Neuer Reisekalender

pecorella

Magnus
Stammrömer
Falls OT, bitte einfach verschieben.

Ich plage mich auch schon seit Samstag mit der Entscheidung. Bis morgen bekämen wir zumindest 50 % von der Wohnung zurück.

Ich frage mich, ob man in diesen Zeiten Rom wirklich unbeschwert genießen kann. So sehr einen z.B. ein volles Rom zuweilen auf die Nerven geht, aber irgendwie gehört das auch zum Flair der Stadt. Schaut man momentan die Webcams, so sieht man eine leere Stadt.

Wir sind da ja eher entspannt, aber dass alle, die aus Italien wieder zurück kommen, zuerst einmal unter Generalverdacht gestellt werden, gefällt uns nicht.
Ja das kommt hinzu. Wir sind direkt nach meiner Rückkehr zu einer großen Feier eingeladen. Kann man da überhaupt hingehen, oder bleibt man lieber gleich freiwillig weg.

Ach menno, irgendwie ist gerade jede Entscheidung falsch oder richtig.
 

romfan

Praetor
Stammrömer
In Rom is es etwas wärmer als hier, was die Verbreitung schon erschwert. Wenn man sich viel im Freien aufhält und sich fern hält von allzu großem Gedränge oder vollen Bussen und U-Bahnen sollte sich das Risiko einer Ansteckung in Grenzen halten.
Ich würde fahren und mich von dem Virus nicht in die Knie zwingen lassen!
 

Romsüchtig

Primus Pilus
Stammrömer
Hallo Simone,
auch unsere Reise im Mai muss entfallen. Mir blutet das Herz, jammern hilft aber nicht.
Ich muss jetzt erst mal schauen, dass ich von Ryanair die Flüge erstattet bekomme.
Es gibt ein nächstes Mal...
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo, Romsüchtig,
mit dieser Nachricht habe ich gerechnet und werde den Eintrag ebenfalls mit Bedauern entfernen. Ja, es ist wirklich bitter, aber es führt kein Weg daran vorbei.

Es gibt ein nächstes Mal ...
Darauf hoffen wir alle und ich werde mich sehr freuen wenn wieder neue Reisedaten eingetragen werden können.
Alles Gute für einen reibungslosen Ablauf der Rückerstattung.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch ich drücke die Daumen für eine möglichst unkomplizierte Erstattung.

Tja, das ist derzeit unser aller Hoffnung:
Es gibt ein nächstes Mal ...
Allerdings vermute ich: Bis unser Forum wieder seinem Kerngeschäft wird nachgehen können, nämlich der Information bzw. Beratung von Romreisenden, wird es wohl Spätsommer oder sogar Herbst werden.
 

Schwarzwaldgirl

Centurio
Stammrömer
Rom-Reise
15.08.2020-22.08.2020
Hallo Simone,
auch unsere Reise im Mai muss entfallen. Mir blutet das Herz, jammern hilft aber nicht.
Ich muss jetzt erst mal schauen, dass ich von Ryanair die Flüge erstattet bekomme.
Es gibt ein nächstes Mal...
Bei uns war die Flugpreiserstattung von Ryanair ganz einfach. Wir hatten einen Flug über die Osterfeiertage nach Mailand gebucht. Schon früh war klar, dass das vermutlich nichts wird bzw. wir aus gesundheitlichen Gründen nicht nach Mailand wollten. Am 6.3. erhielten wir eine Email von Ryanair: "Wir bedauern sehr, aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 musste Lauda Ihren Flug annullieren." Direkt in dieser Email gab es einen Link zu "Erstattung beantragen", als weitere Option gab es "annulierten Flug umbuchen (kostenfrei). Wir wählten am Samstag 07.03. die Erstattung, am Dienstag 10.03. war das Geld auf das Kreditkartenkonto zurückgebucht. Also gar kein Problem, solange man nicht nach Italien einreisen kann, werden die Flüge annuliert. Und Hotels buchen wir seit vielen Jahren immer so, dass man noch wenigstens 1 Woche vor Reisebeginn kostenfrei stornieren kann.
Unser nächster Flug geht übrigens am 05.06. nach Thessaloniki. Ob das dann was wird - wir werden sehen. Morgen checken wir auf jeden Fall mal ein, damit wir evtl. nebeneinander sitzen. Wir gehen aber eigentlich davon aus, dass es auch hier zu einer Stornierung kommt.
Rom ist dann für den August gebucht...
 

Romsüchtig

Primus Pilus
Stammrömer
Bei den ersten beiden Versuchen über das Ryanair Erstattungsformular kam ein Abbruch mit der Meldung das eine Bearbeitung zur Zeit leider nicht möglich sei.
Ich versuche es weiter...
 

Romsüchtig

Primus Pilus
Stammrömer
Auch ich drücke die Daumen für eine möglichst unkomplizierte Erstattung.

Tja, das ist derzeit unser aller Hoffnung:
Es gibt ein nächstes Mal ...
Allerdings vermute ich: Bis unser Forum wieder seinem Kerngeschäft wird nachgehen können, nämlich der Information bzw. Beratung von Romreisenden, wird es wohl Spätsommer oder sogar Herbst werden.
Ja Gauki, ich denke deine Einschätzung ist da sehr realistisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Magnus
Stammrömer
Wahrscheinlich versuchen gerade viele ihr Geld zurück zu bekommen.

Bei mir ging es im März sehr schnell, genau so, wie Schwarzwaldgirl es beschrieben hat.

Aber bei mir fing die Krise auch gerade erst an.
 

dentaria

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020
Meine Flüge zu Beginn der Krise nach Rom und Mailand wurden auch sehr schnell erstattet. Bei einem Flug nach London Ende März dauert es noch. Ryanair schrieb mir vor einer Woche:

Sehr geehrter Kunde,

Ich nehIme auf unsere bisherige Korrespondenz zur Buchungsnummer ….. Bezug.

Wie bereits ausgeführt, erhält unser Kundenservice Team eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Anfragen auf Grund der gegenwärtigen Covid-19 Krise und wir priorisieren unsere schutzbedürftigsten Kunden. Hinzu kommt die staatlich angeordnete Bewegungseinschränkung für verzichtbare Tätigkeiten, welche weniger verfügbares Personal in diesen bewegenden Zeiten für uns bedeutet. Seien Sie aber versichert, Ihre Erstattungsanfrage befindet sich derzeit in der Warteschlange und wird bearbeitet. Wenn Sie neue Reisedaten ausgewählt haben und es vorziehen, Ihre Buchung zu verschieben, kontaktieren
sie uns

Wir bedanken uns für Ihre Geduld zu diesem Zeitpunkt.
 

Schwarzwaldgirl

Centurio
Stammrömer
Rom-Reise
15.08.2020-22.08.2020
Wir haben Anfang Juni einen Flug nach Griechenland und im August die beiden Romflüge. Für Griechenland haben wir letztes Wochenende eingecheckt, alles Flüge mit Ryanair. Wir hoffen sehr, dass alle 3 Flüge abgesagt werden. Bis jetzt wurden nur Flüge bis 15.5. storniert. Aus den Hotels kommen wir auf jeden Fall kostenfrei raus. Wir befürchten, dass es dieses Jahr zu keinem Auslandsflug kommen wird. Nach Griechenland kommt man z.B. hinein, muss dann aber die ersten 14 Tage in Quarantäne. So kann es kein 1-Wochentrip werden. Und ob man dann wieder zurückkommt, ist die nächste große Frage.
 

Schwarzwaldgirl

Centurio
Stammrömer
Rom-Reise
15.08.2020-22.08.2020
Liebe Simone-Clio,

bitte trage meine Daten ein.
Bin in Rom:
15.08. bis 22.08.2020
und
27.08. bis 03.09.2020
Die Daten stimmen, wie immer im Sommer bin ich 2 x kurz hintereinander dort.
Hilft hier noch Daumendrücken?
Oder musstet Ihr auch für den August schon absagen?
Entschuldige bitte, dass ich mich erst heute melde.
Nein, die Flüge im August werden gehen, davon bin ich fest überzeugt. Ist nur die Frage, wie es in den Hotels weitergeht. Ein Frühstück auf dem Zimmer ist nicht das, was ich mir von einem Urlaub erhoffe. Die Bilder mit Maske werden uns dafür entschädigen - wer hat die schönste?
 

Schwarzwaldgirl

Centurio
Stammrömer
Rom-Reise
15.08.2020-22.08.2020
Ich wünsch Dir viel Glück! Und lass uns wissen wie es weitergeht.
Wie ging es bei dir weiter? Hast du dein Geld schon bekommen?
Wir haben heute eine Email von Ryanair bekommen, dass unser Flug am 5.6. nach Thessaloniki annuliert wurde.
Wir können den Betrag erstattet bekommen und sollen einem Link folgen. Dort haben wir alles ausgefüllt, nach dem Abschicken kommt die Meldung
Apologies an error has occured
Das haben wir jetzt mehrmals versucht, immer mit dem gleichen Ergebnis. BEVA meint, es wäre durch, aber ich glaube das nicht. Wer heute Nacht aufwacht muss es erneut versuchen.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Wahrscheinlich ist die Seite überlastet. Oder malbeinen anderen Browser versuchen, das hilft auch manchmal.
 

lukasi

Tribunus Militum
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo Schwarzwaldgirl,

gestern hat mir Ryanair mitgeteilt, dass mein Flug nach Rom am 07.06., sowie der Rückflug am 11.06.
annulliert wurde.
Der Erstattungsantrag über den angegebenen Link hat sofort und problemlos funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben