebot:

  • Kombikarte, 24 Std. zu 30,- € und 48 Std. zu 40,- €
  • Gültigkeit für den ÖPNV (innerstädtisch = Zone A) und hop on, hop off mit (ausschließlich) dem Touri-Bus der Firma City Sightseeing.
Verkauf:
I ticket sono in vendita nelle biglietterie di Termini, Spagna, Flaminio e Ottaviano, successivamente potranno essere acquistati in tutte le biglietterie della metropolitana e, in occasioni particolari, anche nelle biglietterie mobili Atac, posizionate nei punti nevralgici della città. Possibile anche pre-acquistarli scrivendo a grandi_clienti@atac.roma.it.
Die ATAC verkauft also die Karten an ihren Schaltern in den Stationen Termini, Spagna, Flaminio und Ottaviano; nach und nach soll das auf die Schalter in sämtlichen Metrostationen ausgeweitet werden. Ferner soll es zu Zeiten besonders großen Touristen-Andrangs (während des hl. Jahres wohl vor allem) mobile Verkaufsstellen an "neuralgischen" Punkten in der Stadt geben, wo die Kombikarte ebenfalls erhältlich ist. Schließlich kann man sie auch unter der o.a. Mail-Adresse vorbestellen.


Die Firma City Sightseeing Roma will den Vertrieb stützen auf Hotels, Zeitungskiosks, Besucherzentren und die Websites diverser Partner, die ATAC inbegriffen.
City Sightseeing Roma per la vendita si avvarrà invece della vasta rete di alberghi, edicole, Visitor Centre. Possibile anche l’acquisto online sul loro sito ed i website di operatori partner tra cui GTA, Viator, Isango, o attraverso il sito Atac dove, grazie ad un link, il turista potrà accedere direttamente al portale di City Sightseeing Italy.

Leistungs-Umfang: eingeschränkt; s. oben

Con un solo biglietto, pensato per i milioni di turisti attesi per il Giubileo, sarà possibile viaggiare sui mezzi pubblici della rete Tpl e sugli open bus turistici. Il titolo integrato, infatti, potrà essere utilizzato su tutto il circuito Metrebus di Roma e sui tour turistici quotidiani di City Sightseeing, incluso il nuovo tour delle catacombe.

Diese neue Katakomben-Tour (eingeführt am 18.9.2015) hat zum Ziel die Domitilla-Katakombe.



Jedoch werden viele Romtouristen den ÖPNV für längere Zeit brauchen als nur für 24 oder 48 Std.

Kurzum: M.E. lohnt sich diese neue Kombikarte nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch ich meine, dass die Übersichtlichkeit darunter leidet. Oder genauer: Es wird ganz bewusst und gezielt kommerziell motivierte Unübersichtlichkeit geschaffen. Denn natürlich möchte kein Mensch den Rombesuchern etwas Gutes tun mit dieser neuen Karte. Sondern man baut darauf, dass die Leute einfach danach greifen, ohne Vor- und Nachteile angemessen abwägen zu können - und dann unter'm Strich möglichst mehr bezahlen, als sie eigentlich hätten zahlen müssen.

Es wird also auch hier, wie ja seit vielen Jahren schon beim RomaPass, die Erfahrung und die Beratungskapazität von uns Foristi besonders wertvoll sein.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke schön. Wobei aber m.E. die Sondierung des neuen Angebots seitens erfahrener Foristi bislang doch noch eher am Anfang steht. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nettes Kompliment; vielen Dank. :)

Allerdings beschäftigt mich doch noch recht erheblich die Frage nach dem "all you can eat". Morgen oder übermorgen (mit endlich wieder flotterem Internet :twisted:) werde ich ihr mal nachgehen. Und sollte ich tatsächlich auch beim Durchklicken bis zum letzten Link nicht fündig werden auf der Website von City Sightseeing Roma, dann erkundige ich mich bei dem Anbieter per Mail.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Allerdings beschäftigt mich doch noch recht erheblich die Frage nach dem "all you can eat".

Und sollte ich tatsächlich auch beim Durchklicken bis zum letzten Link nicht fündig werden auf der Website von City Sightseeing Roma, dann erkundige ich mich bei dem Anbieter per Mail.
Genau das habe ich also soeben getan. Denn ich vermag mir eigentlich nicht vorzustellen, es sei das komplette Touren-Angebot von City Sightseeing Roma inbegriffen in der Kombikarte für 24 bzw. 48 Std., also zum Preis von 30,- bzw. 40,- €.

Wiewohl es so behauptet wird:
ATAC e City sightseeing, un solo biglietto per tpl e open bus turistici
(...)
Leistungs-Umfang:
Con un solo biglietto, pensato per i milioni di turisti attesi per il Giubileo, sarà possibile viaggiare sui mezzi pubblici della rete Tpl e sugli open bus turistici. Il titolo integrato, infatti, potrà essere utilizzato su tutto il circuito Metrebus di Roma e sui tour turistici quotidiani di City Sightseeing, incluso il nuovo tour delle catacombe.
Man klicke mal die Preise für diese insgesamt 12 Touren durch (wobei die Lockvögel, also die "Ab"-Preise, nämlich für Personen bis zum Alter von 18 Jahren, großenteils um ca. 15 bis 20,- € unter den normalen Regelpreisen liegen): Falls jeder Kombikarten-Inhaber auch nur 2 dieser Touren in 24 Stunden schaffte (demzufolge mindestens 4 davon in 48 Std.), dann würde meiner Einschätzung zufolge der Anbieter draufzahlen. Zumal er sich die Einkünfte aus diesem Kartenverkauf ja auch noch mit der ATAC teilen muss, die den ÖPNV-Anteil beisteuert.

Möglicherweise ist die Formulierung, die Kombikarte könne auch dafür eingesetzt werden, so gemeint, dass es dann einen gewissen Preisnachlass gäbe.

Oder evtl. sogar ganz plump: Man will die Rombesucher damit lediglich auf diese Website der Tour-Angebote locken - in der Hoffnung, dass sie doch die eine oder andere buchen, selbst wenn sie erfahren, dass die Kombikarte dafür nicht gilt (oder allenfalls für einen Rabatt).

Nun, warten wir ab, ob, wann und welche Antwort sie mir geben werden auf meine Mail.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sie traf sehr flott ein, diese Antwort - und ich wage zu behaupten: Sie hat das Zeug zum echten Kracher! :eek: :twisted:

Denn dieser Mail zufolge ist die Aussage auf der Website der Comune di Roma schlicht und ergreifend falsch! 8O :uhoh:


ATAC e City sightseeing, un solo biglietto per tpl e open bus turistici
Con un solo biglietto (...) sarà possibile viaggiare sui mezzi pubblici della rete Tpl e sugli open bus turistici. Il titolo integrato, infatti, potrà essere utilizzato su tutto il circuito Metrebus di Roma e sui tour turistici quotidiani di City Sightseeing, incluso il nuovo tour delle catacombe.

In ihrer Antwort-Mail bedankt sich die Fa. City Sightseeing Roma bei mir dafür, sie - mittels meiner Frage - auf diese verfehlte Verlautbarung hingewiesen zu haben:
Grazie per averci segnalato l'errore presente nel sito del Comune di Roma.

Il titolo integrato "City Sightseeing + Trasporto Pubblico" non include il tour delle Catacombe.

Il
biglietto integrato si può utilizzare per 24 ore di trasporto pubblico e di altre 24 per l'Open Bus.
Ergebnis: Außer für den innerstädtischen ÖPNV gilt die Kombikarte lediglich für die "hop on, hop off"-Fahrten der Fa. City Sightseeing - basta. :idea:


Also nix mit "Katakomben-Tour"; und erst recht keine Gültigkeit für weitere Angebote dieser Firma.


Es ergab sich aus der Antwortmail allerdings eine Nachfrage, die ich dann auch prompt gestellt habe: "(...) per 24 ore di trasporto pubblico e di altre 24 per l'Open Bus" hieße ja, dass die Kombikarte gälte für 24 Std. ÖPNV und weitere 24 Std. Open Bus. Mit anderen Worten: hintereinander - nicht zeitgleich. Das wiederum kann m.E. nun doch nicht sein; und schon gleich gar nicht für die 24-Std.-Karte. :lol:


Man darf also nunmehr auf das Ergebnis dieser meiner Nachfrage gespannt sein.





Wichtig sind die Konsequenzen für das Preis-Leistungs-Verhältnis:
  • 24 Std. ÖPNV zu 7,- plus 9,99 € für 24 Std. hop on, hop off des konkurrierenden Anbieters Trotta open = rd. 27,- €.
    D.h. die neue Kombikarte (24 Std.) kommt 3,- € teurer. :roll:
  • 48 Std. ÖPNV zu 12,50 plus 2 x 9,99 € für 2 x 24 Std. hop on, hop off mit Trotta = rd. 32,50 €.
    Hier sogar ein Preisunterschied von satten 7,50 € zu Ungunsten der 48-Std.-Kombikarte! 8O
So, jetzt muss ich das Ganze noch im Eingangs-Beitrag meines Threads angemessen verarbeiten: Das wird gar nicht so einfach werden.

@Simone-Clio werde ich dann per PN um Titel-Änderung bitten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
@Simone-Clio werde ich dann per PN um Titel-Änderung bitten.
Ich habe diese eben vorgenommen. Besten Dank für Deinen Einsatz im Interesse des Forums. Die Mitarbeiter der Sightseeing-Bus-Firma waren offensichtlich auch dankbar für Deine Anfrage, die es ihr erlaubt die Fehlinformation aus der Welt zu schaffen zu lassen. Mal sehen, ob die Seite bei der Kommunalverwaltung Roma Capitale | Sito Istituzionale aktualisiert werden wird.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die Mitarbeiter der Sightseeing-Bus-Firma waren offensichtlich auch dankbar für Deine Anfrage, die es ihr erlaubt, die Fehlinformation aus der Welt zu schaffen zu lassen. Mal sehen, ob die Seite bei der Kommunalverwaltung Roma Capitale | Sito Istituzionale aktualisiert werden wird.
Tja, Pustekuchen: Auch noch nach 3 Wochen steht da unverändert derselbe Text! 8O :x :frown: :thumbdown
Con un solo biglietto, pensato per i milioni di turisti attesi per il Giubileo, sarà possibile viaggiare sui mezzi pubblici della rete Tpl e sugli open-bus turistici. Il titolo integrato, infatti, potrà essere utilizzato su tutto il circuito Metrebus di Roma e sui tour turistici quotidiani di City Sightseeing, incluso il nuovo tour delle catacombe.
 
Oben