Mini-Elektrobusse ab Mai 2019

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für eine längere Dauer spricht auch, dass zwischenzeitlich der Linien-Link zum Elektrobüschen 119 umgestellt wurde auf den provisorischen capolinea an der Piazza S. Marco (wenngleich unter besagtem Link weiterhin bezeichnet als "Piazza Venezia"; aber die Verortung auf dem Stadtplanausschnitt ist eindeutig).
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nach vielen Wochen ist nun die Verlegungs-Mitteilung von der ATAC-Website verschwunden; und auch ausweislich des Linien-Links 119 fährt das Büschen wieder an seinem normalen capolinea ab, d.h. am Palazzo Venezia: Streetview.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Allerdings gehe ich davon aus, dass sämtliche kleine Elektro-Busse derzeit nicht fahren und mit einiger Wahrscheinlichkeit sogar überhaupt nicht mehr werden auf die Piste gehen können, weil wohl nur zwei bis maximal drei Fahrgäste pro Fahrzeug befördert werden dürften; vgl.: NC im ÖPNV.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Unter dem Linien-Link 119 werden allerdings derzeit für vereinzelte Haltestellen Fahrzeugbewegungen angezeigt (das konnte ich vorhin, rd. 1/2 Std. vor Betriebsbeginn, natürlich noch nicht überprüfen); z.B. momentan für Corso/L.go Chigi: in arrivo.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ab Montag, 12.10.2020: neue Ringlinie 100

Bislang existiert noch keine Mitteilung der ATAC; jedoch schon mal diese Ankündigung auf der Website Odissea quotidiana: Arriva la circolare 100.
Partirà lunedì prossimo, il 12 ottobre 2020, la nuova linea 100 di Atac, gestita con i minibus elettrici della rimessa Trastevere.
Am kommenden Montag, dem 12. Oktober 2020, wird die neue Linie 100 der ATAC starten, betrieben mit den Elektrobüschen aus dem Depot Trastevere (Verlinkung von mir).


Il percorso attraverserà il Centro Storico, da Porta Pinciana a piazza Cavour. Percorrerà via Veneto, via del Tritone, via della Mercede, piazza del Parlamento, via della Scrofa (ritorno su via di Ripetta), lungotevere Marzio, Ponte Cavour.
La nuova linea sarà gestita in modalità circolare, con un capolinea unico a Porta Pinciana, e sarà attiva dalle 9:00 alle 20:00 dal lunedì al sabato.
Die Strecke wird das Centro storico durchqueren, von der Porta Pinciana zur Piazza Cavour (also ungefähr so, vgl. die o.g. Straßen und Plätze: Porta Pinciana to Piazza Cavour).
Die neue Linie 100 wird als Ringlinie geführt, d.h. mit nur einem einzigen capolinea = Porta Pinciana, und aktiv sein montags bis samstags von 9.00 bis 20.00 h.

Wobei ich vermute, dass diese Endhaltestelle ungefähr hier zu liegen käme: Streetview.

Den Linien-Link der ATAC (und erst dieser wird Auskunft geben über die Taktung) werde ich hier einstellen, sobald es ihn geben wird. Allerdings lehrt die Erfahrung: Damit dauert es normalerweise bis einige Tage nach Betriebsaufnahme.

Edit: Diesmal hingegen steht bereits heute, am ersten Tag, der Link nur neuen Linie 100 auf der ATAC-Website.
 
Zuletzt bearbeitet:

romfan

Praetor
Stammrömer
Diese mutmaßliche Routenführung ginge direkt vorbei am Giolitti. Das kann ich mir zwar nicht vorstellen aber ich könnte dem schon etwas abgewinnen. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, auch ich! :cool:

Nun, warten wir einfach mal ab, wie wie viele "Spuren von Wirklichkeit" diese Ankündigung enthalten wird. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Und siehe, jetzt endlich gibt es nun auch (hingegen noch nicht heute Morgen, als ich zuletzt danach gesucht hatte) die entsprechende Mitteilung der ATAC:
Da lunedì 12 ottobre sarà operativa la nuova linea circolare 100 servita da minibus elettrici. (...) La linea 100 sarà attiva dal lunedì al sabato tra le 9 e le 20.
Zudem, nun schau' einer an, gibt es sogar schon heute den Linien-Link: Viaggia con ATAC | ATAC S.p.A. - Azienda per la mobilità . Erste Anzeige allerdings (natürlich) für den kommenden Montag = 12. Oktober.

Vermutlich wird sich daran wohl nichts Wesentliches mehr ändern; und demzufolge wären es in jede Fahrtrichtung 52 Verbindungen pro Tag; allerdings samstags möglicherweise weniger.

Wir bleiben dran. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben