ÖPNV-Stadtplan

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
[/CENTER]
Dieser Plan ist in diversen Zeitungskiosken, Buchhandlungen usw. erhältlich (nach Benutzerberichten auch in dem am Bahnhof in Fiumicino).
Hätte ich das rechtzeitig vorher gelesen, hätte ich es überprüft ... :~


Achtung: An Staz. Trastevere verkauft man derzeit noch den alten (d.h. ohne die aktuellen Änderungen z.B. in Zusammenhang mit der Umwandlung der Piazza San Silvestro in eine Fußgängerzone).
Einfaches Unterscheidungs-Kriterium: Man suche im Beiheft zum Stadtplan die Linie 75; wenn dort als Endhaltestelle noch die Piazza Indipendenza angegeben ist, dann hält man den veralteten Plan in Händen. Neu und richtig: Via XX Settembre. :idea:

An Termini erhält man den aktuellen Plan bei Borri Books - die Buchhandlung liegt direkt am Eingang/Ausgang Piazza dei Cinquecento (= Bahnhofsvorplatz); ist also nicht zu übersehen.

Stadtpläne verkaufen sie an der Kasse im Erdgeschoss (es gibt auch noch ein Tiefgeschoss mit Kasse - dort also nicht; aber sie verweisen einen natürlich an die richtige Kasse, wenn man dort fragt).

Jede Menge bunten Kitsch :D :roll: :D findet man dort auch ...


... und den ÖPNV-Plan am linken Ende der Auslage:

Außerdem entnehme ich der oben verlinkten HP von Borri Books, dass sie auch an der Stazione Tiburtina eine Filiale haben. Das ist ebenfalls interessant - vor allem insofern, als wir ja öfter schon mal Rom-Neulinge auf genau diese Verbindung in die Innenstadt hinweisen (je nach Lage ihrer gebuchten Unterkunft, versteht sich): FR1 von FCO bis Staz. Tiburtina und von dort weiter mit Metro und/oder Bus. :idea:​
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
....

An Termini erhält man den aktuellen Plan bei Borri Books - die Buchhandlung liegt direkt am Eingang/Ausgang Piazza dei Cinquecento (= Bahnhofsvorplatz); ist also nicht zu übersehen.

Stadtpläne verkaufen sie an der Kasse im Erdgeschoss (es gibt auch noch ein Tiefgeschoss mit Kasse - dort also nicht; aber sie verweisen einen natürlich an die richtige Kasse, wenn man dort fragt).

Jede Menge bunten Kitsch :D :roll: :D findet man dort auch ...


... und den ÖPNV-Plan am linken Ende der Auslage:

....​
Genau da habe ich meinen auch erworben - wobei ich zunächst den untersten Eingang (da aus der Metro kommend) erwischt hatte - und zunächst mich von Stockwerk zu Stockwerk durchfragen mußte :~:~:~;) - bis ich schließlich vor dem richtigen Regal stand - die haben wirklich eine unendliche Auswahl unterschiedlicher Stadtpläne :!:
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Perfetto!
Jetzt weis ich ja genau wo nach ich suchen muss.

Ich werde mir auf jeden Fall sofort einen kaufen, denn ich liebe es mit dem ÖPNV kreuz und quer durch Rom zu fahren :lol:
 

jan69

Tribunus Militum
Stammrömer
Pass auf, dass Du auch einen aktuellen Plan kaufst.

Auf meinem Plan vom Dez. 2011 war noch ein Aufkleber drauf, der sinngemäs lautet: "Mit den neuen Verbindungen/Informationen über Piazza San Silvestro"
(da mein Stadtplan gerade mit einem Freund in Rom ist, kann ich nicht den genauen Text wiedergeben, und weis leider auch nicht wann der Plan gedruckt wurde.)


