Bericht: Kurzurlaub im Meraner Land

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Kleines Südtiroler Bilderbuch

Ganz kurzfristig nutzten wir ein paar freie Tage zu einem kleinen Wander-/Natur-/Kultur- Entspannungsurlaub.

Am Mittwoch, 3.6.09 ging es am frühen Nachmittag los über den Brenner nach Italien. Wie unser Navi uns riet fuhren wir ab Sterzing über den Jaufen-Pass - ohne zu wissen, wie viele Höhenmeter auf uns warteten...





Am frühen Abend kamen wir dann müde, aber zufrieden in dem sehr netten Dorf Partschins, wenige Kilometer oberhalb Merans, auf dem Weg zum Reschenpass, an.
Dort hatte ich eine sehr nette, sehr gut ausgestattete, Ferienwohnung gemietet - wie schon oft über fewo-direkt. Dort haben wir uns diese Tage sehr wohl gefühlt und wurden von der Vermieterin überaus herzlich aufgenommen.


Blick vom Balkon






Kleiner Spaziergang durchs Dorf und Abendessen gleich neben der Kirche



Am nächsten Tag dann eine schöne Wanderung auf einem der vielen herrlichen Höhenwegen.

Mit einem urigen Korblift


fahren wir zur Leiteralm und wandern von dort gemütlich und mit herrlichem Blick auf einem Teil des Meraner Höhenwegs.





Danach kleiner Abstecher - allerdings durchaus schwierig zu erreichen! - zum kleinen romanischen Kirchlein Sankt Peter mit schönem Freskenschmuck.


Von dort schöner Blick zum Schloss Tirol, das wir am letzten Tag noch besuchen.


Am Spätnachmittag dann noch ein paar herrliche Stunden in den wunderschön angelegten Gärten von Schloss Trauttmansdorff, wir sind dort bis kurz vor Schließung und genießen es, die letzten Sonnenstrahlen - und auch die letzten Besucher zu erleben.












Sehr interessant das Geologische Mosaik, wo die verschiedenen Gesteinsarten Südtirols mit Findlingen auf einer "Mosaikkarte" auf dem Boden dargestellt werden.

 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Hallo und Moin, Moin Angela!




VIELEN DANK

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

für den Blick in Dein wunderschönes Bilderbuch

:!: :!: :!:


Ich freue mich schon auf weitere Seiten




Gruß - Asterixinchen :)
 

Susannah

Dictator
Stammrömer
Liebe Angela,

da habt Ihr Euch aber ein schönes Plätzchen ausgesucht. :D Meran und das umliegende Land, sind wirklich traumhaft. :nod:

Angela schrieb:
Wie unser Navi uns riet fuhren wir ab Sterzing über den Jaufen-Pass - ohne zu wissen, wie viele Höhenmeter auf uns warteten...

Oh je! :? Die Erfahrungen, die wir mit dem Jauffenpass gemacht haben, sind mir noch gut im Gedächtnis. Serpentienen - en masse; dem Auto (und dem Fahrer) wird ganz schön was abverlangt - bishin zum qualmenden Motor. :? Aber wenn man oben angekommen ist, ist es wunderbar. :nod: Hättest Du doch mal vorab hier nachgefragt. ;) :D :~ :~ :~

Freue mich auf mehr! :nod:

Liebe Grüße,
Susannah
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Der Jauffen ist zeitlich -vor allem seit Existenz der MEBO (Schnellstraße Meran/Bozen)
ein großer Umweg, aber landschaftlich sehr schön.
Wenn man von Insbruck aus ins Vinschgau möchte, dann kann man auch gut über den Reschen fahren.
Als unangenehm habe ich dagegen das Penser Joch in Erinnerung- es geht seitlich steil bergab!!:uhoh:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

@Asterixinchen:

Ja, zwei Seiten folgen noch!

@Susannah:

Ich werde daraus lernen und in Zukunft nie nicht in Urlaub fahren, ohne Euch zu fragen, egal wohiun! :~ :twisted: ;)

@dentaria:

Auf die Idee mit dem Reschenpass sind wir nicht gekommen, obwohl wir oft über Landeck ins Engadin fahren. Irgendwie dachte ich, das ist ein zu großer Umweg...

