Kurzentschlossen nach Rom

Hallo,
erst einmal ein gesundes neues Jahr.
Gestern Abend habe ich kurzentschlossen Flüge nach Rom gebucht (9.2. bis 13.2.).
Wir Eltern fliegen mit unseren Töchtern (25 und 12).
Und nun brauche ich ein Hotel und weiß gar nicht, welchen Bezirk ich eingeben soll. Es sollte schon zentral sein.
Hilfe, wo soll ich buchen?
Lohnt es sich mit Frühstück?
Liebe Grüße Katrin
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke schön für die Wünsche zum neuen Jahr.

Wohnlage: Es gibt natürlich gerade im Tiber-Knie und im Monti-Viertel (gaanz grob umrissen ungefähr so) viele Angebote, vor allem an Ferienwohnungen. Allerdings letztere sind - aus guten Gründen - nicht jedermanns Sache.

Quartiere jeglicher Art nach Lage-Kriterien sortiert findest du (ab) hier: Hoteltipps und -kritiken: Überblick.

Zudem empfehlen sich auch Häuser mit sehr guter ÖPNV-Anbindung wie z.B. in der Via Gregorio VII, in der Via Nomentana (aber jeweils nur in den zentrumsnahen Abschnitten, versteht sich) sowie in Trastevere.
 

otium

Pontifex
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sehr gute Entscheidung! :)
Wie Gaukler schon andeutet, ist ein Hotel im historischen Zentrum sehr anzuraten, da ihr dann viel zu Fuß machen könnt. Monti ist im Forum sehr beliebt, aber auch die anderen Viertel zwischen Spanischer Treppe und pz. Navona. Einige haben auch schon berichtet, dass es in Trastevere gut ist. Um den Hauptbahnhof herum ist es günstig, aber "Bahnhofsmilieu" (nicht angenehm). Auf der Vatikanseite ist es gepflegter, aber ins römische Zentrum etwas weiter.

Das Beste ist wohl, Du postet mal eure Ansprüche (einfach, sauber oder "es darf auch ein bisschen mehr kosten", kommt auch eine kirchliche Einrichtung in Frage) dann erhälst du bestimmt konkretere Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
17.05.2019-19.05.2019
Ich bevorzue Hotels in der Umgebungvon Pantheon, Piazza Navona und Campo de`Fiori. Mn kommt fast überall zu Fuß hin und kann die Abende im Freien an wunderschönen Plätzen verbringen. Ob mit Frühstück hängt davon ab, wieviel Ihr normalerwise frühstückt. Wenn wenig, tuts auch ein Cappuccino und ein Cornetto in einer Bar.
 

otium

Pontifex
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich habe mit euren Daten mal in einer gängigen Hotelplattform geschaut. Es gibt noch etliche Angebote! (witzigerweise auch ein Hotel otium :D). Du kannst ja auf so einer Plattform mal nach einem Hotel im Zentrum schauen und dann mit der Info im Link von Gaukler vergleichen.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Rom-Reise
13.03.2019-18.03.2019
Wenn du fündig geworden bist, kannst du ja zur Sicherheit einfach mal die Adresse der angedachten Unterkunft hier einstellen. Dann können wir dir sagen, ob das Zentrum gut zu Fuß zu erreichen ist (mancher Anbieter sieht das naturgemäß etwas rosiger als es in Wirklichkeit ist)

Wenn du magst kannst du uns auch gerne den Flughafen verraten auf dem ihr landen werdet, dann bekommst du Tipps zum Transfer in die Stadt bzw. bis zur Unterkunft.

Vom Flughafen Ciampino kommt man recht günstig für 1,50 Euro in die Stadt, vom Flughafen Fiumicino wären die Shuttle-Busse ab 5,00 Euro die günstigste Variante.
 