 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Pass auf, dass Du auch einen aktuellen Plan kaufst.
Diesen Hinweis hatten wir allerdings schon :idea: ;):

Achtung: An Staz. Trastevere verkauft man derzeit noch den alten (d.h. ohne die aktuellen Änderungen z.B. in Zusammenhang mit der Umwandlung der Piazza San Silvestro in eine Fußgängerzone).
Einfaches Unterscheidungs-Kriterium: Man suche im Beiheft zum Stadtplan die Linie 75; wenn dort als Endhaltestelle noch die Piazza Indipendenza angegeben ist, dann hält man den veralteten Plan in Händen. Neu und richtig: Via XX Settembre. :idea:
Wohingegen ich einen San-Silvestro-Aufkleber auf keinem der (neuen :!:) Pläne bei Borri Books gesehen habe.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Danke Gaukler, darauf werde ich auf jeden Fall achten. :nod:


Ich werde euch dann berichten, ob die alten Pläne immer noch verkauft werden.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Jedenfalls bzgl. derjenigen Verkaufsstelle(n), die du aufsuchen wirst. ;)

Wobei das vor ein paar Wochen im Zeitschriftenkiosk von Staz. Trastevere so war - und entsprechend kann es einem vermutlich auch andernorts geschehen: Habe auf den Plan gezeigt und gefragt, ob das der neue sei - mit den Änderungen bzgl. der Piazza S. Silvestro und weiteren Aktualisierungen. Ergebnis: Man reagierte freundlich, aber hilflos ... und wusste es nicht. Daraufhin habe ich gebeten, mir den Plan einmal zur Ansicht auszuhändigen; ich wüsste dann schon, wonach ich zu schauen hätte ... und habe ihn dann zurückgegeben mit dem Bemerken, es sei in der Tat noch der alte.

Ein Datum habe ich übrigens vergeblich gesucht - allerdings nur auf die Schnelle; denn ich wusste ja, an welchen (anderen) Kriterien ich meine Unterscheidung festmachen konnte.

Immerhin kann ich soviel zu Gunsten dieser beiden Leute sagen (außer dass sie, wie erwähnt, sehr freundlich waren :nod:): Der Plan befand sich diesmal nicht, wie ich es von früher kannte, in der jedem zugänglichen Auslage, sondern hinter der Theke. Ob sich bei dieser Verlagerung jemand (anderes) Kundiges gedacht hat, den solle man nicht mehr verkaufen, oder ob es Zufall war, das weiß ich natürlich nicht.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Da wir bereits ein paar wenige Berichte von Nutzern hatten, dass u.a. der Zeitungskiosk am Bahnhof Fiumicino zeitweise eine sehr sportliche Preisgestaltung für den ÖPNV-Stadtplan hat, noch ganz kurz als Ergänzung: Der Plan kostet 6€ und der Verkaufspreis ist auf der Vorderseite unten links aufgedruckt (Bild anklicken zum Vergrößern):

Medium 164776 anzeigen
Gruß

humocs
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
ÖPNV-Stadtplan alt und neu

Hier soll zum einen noch einmal auf die Unterscheidungs-Kriterien eingegangen werden; zum anderen erhielt ich heute Nachmittag eine neue Information hierzu:
Achtung: An Staz. Trastevere verkauft man derzeit noch den alten Plan (d.h. ohne die aktuellen Änderungen - z.B. in Zusammenhang mit der Umwandlung der Piazza San Silvestro in eine Fußgängerzone).
Einfaches Unterscheidungs-Kriterium: Man suche im Beiheft zum Stadtplan die Linie 75. Wenn dort als Endhaltestelle noch die Piazza Indipendenza angegeben ist, dann hält man den veralteten Plan in Händen. Neu und richtig: Via XX Settembre. :idea:
Letzteres gilt natürlich nach wie vor. Jedoch wurde irgendwann nach Februar (bzw. irgendwann vor Ostern - so meine Information seitens derjenigen Foristi, die ich heute zum Nachmittagskaffee traf) die Verkaufsstelle an Stazione Trastevere geschlossen. 8O :thumbdown:thumbdown :?




