Hinweis: Louvre: Un rêve d’Italie - La collection du marquis Campana

Claude

Triumphator
Stammrömer
Ein Traum von Italien - die Sammlung des Marquis Campana.

Im Louvre vom 7.11. 2018 bis zum 11.2.2019

Die seinerzeit bedeutendste Privatsammlung, die nach dem Verkauf durch die päpstlichen Behörden zwischen St Petersburg und Paris und französischen Provinzmuseen geteilt war, wird erstmals wieder weitgehend zusammengeführt. Auch die schillernde Persönlichkeit des Sammlers wird in der Ausstellung behandelt.

Exposition - Un rêve d’Italie - La collection du marquis Campana | Musée du Louvre | Paris
 

Simone-Clio

Divus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich glaube auf diese Ausstellung gab es bereits einen Hinweis hier im Forum. Ich sehe gleich mal nach und führe die beiden Threads zusammen wenn sich mein Verdacht bewahrheitet.
 

Simone-Clio

Divus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zwei Threads zu einem Thema vereint.

Im Ausgangsposting wird der 8. November als Ausstellungsbeginn genannt, es handelt sich aber, wie von Claude angegeben, um den 7. November!
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Die Ausstellung wird auch in Rom zu sehen sein und zwar in den Musei Capitolini von März bis Juni 2019. Anschließend geht es nach St. Petersburg.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Das denke ich auch. In den Kapitolinischen Museen gibt es leider nur wenig Raum für Sonderausstellungen. Das ist im Louvre viel großzügiger. Zudem sind 500 Exponate keine Kleinigkeit.

Ich schaue mal, wann ich den Besuch im Louvre einplane.
 

nummis durensis

Princeps Senatus
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-26.12.2018
Das Montemartini würde sich gut eignen. Generell für Sonderausstellungen... mehr Platz, und es ist nicht so überlaufen. Aber die Exponate interessieren mich. Da muss ich mal schauen, ob ich das nächstes Jahr irgendwie einplanen kann.

Grüsse
Rainer
 

Simone-Clio

Divus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Beides sind erfreuliche Nachrichten! Ich hoffe, dass Ihr die Ausstellung genossen habt und der Andrang sich am heutigen Sonntag in Grenzen hielt!
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Der Andrang hielt sich in Grenzen - es war sogar leer. Wir haben die Mittagszeit ausgenutzt: da sitzt der Franzose zu Tisch.
Übrigens ist auch Pietro Bernini vertreten. Die Skulptur mit Adam und Eva ist sonst in Le Mans zu sehen.
 
Top