Öffnungszeiten und Eintrittspreise

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
[h]Kommentare zu: Öffnungszeiten und Eintrittspreise[/h]

Achtung! Ohne Gewähr!
Auch wenn ich mich natürlich bemühe, die Informationen hier auf dem neuesten Stand zu halten, gibt es dafür natürlich keine Gewähr - das sei an dieser Stelle noch einmal besonders betont. Eintrittspreise und Öffnungszeiten ändern sich immer wieder, selbst Buslinien werden gelegentlich verlegt. Entsprechende Hinweise werden übrigens gerne und mit Dank entgegegengenommen.

Allgemeines zum Thema Eintrittskarten
Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene, Senioren
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben in der Regel (nicht immer!) freien Eintritt, gleiches gilt für Senioren über 65 Jahren. Für junge Erwachsene (nicht nur für Studenten!) zwischen 18 und 25 gelten häufig reduzierte Eintrittspreise...

Ganzen Artikel im Original lesen...
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #4
Danke für den Hinweis. Das ist aber nicht dauerhaft, sondern nur ein Aufschlag für die momentan (bis Anfang Dezember) laufende Ausstellung in der Villa.
 
#5
Neue Eintrittspreise

Salut, frisch zurück aus Rom kann ich hier ein paar Ergänzungen liefern.

  1. Mein Mitgliedsausweis vom Bayerischen Berufsschullehrerverband wurde an allen staatlichen Einrichtungen (Ostia Antica, Coloseum, ...) ohne Problem akzeptiert, obwohl die den sicher nicht lesen konnten. :eek:
  2. Ostia Antica:
    (Eintritt: 6,50 EUR, reduziert 3,50 EUR)
    Ich habe reduziert 25 Cent weniger bezahlt)
  3. Vaticanmuseen: 14 EUR, dafür incl. kostenlose Führung durch den Lateranpalast (sehr sehenswert!)
  4. Engelsburg hätte 8,50 EUR
  5. Aufstieg zur Petersomkuppel: 5 EUR (wer die ersten 200 Stufen den Aufzug nehmen möchte 7 EUR)
 

Rainbow200

Primus Pilus
Stammrömer
#6
Ich habe jetzt oft feststellen müssen, dass es immer heißt tra 18 e 24 für die Ermäßigungen und nicht mehr 25. In Pompeji war ich allerdings etwas verwirrt, da auf der italienischen Preistabelle tra 18 e 24 und auf der englischen between 18 and 25 stand. 8O:uhoh:
 

barnsey

Civis Romanus
#9
Eintrittspreise extrem gestiegen!!!!

:cry:Hallo liebe Rom Freunde,
ich war jetzt eine Woche in Rom und muss hier mal ein paar Preise updaten:
Die Preise
Ostia Antica 7,50€
Hadrians Villa 11€
Villa d'Este 8€
Kolosseum -Forum Romanum - Palatin 12€
Allerdings waren wir mit dem Roma Pass am ersten Tag im Kolosseum und Forum Romanum und wollten am nächsten Tag auf den Palatin. Forum und Palatin laufen aber als ein Bereich! Also hätten wir neu zahlen müssen. Der Mann am Ticketschalter ließ uns aber, nach ein paar traurigen Blicken, freundlicherweise doch hinein.
Trajan Markt 8,50
Kapitol Museen 12€
Engelsburg 12€
Tiber Bootsfahrt 16€
Caracalla Thermen - Tomba di Cecilia Metella - Villa Dei Quintili 6€
Calixtus-Katakomben 5,50
Circus des Maxentius 8€ (ist nicht wie oben beschrieben bei der Appia Antica Card dabei!)
Ara Pacis 7,50
Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II (Aufzug auf das Dach 7€)


Es sind die normalen Preise. Die Reduzierung ist meist 2€. Wir hatten den Roma Pass und hatten die 30 € schnell wieder drin.

Gruß
Barnsey
 

humocs

Caesar
Stammrömer
#10
Hallo barnsey,

vielen Dank für das Update, aber bist Du Dir sicher, dass die Preise nicht aufgrund irgendwelcher (Sonder-)Ausstellungen erhöht waren? Beispielsweise auf der Seite der Engelsburg steht aktuell noch der Preis von 8,50€ allerdings mit dem Hinweis auf einen erhöhten Preis bei einer Ausstellung. Gleiches gilt für die Kapitolinischen Museen. Auch die Ara Pacis hat häufig Ausstellungen im Untergeschoß.

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:
#13
Vaticanische Museen

----- Beitrag ergänzt um 10:48 ---------- Vorangegangener Beitrag um 10:47 ----------

Ich werde bald wieder nach Rom reisen und möchte wissen, ob jemand Erfahrungen mit der "Omniacard" gemacht hat. Sie kostet 85 € , gilt für drei Tage und soll einem angeblich einen bevorzugten Eintritt in die Vatikanischen Museen ermöglichen ( sozusagen an der endlos langen Schlange vorbei ) . Lohnt sich dieses Ticket? Es ist ja doch recht teuer, oder?
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#15
Und daraus entnimmt man auch: Nein, genutzt hat sie noch keiner von uns Foristi.

Aus dem von humocs verlinkten Thread zitiere ich hier mal mein jüngstes Statement:
Seit der Wahl von Papst Benedikt gibt es mehr denn je deutsche Rom-Touristen, und nicht wenige davon sind in einem Pensions-Alter, wo man finanziell noch nicht so furchtbar eingeschränkt ist.

Ferner sind diese oft schwerpunktmäßig (wie ich selbst übrigens auch) an der Roma Sacra interessiert.

Stellen wir uns also nun einen solchen Rom-Erstbesucher vor - oder vielmehr: In aller Regel kommen sie ja mindestens zu zweit, nicht selten auch zu dritt oder zu viert; und sind also ideale Kandidaten für einen Taxi-Transfer vom Flughafen (damit entfällt der Anreiz für den Erwerb einer CIRS).

Ferner wissen wir ja auch, dass mehr als drei Aufenthalts-Tage selten sind - d.h. alle Fahrkosten sind abgegolten; und am An- und Abreisetag geht man halt zu Fuß, sofern es nicht den Flughafen-Transfer betrifft.

Wenn ich also unter diesen Aspekten denke bzw. mich in die Haut dieser Menschen hineinversetze, dann würde ich sagen: Ja, diese 85,- € würde ich wohl investieren. :nod: Und insofern scheint mir, dass hier die zuständige Marketing-Abteilung gar nicht ungeschickt den Bedarf ausgelotet hätte. :thumbup:
Und genau das muss man halt für sich entscheiden: Bin ich bereit, dafür diesen nicht ganz geringen Betrag hinzulegen?

Was mich persönlich angeht, so ist die Antwort natürlich ein klares Nein: aus finanziellen Gründen; weil ich niemals nur 3 Tage in Rom bleibe (mit nur 3 Ausnahmen: eine Hochzeit und zwei Todesfälle - was also eine Planung nur auf/für ganz kurze Zeit möglich machte); weil ich nicht wild darauf bin, in die vatikanischen Gärten zu kommen; und weil ich mir alle anderen Vorteile der Karte für weniger Geld verschaffen könnte, wenn ich sie denn haben wollte.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
#19
Ich habe leider keine Bilder von der Tafel mit den Eintrittspreisen von der Engelsburg gemacht, aber bei mir war der aktuelle (1 September) Eintritt mit 10,5 Euro beschriftet.
Offensichtlich wurde der reguläre Eintrittspreis der Engelsburg tatsächlich angehoben.
Die Webseite: Castel Sant'Angelo wird wohl nicht mehr gepflegt. Aktuelle Informationen zum Besuch der Engelsburg finden sich jetzt hier: Home - Museo Nazionale di Castel Sant'Angelo - Sito Ufficiale
Dort wird ebenfalls ein (regulärer) Eintrittspreis von 10,50€ (reduziert 7,00€) ausgewiesen mit der Bemerkung, dass dieser bei Ausstellungen höher liegen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top