Meldungen und Diskussionen zum Zustand der Ausgrabungsstätten von Pompeji

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021

Leider gab es schon wieder einen Einsturz:

Unesco-Erbe: Antike Mauer in Pompeji stürzt ein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

In der archäologischen Welterbe-Stätte Pompeji bei Neapel bröckelt eine antike Mauer: In der Nähe des Steintors "Porta die Nola" sind nach Regenfällen und Überschwemmungen Steine von der rund zwei Meter hohen Mauer in der Nacht zu Samstag eingestürzt, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet. Mehrere Kubikmeter Schutt seien alles, was von dem Bauwerk übriggeblieben sei.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021

Leider gibt es wieder neue Schäden

Pompeji: Verfall geht ungebremst weiter - Italiens Kultur-Dilemma - derStandard.at

Die archäologische Welterbestätte Pompeji bei Neapel bröckelt weiter. Nach Niederschlägen in den vergangenen Tagen ist eine Säule des externen Laubgangs des sogenannten Hauses von Loreio Tiburtino eingestürzt, teilten die Denkmalschützer in Neapel am Donnerstag mit. Kontrollen sind im archäologischen Gelände im Gange, um weitere Einstürze zu verhindern
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Nachdem hier immer nur Katastrophenmeldungen vermerkt werden, nun mal etwas Positives:

Seit gestern sind die Stabianer Thermen in Pompeji wieder zugänglich, nachdem sie jahrelang geschlossen waren. Die Frauenabteilung ist, wenn ich es mit meinem rudimentären Italienisch richtig verstehe, sogar zum ersten Mal geöffnet. Anläßlich des gestrigen "Tages der Frau" hatten die Damen sogar freien Eintritt.

SCAVI di POMPEI. Riaprono al pubblico le Terme Stabiane, con la inedita sezione femminile

Viele Grüße
Claude
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Oben