Mit Schülern in Rom!

Turtle

Civis Romanus
Rom-Reise
21.06.2019-24.06.2019
Ihr seid so toll, DANKE für die vielen Antworten, auch so schnell, ich lese mich jetzt durch :)

Vielleicht darf ich euch dann in ein paar Tagen auch mal unser grobes Programm zeigen, vielleicht habt ihr ja dann noch Anregungen oder Tipps
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hier noch ein Restauranttipp unseres Nutzers @romfan:

Also wir waren bei unseren Ministranten Fahrten immer hier: [SPAM-Link entfernt und durch den Namen des Restaurants ersetzt] Ristorante Navona Notte.
Das klappt super und wir waren immer so um die 60 Leute. Ich würde dort dann aber in jedem Fall reservieren! Pizza/Pasta + Cola ca. 12€, mit Wasser kommt man auch unter 10€.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sonnigen Dank für deine netten complimenti!


Und selbstverständlich, wie Simone ja schon schrieb: Jederzeit gerne werfen wir dann mal einen Blick auf euer Programm, um dazu ggf. noch den einen oder anderen Tipp zu geben.
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Lange Jahre bin ich mit Ministranten Gruppen auch zu den Padri Teatini gefahren. Das oben ja schon erwähnte Navona Notte war und ist seitdem für mich die erste Adresse für günstige Preise bei guter Qualität der Speisen. Und das Ganze noch nicht mal 5min. zu Fuß von Euerer Unterkunft entfernt.
Nur 100m weiter liegt übrigens die Deutsche Nationalkirche Santa Maria Dell Anima (aktuell ist der Rektor aus Österreich - - > das "Deutsch" bezieht sich aufs Heilige Römische Reich deutscher Nation) daher verstehe ich nicht, warum du so früh zum Campo Santo raus willst.
Ich hab immer den Vorabendgottesdienst am Samstag um 18Uhr besucht und bin dann gleich rüber zum essen ins Navona Notte. Das ist fürs Programm extrem zeitsparend und man bleibt an anderen Tagen flexibler.
Zum Angelusgebet würde ich extra zum Vatikan fahren. Wegen der vielen Gottesdienste die im Petersdom am Sonntag stattfinden würde ich für einen Besuch dort eher einen anderen Tag wählen. Evtl. könntest du aber den Campo Santo vor dem Angelus besichtigen.
Soweit meine Vorschläge für dein Programm.
 
Und leider gibt's in der Gegend keine vernünftige Alternative Mehrtagesfahrscheine zu erwerben!
Daher lasse ich mir die Tickets immer vom Hotel besorgen. Bei den Teatini könnte das aber evtl. ein Problem sein. Da es für 30 Karten doch recht mühsam ist, diese am Automaten auszudrucken (und oftmals funktionieren die Automaten auch nicht, gerade der von Gaukler oben erwähnte hat mal einen 50er von mir "gefressen" und 2x war er einfach aus) wäre es evtl. auch eine Lösung, dass du dir ein BIT löst und damit zum nächsten Verkaufsstand der ATAC fährst. Beispielsweise zu Colosseo oder auch Circo Massimo. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob dort überall Verkaufspersonal vorhanden ist. Vielleicht kann Gaukler ja diesbezüglich helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
@romfan, am Largo Argentina, dort wo die Bushaltestellen Richtung Termini sind, gibt es einen Tabacchi, der auch gleichzeitig eine Bar ist.

Vielleicht verkauft er auch Fahrscheine. Es wäre zumindest einen Versuch wert, bevor man zu eine der Verkaufsstellen fährt. Ich denke aber, dass die hohe Stückzahl von 30 Karten ein Problem sein könnte. Die Bar / der Tabacchi (geöffnet von 5:30 - 22:00 Uhr) hat auch eine Telefonnummer +39 06 6889 2917 , vielleicht kann man nachfragen, ob sie Fahrscheine verkaufen und gffs. sogar die Stückzahl bestellen.

Mit Sicherheit bekommt man sie natürlich am Bahnhof Termini, die ganzen Buden auf der Piazza dei Cinquecento verkaufen ja Tickets jeglicher Art.
 
am Largo Argentina, dort wo die Bushaltestellen Richtung Termini sind, gibt es einen Tabacchi, der auch gleichzeitig eine Bar ist.

Vielleicht verkauft er auch Fahrscheine. Es wäre zumindest einen Versuch wert, bevor man zu eine der Verkaufsstellen fährt. Ich denke aber, dass die hohe Stückzahl von 30 Karten ein Problem sein könnte. Die Bar / der Tabacchi (geöffnet von 5:30 - 22:00 Uhr) hat auch eine Telefonnummer +39 06 6889 2917 , vielleicht kann man nachfragen, ob sie Fahrscheine verkaufen und gffs. sogar die Stückzahl bestellen.
Leider gibt's hier nur BITs. Das mit dem telefonischen vorbestellen wäre aber natürlich eine Möglichkeit.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vom Flughafen zum Kloster und retour werden wir mit einem Bus geführt!
Um welchen Flughafen handelt es sich denn: FCO oder CIA?

An CIA gibt es auch einen ATAC-Automaten; aber @romfan sagt natürlich zu Recht: Das Ziehen von 30 Tickets aus einem solchen ist etwas zeitaufwendig.

An FCO gibt es (zumindest) am Flughafenbahnhof einen Zeitungskiosk, der auch ATAC-Mehrtageskarten führt. Vorschlag darum für diesen Fall: Während eure Truppe unter Aufsicht des anderen Erwachsenen am Gepäckband wartet (und dann natürlich auch deinen Trolley mit abgreift), gehst du schon mal die 72-Stunden-Karten kaufen.

Und da du - wie dir ja sicherlich bekannt - dabei sehr wahrscheinlich ohnehin am Meetingpoint vorbeikämest, könntest du dort gleich den Fahrer eures Busses informieren über deinen kurzen Abstecher (und dass ihr dann alle dort bei ihm wieder zusammenfändet, versteht sich).
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
am FCO gibt es (zumindest) am Flughafenbahnhof einen Zeitungskiosk, der auch ATAC-Mehrtageskarten führt. Vorschlag darum für diesen Fall: Während eure Truppe unter Aufsicht des anderen Erwachsenen am Gepäckband wartet (und dann natürlich auch deinen Trolley mit abgreift), gehst du schon mal die 72-Stunden-Karten kaufen.
Aber auch da könnte die hohe Stückzahl zum Problem werden, denn auch am FCO ist es nur ein ganz normaler Kiosk.
Ich weiß auch nicht, ob es so günstig ist, die Gruppe am wuseligen FCO zu verlassen und mit nur einer Aufsicht zurück zu lassen.

Aber warten wir mal ab, bis sich Turtle dazu meldet.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Na ja ... also die Wegstrecke, für die die Gruppe mit nur einer Aufsichtsperson zurechtkommen müsste, wäre aber denkbar kurz, sofern sie an Terminal 3 landen würden. Denn von den Gepäckbändern dort bis zum Meetingpoint kann man ja fast schon hinspucken. ;)
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Ich denke, das Problem ist nicht der Weg sondern die langweilige Wartezeit vor den Gepackbändern, in der so manchem Jugendlichen viele abwegige Gedanken kommen könnten wie man die Zeit "sinnvoll" tot schlagen könnte.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das wäre natürlich möglich ;) - wiewohl meine eigenen Beobachtungen von Jugendlichen dort am Band zumindest größtenteils so sind:
Jeder ist hinter dem Eintreffen des eigenen Koffers her wie der Teufel hinter der armen Seele.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Das wäre natürlich möglich ;) - wiewohl meine eigenen Beobachtungen von Jugendlichen dort am Band zumindest größtenteils so sind:
Jeder ist hinter dem Eintreffen des eigenen Koffers her wie der Teufel hinter der armen Seele.

Die ganze Spekuliererei bringt doch nichts, genaues weiß man erst, wenn sich Turtle wieder gemeldet hat.

Vielleicht reisen sie ja auch alle nur mit Handgepäck und wenn sie auf dem Ciampino landen sind die Gedanken eh überflüssig.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Na, dann tut mir das doch jetzt echt leid, mir möglicherweise überflüssige Gedanken gemacht zu haben ;)
... aber trotzdem macht es nichts. Denn die Gedanken sind frei - auch hier bei uns im Forum. :cool:
 
Top