Pass auf, dass Du einen aktuellen Plan kaufst. Auf meinem Plan von Dez. 2011 ist ein Aufkleber drauf, der sinngemäß lautet: "Mit den neuen Verbindungen/Informationen über Piazza San Silvestro".
(...) einen San-Silvestro-Aufkleber auf keinem der (neuen :!:) Pläne bei Borri Books gesehen.
Mittlerweile jedoch halte ich einen entsprechenden ÖPNV-Stadtplan in Händen (denn er wurde mir heute Nachmittag geschenkt :eek: :thumbup::thumbup:):

 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ergänzung: Inzwischen sind auch die beiden PDF-Stadtpläne der ATAC:

aktualisiert worden, sowohl in Bezug auf die Linie 75 (Endhaltestelle XX Septembre statt Indipendenza) als auch bezüglich der Piazza San Silvestro.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Derzeit allerdings ist die Situation bzgl. des ÖPNV-Stadtplans eine recht unbefriedigende (aber halt derzeit auch noch nicht zu ändern, vernünftigerweise), weil nicht nur die Eröffnung der neuen Metro B1 eine Reihe von Änderungen Linienführungen und Haltestellen mit sich gebracht hat, sondern auch noch mehr davon zu erwarten steht, sobald erst einmal die Metro C (teilweise) in Betrieb sein wird.

Vgl. zu einigen Details in Zusammenhang mit der Metro B1 auch diesen Thread: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/linie_60_express_bus_nur-21903/.

Schon Anfang Juni habe ich nicht ganz wenige Hinweise auf Haltestellenverlegungen gesehen wie etwa diesen hier an der Bocca della Verità:



Bilder wie diese wird es noch häufiger geben; bzw. sie werden uns von nun an auf noch längere Zeit durch Rom begleiten - wobei jedoch der Zeitpunkt, zu dem vernünftigerweise eine Neuauflage des Stadtplans in Druck gehen kann, noch auf sich wird warten lassen müssen.


Und bei dieser Gelegenheit:
(...) vor ein paar Wochen im Zeitschriftenkiosk von Staz. Trastevere
Dieses "vor ein paar Wochen" war im Februar. Zwischenzeitlich wurde irgendwo andernorts hier im Forum berichtet, dass der dortige Zeitschriftenladen ganz geschlossen worden sei (ebenso wie der Fanshop des AS Roma). Das ist zwar korrekt; so sieht es dort jetzt aus:



Jedoch die Zeitschriftenhandlung gibt es mittlerweile wieder, an nur leicht anderem Ort - von meinem Standpunkt als Photograph der obigen Aufnahme aus gesehen schräg links hinter meinem Rücken:

 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielleicht eine Frage an Gaukler, sie ist ja gerade aus Rom zurück:
Gibt es schon einen aktuellen Busfahrplan zu kaufen, wo die Änderungen nach der Metro-Eröffnung drin sind?
Daran hab' ich überhaupt nicht gedacht während dieser Tage ... wie ich mich auch sonst so gut wie gar nicht um den ÖPNV gekümmert habe (außer ihn eifrig zu nutzen, versteht sich 8)). Denn wir hatten viel zu viele andere schöne Dinge zu denken - und vor allem: zu tun.

Aber ich bezweifele sehr (und auch darum stand das so überhaupt nicht auf meiner gedanklichen Agenda dieses Mal), dass es einen solchen Plan so bald geben wird - weil nämlich m.E. gerade derzeit da noch viel zu Vieles im Fluss ist: An x Haltestellen sahen wir Hinweise auf gehabte oder zukünftige Verlegung.

Darum spiele ich diesen Ball an dich zurück: Kannst ja mal schauen, wenn du demnächst in Rom bist. ;)
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Mache ich doch gerne, aber vermutlich hast du recht und es gibt noch keine neue Ausgabe, weil es einfach noch keinen Sinn mancht.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Ich bin ja mal gespannt, ob die Automaten am Fiomicino immer noch die Tickets fressen. Ich werde auf jeden Fall einen Automaten mit Display wählen. :~

Zum Termini muss ich ehr nicht, weil wir ja schon in Trastevere aussteigen und ich habe auch nichts in Richtung Termini geplant.

Die Linien die ich direkt brauche, habe ich mir schon ausgedruckt.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Holzauge sei wachsam!

Ich hatte ja ein wenig Zeit, als ich in FCO ankam und habe aus Interesse mal geschaut, was da angeboten wird.
Der Laden, der neben dem Trenitalia-Schalter ist, verkauft nach wie vor (das war hier aus dem Forum ja bekannt) die ÖNPV-Pläne zu Phantasiepreisen (11 €). Unglaublicherweise habe ich dort aber auch Pläne entdeckt, die einen Aufkleber hatten, der eine aktualisierte Version ankündigte. Aber genaueres Ansehen zeigte, dass das nicht der Fall war: die Linie 75 ging dort nicht bis XX Settembre (das war das Prüfmerkmal ...).

Übrigens gab es am FCO am Terminal 1 einen Bookshop, in dem tatsächlich der gültige Plan vorhanden war und der Preis war - wenn ich mich recht erinnere - auch der korrekte.

Viele Grüße
Claude

---------- Beitrag ergänzt um 21:01 ---------- Vorangegangener Beitrag um 20:54 ----------

Vielleicht eine Frage an Gaukler, sie ist ja gerade aus Rom zurück:
Gibt es schon einen aktuellen Busfahrplan zu kaufen, wo die Änderungen nach der Metro-Eröffnung drin sind?
Da kann ich vielleicht etwas beitragen, obwohl ich nicht gerade zu den Nahverkehrsexperten zähle.
Ich habe vor vierzehn Tagen einen Plan gekauft und dort ist die neue Linie der Metro B1 (Bologna - Caonca d'Oro) enthalten mit dem Hinweis:

Jonio: Apertura dicembre 2012
Claude
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke für diese beiden Nepp-Hinweise. :nod:

Allerdings ist derzeit "Linie 75 bis Via XX Settembre" längst nicht mehr das Prüfmerkmal für Aktualität (außer in dem Sinne, dass Pläne mit "Linie 75 bis Piazza Indipendenza" garantiert veraltet sind) - eben weil es so viele weitere Änderungen gegeben hat seitdem. Und ich habe mir bislang nur ganz geringe Mühe damit gemacht, sie mir zu merken (okay, wenn ich hier einem Fragesteller Hinweise gebe, dann natürlich anhand des jeweils neuesten Stands der Dinge von der ATAC-Website); denn dafür ist die Sache m.E. noch zu sehr im Fluss.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Ja - und es gab doch tatsächlich noch Pläne mit der Piazza Indipendenza ... nicht zu fassen.

Übrigens findet sich der Metro-Hinweis auf die Linie B 1 noch nicht auf der Übersicht der Haltestellen auf der inneren Seite des Umschlags, wohl aber auf der Karte "Metro et Ferrovie metropolitane". Hier findet sich der Abzweig der Linie B und eingezeichnet ist, dass bis Conco d'Oro (Aprile 2012) und bis Dezember soll es bis Jonio gehen.

Claude

---------- Beitrag ergänzt um 21:11 ---------- Vorangegangener Beitrag um 21:09 ----------

Und noch ein Prüfhinweis:
Auf der ersten Seite ist ein Erscheinungsdatum zu finden. Offenbar erscheinen die Pläne in der Reihe "Mappe delle Città d'Italia. Periodico Mensile" und dann steht dort no 4/2012.

A plus
Claude
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Und noch ein Prüfhinweis:
Auf der ersten Seite ist ein Erscheinungsdatum zu finden. Offenbar erscheinen die Pläne in der Reihe "Mappe delle Città d'Italia. Periodico Mensile" und dann steht dort no 4/2012.
Dann dürfte dies wohl der aktuellste Plan sein, den es gibt.
 
Oben