Bericht: Mein Giro d'Italia

Tizia

Censor
Stammrömer
Ja, die sind toll! Eigentlich haben wir sie ja Martin Luther zu verdanken, denn Trient wurde ja ja für das das Konzil aufgehübscht, als Antwort auf die Reformation und den Beginn der Gegenreformation. Sie sind v.a. wunderbar erhalten, wenn man sie mit freskierten Häusern in anderen Orten vergleicht.
An das Konzil wird man ja auf Schritt und Tritt erinnert. Ich fand es auch bemerkenswert wie gut die Fresken erhalten sind. Trient soll wohl hübsch bleiben, auch über die Jahrhunderte.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Ich fahre auch den kurzen Weg nach Rovereto, um mir die Ausstellung

anzusehen.

Bilder hier:


Schon bevor ich das Mart erreiche ein Hinweis auf die Ausstellung

20210914_150612.jpg

Interessante Werke in der Dauerausstellung

20210914_151759.jpg
Eugenio Prati

20210914_152003.jpg
Francesco Hayez

20210914_152149.jpg
Luigi Bonazza

20210914_152235.jpg
Dante, ebenfalls von Luigi Bonazza

20210914_152441.jpg
2 Werke von Giorgio de Chirico

20210914_152451.jpg

Die wunderbare Architektur

20210914_155353.jpg

Moderner Geldautomat in altem Gebäude

20210914_155959.jpg

In der Altstadt

20210914_160121.jpg
 

Tizia

Censor
Stammrömer
Wunderbare Bilder in der Ausstellung, auch wenn ich das Bild von Dante nicht gerade schön finde aber dafür interessant.
Und die Altstadt ist wirklich sehenswert, modernes mit Altem gut kombiniert.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Vor 3 Jahren habe ich dort eine viel schönere Ausstellung gesehen:

 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
NIch einige Bilder von Trento

Das Dante Denkmal

20210915_154925.jpg


20210914_141955.jpg

20210914_171718.jpg

Torre Vagna

20210914_180421.jpg

Der Neptunbrunnen vor dem Dom

20210915_153058.jpg

mit einem neckischen Detail

20210915_153425.jpg

Jahrzehntelang habe ich mich gefragt, was das ist, was man von der Autobahn aus sieht

20210915_160924.jpg


Es ist das Mausoleum des Cesare Battisti

20210915_171752.jpg

Durch Südtirol fahre ich wieder alleine im Abteil nach München

20210915_172042.jpg

Und wieder sage ich:

Ciao Italia, a presto!

Am Sonntag geht es nach Apulien




 

Anhänge

  • 20210914_171718.jpg
    20210914_171718.jpg
    97.8 KB · Aufrufe: 1
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzwaldgirl

Aedilis
Stammrömer
Schön wars. Danke fürs Mitnehmen. Eigentlich kannst du gleich in Bella Italia bleiben...
Früher sind wir von Oberbayern aus über den Brenner nach Italien gefahren und ich erinnere mich an das Monument, du hast das Geheimnis gelüftet: das Mausoleum des Cesare Battisti. Internet zum Nachschauen gabs damals noch nicht. Wieder eine Wissenslücke geschlossen.
Für Sonntag wünsche ich dir einen entspannten Flug, vermutlich ist es im Flugzeug deutlich voller. Nimmst du dir in Bari einen Leihwagen oder sind dort die Öffis so gut, dass du alle Ziele erreichen kannst?
Gute Reise wünschen Schwarzwaldgirl und BEVA
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Ute,

vielen Dank für die letzten Eindrücke - und ganz wunderbare Zeit in Apulien!
Unsere Gedanken folgen dir!
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
So , der Giro geht weiter, erneut nach Venedig.
In einer Stunde war ich gestern Abend mit dem ICE von Nürnberg in München. Dort starte der Nightjet pünktlich nach Venedig. Den ersten Schock bekam ich, als mein Abteil verschlossen war mit dem Hinweis "Bett defekt"! Allerdings kam gleich der Schaffner und ich bekam ein gleichwertiges Abteil zugewiesen.

20220124_230248.jpg

Das Bad ist zwar klein, aber enthält alles was man braucht.

20220124_230127.jpg

Das Waschbecken ist schwenkbar und daher nie im Weg.

20220125_071904.jpg

20220125_071917.jpg

Die Dusche funktioniert mittels Knopfdruck.

20220125_071934.jpg

Noch vor Abfahrt des Zuges kommt der Schaffner um alle Voraussetzungen zu kontrollieren und die ausgefüllte Frühstückskarte abzuholen.

Ich habe ausgezeichnet geschlafen.

Wenn man frühstücken möchte, klingelt man dem Schaffner. Das Bett wird hochgeklappt und ein Tisch eingehenkt.

20220125_071836.jpg

Das Frühstück wie ausgewählt, Kaffee konnte ich nachbestellen.

20220125_071819.jpg

Beim Frühstück zieht die Landschaft an mir vorbei

20220125_073132.jpg

Zur Zeit stehen wir im Bahnhof Treviso

20220125_074725.jpg

In einer halben Stunde werde ich ausgeschlafen in der Serenissima sein und meinen Weg starten.​
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Es fliegen die ganze Zeit die Frecce Tricolori über die Stadt. Für die Flieger selbst bin ich zu langsam, aber hier sieht man noch die Farben am Himmel.

20220125_105524.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Herzlichen Dank, liebe Simone für die Antwort. Morgen Vormittag wollte ich eigentlich nach Vicenza - mal sehen.
 

Schwarzwaldgirl

Aedilis
Stammrömer
Der Zug ist der Hammer. Alles da auf kleinstem Platz. Ich wünsche dir wundervolle Tage. Das Wetter ist schon mal optimal. Wo logierst Du? Freu mich schon auf weitere Berichte und Bilder.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Den Aussichtsplatz kenne ich! :cool:
Toll, dass Du so schönes Wetter hast! Viel Freude in Venedig!
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Der Zug ist der Hammer. Alles da auf kleinstem Platz. Ich wünsche dir wundervolle Tage. Das Wetter ist schon mal optimal. Wo logierst Du? Freu mich schon auf weitere Berichte und Bilder.

Herzlichen Dank, liebes Schwarzwaldgirl.
Da mein Lieblingshotel erst im Februar öffnet, bin ich diesmal im


Liegt gegenüber des Bahnhofs, Zimmer ist schön und warm, das Personal freundlich - passt!
 
Oben