Museo Ebraico

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Museo Ebraico Di Roma

Das Museo Ebraico wurde mir gestern ins Gedächtnis zurückgerufen im Verlauf dieses Threads: Ausstellung Ludwig Pollak. Wobei ich zuvor nicht wusste: Der Eintrittspreis (11,- €) umfasst auch den Besuch des Tempio Maggiore (= Große Synagoge). Das gab mir den Anstoß, für Roms jüdisches Museum hier mal einen eigenen Thread anzulegen.

Eintrittspreise: Tariffe - Museo Ebraico Di Roma
11,- € bzw. reduziert 8,- €. Diese Ermäßigung erhält man auch, wenn man eine Eintrittskarte des MAXXI vorlegt (und umgekehrt dort entsprechend: von 12,- auf 9,- €) oder den RomaPass - sowie, und das hat mich überrascht, einen QR-Code von Booking. o_O
Vgl.: Convenzioni - Museo Ebraico Di Roma.

Öffnungszeiten, gültig vom 4. November 2018 bis zum 2. Februar 2019: Orari e giorni di apertura - Museo Ebraico Di Roma
9.30-16.30 h; letzter Einlass um 15.45 h.
An Freitagen geöffnet 9.00-14.00 h; letzter Einlass um 13.15 h.
Geschlossen ist das Museum (m.E. selbstverständlich) samstags sowie an allen jüdischen Feiertagen; sie stehen unter dem Link einzeln aufgelistet.

Voranmeldung erforderlich nur für Gruppen ab 20 Personen und Schulklassen: Singoli, gruppi e scuole - Museo Ebraico Di Roma.
Einzelpersonen können sich anmelden, wenn sie an einer privaten Führung teilnehmen möchten: Il tour privato - Museo Ebraico Di Roma. Dieselbe umfasst dann auch den Besuch des Tempio spagnolo, d.h. der kleinen Synagoge.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Der Eintrittspreis (11,- €) umfasst auch den Besuch des Tempio Maggiore. (...)
Einzelpersonen können sich anmelden, wenn sie an einer privaten Führung teilnehmen möchten (...)
Was ich daran noch nicht so ganz verstanden bzw. wozu ich auf der Website keine Information entdeckt habe: Wie werden außerhalb der vorab gebuchten Führungen die Gruppen für den Synagogen-Besuch zusammengestellt? Und wie ist das dann mit der Sprache? Wartet man, bis sich wenigstens eine Handvoll Leute zusammengefunden hat, die sich auf eine Sprache einigen können?

Mir scheint, ich werde deswegen mal mailen müssen. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Diese Fragen kann ich nicht beantworten denn ich habe das Museum auch noch nie besucht. Hingegen weiss ich, dass man sich nach dem Passieren des Eingangstores zum Museum


Aufnahme von 2008
einer Sicherheitskontrolle unterziehen muss und dass sowohl im Museum als auch in der Großen Synagoge strenges Fotografierverbot herrscht.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zu diesem letztgenannten Punkt stand nichts in der Antwort, die ich soeben erhielt; aber dank Simones Recherche im Pollak-Thread wissen wir ja: Die Ankündigung steht mittlerweile auch auf der Homepage des Museo Ebraico.

Dessen Mitarbeiterin, die mir antwortete, scheint übrigens hier bei uns in Deutschland österreichische Gepflogenheiten zu vermuten; denn ihre Mail beginnt mit "Buon giorno, Dottore". ;)

Mit dem Besuch des Tempio Maggiore verhält es sich so: Jeweils stündlich wird eine Führung auf Italienisch und eine auf Englisch angeboten.
Hingegen für das Museum gibt es Audioguides; sie sind im Eintrittspreis enthalten.
Nel biglietto sono comprese anche le audioguide cosi da poter visitare il museo autonomamente mentre per la sinagoga c’è una visita con la guida, ogni ora, sia in italiano sia in inglese.
In den Tempio spagnolo kommt man (wie ja bereits im Eingangsbeitrag erwähnt) nur im Rahmen einer vorab gebuchten Führung.
Se preferite una visita guidata privata ci sarà una quota fissa di 70,00 euro, oltre il biglietto d’ingresso, la nostra guida Vi accompagnerà per il Museo e le due Sinagoghe (durata del tour un’ora e mezza).
Abschließend wird noch hingewiesen (d.h. danach hatte ich nicht gefragt) darauf, dass man auch eine Führung durch das jüdische Viertel buchen kann:
(...) per 4 adulti la quota da pagare sarà di 75.00 euro.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das finde ich auch.

Übrigens sei rein sicherheitshalber noch einmal betont - nachdem nun hier von diversen Führungen die Rede war:
Den geführten Besuch des Tempio Maggiore deckt das Museums-Eintrittsgeld mit ab.
Darüber hinaus gehende Kosten entstehen nur für vorab gebuchte (Sonder-)Führungen.
 
Top