@Gaukler:

Nein, das sind leider Rosen! :~
Aber gigantisch war es schon - aber ich wollte Euch nicht neidisch machen!

Liebe Grüße

Angela
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Schon, schon :nod: ... aber vielleicht war's ja auch Absicht? ;) :idea:

Also ich finde, das hat was: der gute Bernhard abgelichtet in Rübezahl-Manier! :lol: :lol: 8)

von Angela


 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
.... mit herrlichem Blick auf einem Teil des Meraner Höhenwegs.



Hallo Angela,

schöner Bericht und sehr schöne Fotos.:thumbup::thumbup::thumbup:

PS: einen Tipp für Gegenlichtaufnahmen - bei Tag mit Blitz fotografieren. Dann kommt das "Objekt" auch in bestem Licht;)

PS: einen Tipp für Gegenlichtaufnahmen - bei Tag mit Blitz fotografieren. Dann kommt das "Objekt" auch in bestem Licht;)
... oder - wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist - bei der Bildbearbeitung die Funktion "Tiefen und Lichter" verwenden - wirkt oft Wunder ;)

meint

Friedrich

Vielen Dank Euch beiden!
Das werde ich sicher mal ausprobieren, auf die Idee bin ich nämlich noch nicht gekommen! :blush: :~

In diesem speziellen Fall aber fand ich eben den Kontrast und und das etwas "scherenschnittmäßige" des Motivs reizvoll! ;)

Liebe Grüße

Angela
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
In diesem speziellen Fall aber fand ich eben den Kontrast und und das etwas "Scherenschnittmäßige" des Motivs reizvoll! ;)
Na bitte :proud: ... hab' ich's nicht gesagt?!? :] :proud: :] :~ :~


Gaukler schrieb:
Also ich finde, das hat was: der gute Bernhard abgelichtet in Rübezahl-Manier! :lol: :lol: 8)

von Angela




;) :thumbup:

Edit: Hoffentlich liest er das Alles nicht doch noch irgendwann...! ;)
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer
Hallo liebe Angela,

danke für den schönen Bilderbuchbericht aus Südtirol, da kriegt man gleich Lust zu verreisen :nod:;)

In so einem Korbaufzug...

Mit einem urigen Korblift


fahren wir zur Leiteralm und wandern von dort gemütlich und mit herrlichem Blick auf einem Teil des Meraner Höhenwegs.



...bin ich mal auf Elba auf den Monte Capanne geliftet worden, und ehrlich gesagt, ich war froh als ich heil oben angekommen war :roll:8O:nod::proud:

Liebe Grüße
Lizabetta
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für mich dagegen wäre dieser Transportkäfig genau das Richtige gewesen ... ich hätte ja auch nicht ungern letztes Jahr in Köln die Teilnehmer mitgeschleift auf die Rheinseilbahn :~ ... ein einfach geniales Schaukelgerät! :nod: :thumbup:
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo liebe Angela,

danke für den schönen Bilderbuchbericht aus Südtirol, da kriegt man gleich Lust zu verreisen :nod:;)

In so einem Korbaufzug...


...bin ich mal auf Elba auf den Monte Capanne geliftet worden, und ehrlich gesagt, ich war froh als ich heil oben angekommen war :roll:8O:nod::proud:

Liebe Grüße
Lizabetta

Ach, so schlimm wars gar nicht, nicht mal für meinen BEVA, der unter Höhenangst leidet! ;)
Wir waren fast immer ganz knapp oberhalb der Baumwipfel und dadurch dem "sicheren" Erdboden ganz nahe! :~ :twisted:

Ausserdem dachten wir uns, ein Lift, der schon sooooo alt ist - geschätzte 200 Jahre! - wird auch noch den einen Tag halten... :lol:

Liebe Grüße

Angela
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Für mich dagegen wäre dieser Transportkäfig genau das Richtige gewesen ... ich hätte ja auch nicht ungern letztes Jahr in Köln die Teilnehmer mitgeschleift auf die Rheinseilbahn :~ ... ein einfach geniales Schaukelgerät! :nod: :thumbup:

..... da wäre ich auch gerne mitgefahren! :nod: (Ohne meinen BEVA! ;))
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für mich dagegen wäre dieser Transportkäfig genau das Richtige gewesen ... ich hätte ja auch nicht ungern letztes Jahr in Köln die Teilnehmer mitgeschleift auf die Rheinseilbahn :~ ... ein einfach geniales Schaukelgerät! :nod: :thumbup:
..... da wäre ich auch gerne mitgefahren! :nod: (Ohne meinen BEVA! ;))
Angela schrieb:
Ausserdem dachten wir uns, ein Lift, der schon sooooo alt ist - geschätzte 200 Jahre! - wird auch noch den einen Tag halten ... :lol:
Das gleiche würde ich auch sagen für die Rheinseilbahn :nod: ;) - zumal die erst so alt ... nein: so jung :D :~ ist wie du und ich! :nod:

Sorry für OT :blush: ... aber es ist ja zum Glück dein Thread. :~
 

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
....:twisted:nein, ich verrate euch jetzt nicht, welche Seilbahn ich noch toll finde:p

Ich sage nur danke, Angela, für die Bilderbuchbilder und gestehe, dass mich der Gegenlichtbernhard genau so wie er ist künstlerisch besonders angesprochen hat:nod:.
Erinnert mich stark an Caspar David Friedrich:thumbup::).

Freue mich schon auf die beiden noch versprochenen Beiträge.

Gruß gengarde
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich sage nur danke, Angela, für die Bilderbuchbilder und gestehe, dass mich der Gegenlichtbernhard genau so wie er ist künstlerisch besonders angesprochen hat:nod:.
Erinnert mich stark an Caspar David Friedrich:thumbup::).
Auch das erscheint mir eine sehr treffende Assoziation zu sein :nod: :thumbup: - und gar nicht weit weg von meiner: Rübezahl ... Riesengebirge ... der Wanderer über dem Nebelmeer ...

... und Angelas Bernhard:


Wie sich die Bilder gleichen! :D :nod: :lol: 8) :thumbup: 8)


Angela, du bist ganz offenbar nicht nur musikalisch, sondern rundherum musisch begabt! ;) :nod: :D ;)




Edit: Hoffentlich liest er das Alles nicht doch noch irgendwann...! ;)
Glaub' ich nicht. Aber falls doch: Er würde bestimmt lachen :nod: ... aber wem sag' ich das! ;) ;) ;)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
....:twisted:nein, ich verrate euch jetzt nicht, welche Seilbahn ich noch toll finde:p

Ich sage nur danke, Angela, für die Bilderbuchbilder und gestehe, dass mich der Gegenlichtbernhard genau so wie er ist künstlerisch besonders angesprochen hat:nod:.
Erinnert mich stark an Caspar David Friedrich:thumbup::).

Freue mich schon auf die beiden noch versprochenen Beiträge.

Gruß gengarde

Ich sage nur danke, Angela, für die Bilderbuchbilder und gestehe, dass mich der Gegenlichtbernhard genau so wie er ist künstlerisch besonders angesprochen hat:nod:.
Erinnert mich stark an Caspar David Friedrich:thumbup::).
Auch das erscheint mir eine sehr treffende Assoziation zu sein :nod: :thumbup: - und gar nicht weit weg von meiner: Rübezahl ... Riesengebirge ... der Wanderer über dem Nebelmeer ...

... und Angelas Bernhard:


Wie sich die Bilder gleichen! :D :nod: :lol: 8) :thumbup: 8)

Ehrlich gesagt hatte ich diese Assoziation auch schon, als ich das Foto machte... :~ ;)
(zumindest unbewusst!)

Angela, du bist ganz offenbar nicht nur musikalisch, sondern rundherum musisch begabt! ;) :nod: :D ;)

Danke! :blush:

Edit: Hoffentlich liest er das Alles nicht doch noch irgendwann...! ;)
Glaub' ich nicht. Aber falls doch: Er würde bestimmt lachen :nod: ... aber wem sag' ich das! ;) ;) ;)

Ich hoffe es!

Liebe Grüße

Angela
 
Oben