Mattarella sucht eine Wohnung in Rom

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Eine kleine, fast heitere, Notiz unter "Buntes", da sie nicht wirklich zu den "wichtigen Nachrichten aus Italien" gehört. Sie zeigt wieder einmal die feine und auch "bodenständige" Art von Sig. Mattarella.
und etwas ausführlicher auch hier (der Corriere brachte die Nachricht als erster)

Zusammengefasst in etwa: die Eigentümerin einer Wohnung in der Gegend zwischen Villa Ada und Villa Borgehse hatte die derzeitige Mieterin, die den Mietvertrag bereits gekündigt hat, gebeten, eventuellen Mietinteressenten die Wohnung zu zeigen. So auch am Mittwochnachmittag, als sie einen Interessenten erwartete - und der noch amtierende Präsident Sergio Matterella (mit seiner Tochter) vor der Tür stand. Wie es aussieht hat die 120 m² große schöne, aber nicht luxuriöse Wohnung gefallen (auch weil sie bis Dezember frei wird und sich in der Nähe der Wohnung eines der Kinder von Mattarella befindet) und il presidente kam sogar der zaghaften Bitte der jungen Frau nach eine Selfie nach und lächelte (hinter der Maske) mit ihr in die Handykamera. - Die Presse merkt wohlwollend an, das Mattarella kein Aufhebens und Aufsehens um seine Wohnungssuche machte, sondern - wie schon bei der Impfung gegen Covid - wie "ein jedermann" und ohne Vorzug handelt.

Sehr sympathisch das Ganze, finde ich :) .
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, ich natürlich auch.

Und es könnte so mancher Politiker - auch hier bei uns in Deutschland - sich eine Scheibe abschneiden von Mattarellas so vollkommen unprätentiösem Auftreten.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Noch-Staatspräsident Mattarella hat sich für die Wohnung an der Grenze der beiden Viertel Parioli und Salario Trieste entschieden, die er vor ein paar Wochen besichtigt hat. Der Mietvertrag wurde nun unterschrieben.

Il presidente della Repubblica, accompagnato dalla figlia Laura, ha firmato questa sera con l’agente immobiliare il contratto di affitto dell’appartamento tra il quartiere Parioli e il quartiere Salario Trieste che aveva già visitato qualche settimana fa.
Hier entsteht nun sein neues Heim als Senator auf Lebenszeit.
 
Oben