Guten Abend,
danke für die Tipps. Ich habe gebucht!!!
Hoffentlich war meine Wahl gut.
LIBERTY VATICAN SUITES
Via Attilio Regolo 12 D, Vaticano Prati, Rom, 00192, Italien -
360,00
Ich hoffe, dass es kein Fehler war.
Wir kommen auf dem Flughafen Rom-Ciampino an. Nun werde ich mich mit dem Transfer und den Möglichkeiten des Rom Passes beschäftigen.
Dürfte ich dann noch einmal wegen der Sehenswürdigkeiten anfragen?
Muss ich dazu einen gesonderten Beitrag eröffnen?
Liebe Grüße Katrin
PS: ich danke für die schnellen und freundlichen Nachrichten.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bitte schön, jederzeit gerne.

Und was dies betrifft: Nein.
Sondern im Gegenteil ist es für dich wie für uns von Vorteil, wenn alle deine Reise-Fragen - und unsere Antworten - übersichtlich in einem Thread versammelt sind.


Flughafentransfer: Was Pecorella oben meinte, ist diese Option (die sie gerade gestern erst in einem anderen Reiseplanungsthread ausführlich dargestellt hat ;)): Bus 520 zur Metro A. Damit fahrt ihr dann bis zur Station Lepanto; Fußweg von dort zu eurem Quartier ca. 450 m.
Also eine wirklich gute Verbindung.

So viel für heute Nacht erst mal. :)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ach so, doch noch diese eine Ergänzung:
Von eurem Quartier aus habt ihr auch eine sehr brauchbare Zentrums-Anbindung, nämlich in Gestalt des Busses 81; nur ca. 170 m bis zur Einstiegs-Haltestelle Cola di Rienzo/Tacito. Damit könnt ihr ohne Umsteigen durchfahren z.B. zur Piazza Navona (Ausstieg an Rinascimento), zur Piazza Venezia, zum Kolosseum oder nach S. Giovanni in Laterano. - Die Lage dieser (und anderer) Haltestellen kannst du dir begucken, indem du sie anklickst in der Liste unter meinem Bus-Link.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Rom-Reise
13.03.2019-18.03.2019
Hallo Katrin, keine Sorge, du hast was die Lage betrifft, eine sehr gute Wahl getroffen, der Flughafentransfer ist sehr einfach, weil ihr mit der Metro A in einem Rutsch zur Unterkunft fahren könnt, ihr müsst also nicht mal umsteigen.

Das Hotel liegt in einer Nebenstraße der Via Cola di Rienzo (Vorsicht Shoppingalarm :)) über die ihr z.B. bequem zu Fuß den Petersdom und die Piazza del Popolo erreichen könnt. Ihr werdet sehen, das historische Zentrum ist nicht so groß.

Dürfte ich dann noch einmal wegen der Sehenswürdigkeiten anfragen?
Schau mal, in meinen Reiseführer hier im Forum, dort findest du viele praktische Tipps und Informationen zu den Sehenswürdigkeiten, wie Öffnungszeiten und auch wo man eventuell vorab Buchungen vornehmen kann.

Eure jüngere Tochter kommt in alle staatlichen Museen, wie z.B. dem Kolosseum, umsonst hinein (gilt nicht in den vatikanischen Museen) Für eure ältere Tochter gelten die reduzierten Preise. Dafür bitte unbedingt die Personalausweise der Mädels dabei haben.

Auch wenn Gaukler die Anreise ab dem Flughafen Ciampino netterweise schon verlinkt hat, stelle ich euch dennoch die Fotos hier ein, dann hast du alles in deinem Thread zusammen auf einen Blick.

Unmittelbar bevor ihr den Flughafen verlasst, seht ihr rechts diesen roten Fahrkartenautomaten der ATAC. Bitte beachtet, dass die Automaten max. 8,00 Euro Wechselgeld raus geben, also nicht mit einem 20 Euro Schein bezahlen ;)


Die Bushaltestelle des Busses 520 seht ihr sofort, wenn ihr das Gebäude verlasst


Der Bus bringt euch in ca. 20 Minuten nach Cinecittà, er hält in Sichtweite der Metro. Diese nehmt ihr in Richtung Battistini und fahrt bis Lepanto. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten



Der Rückweg ist ähnlich einfach. Ihr nehmt die Metro A Richtung Anagnina bis Cinecittà , verlasst den Bahnhof nach rechts und seht sofort die Bushaltestelle für den Bus 520. Magst du sagen um wie viel Uhr euer Flug zurück geht, dann können wir schauen, in welchem Takt der Bus zu dieser Zeit fährt. Je nach Uhrzeit fährt er nur alle 30 Minuten un dich denke, es macht wenig Spaß diese mit warten dort an der Straße zuzubringen.


Hilfreich für den ÖPNV ist übrigens auch die App Moovit
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zunächst mal noch ein Wort zu deinem Planungsthread:
Sondern im Gegenteil ist es für dich wie für uns von Vorteil, wenn alle deine Reise-Fragen - und unsere Antworten - übersichtlich in einem Thread versammelt sind.
Da es in demselben nun nicht mehr nur um das Hotel geht, wird ihn sicher bald ein freundlicher Moderator verschieben in das Unterforum "Reiseplanung". Dagegen hast du ja bestimmt nichts einzuwenden, gelle? ;)


Kommen wir zu deiner Frage bzgl. des Roma-Passes: Da seid ihr ein klassischer Fall, wo der Pass nichts bringt - jedenfalls schon mal nicht unter dem Aspekt "Skip the line". Denn ihr müsst sowieso zur Kasse, um die Karten für eure beiden Sprösslinge (gratis bzw. reduziert, s. oben) zu erhalten.

Zeitlich könnte der Pass zwar einigermaßen passen (d.h. für euch Erwachsene), weil ihr insgesamt nur 3 volle Aufenthaltstage habt: Sonntag bis Dienstag. Aber er kostet immerhin 38,50 €. Ziehen wir davon mal ab das Geld für ein ÖPNV-Ticket zu 72 Stunden (= 18,-) sowie die Kombikarte für Forum Romanum/Palatin und Kolosseum (12,-), so müsstet ihr noch einen weiteren Frei-Eintritt im Wert von mindestens 8,50 in Anspruch nehmen, damit die Sache sich rechnet. Aber ich bezweifele, dass euer Zeitkontingent das hergäbe; auch wenn rein theoretisch die Engelsburg in Betracht käme. - Nota bene: Vatikanische Museen und alle Katakomben stehen natürlich unter kirchlicher Verwaltung, weswegen der RP da nicht gilt.

Kurzum: Geht zu einer der Forums-Kassen, dann steht ihr da auch nicht lange an. Und die Vatikanischen Museen (sofern überhaupt gewünscht; allerdings gelangt man halt nur so in die Sixtinische Kapelle) bucht ihr online. Dazu kann man sich hier sehr benutzerfreundlich durchklicken: Museumsbesuch - Vatikanische Museen.


Im Übrigen entsprechen die 18,- für ein 72-Stunden-ÖPNV-Ticket (das ihr aber frühestens am Sonntagmorgen würdet anknabbern dürfen) dem Gegenwert von 12 BIT = Einzelfahrscheine zu 1,50 mit 100 Min. Gültigkeit. Und da ihr zum/vom Petersplatz bzw. den Vatikanischen Museen natürlich zu Fuß geht, spricht m.E. einiges dafür, dass ihr mit dieser Anzahl von BIT auskämet. Also pro Person; auch für die beiden Mädels.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Übrigens noch eben eine Frage in diesem Zusammenhang:
(...) weil ihr insgesamt nur 3 volle Aufenthaltstage habt: Sonntag bis Dienstag.
Wann landet bzw. startet ihr denn eigentlich am Samstag bzw. Mittwoch?

Dies vor allem gefragt im Hinblick darauf, ob ihr am Abreisetag noch irgendeinen Programmpunkt unterbringen könntet oder wolltet.
Womit aber nun nicht etwa einem Hardcore-Sightseeing :rolleyes: das Wort geredet sein soll!
Immerhin hättet ihr schon mal kein Problem mit dem Gepäck, d.h. falls ihr nach dem Auschecken nicht gleich zum Flughafen führet. Denn unter
LIBERTY VATICAN SUITES steht zu lesen:
An der Rezeption steht Ihnen eine Gepäckaufbewahrung zur Verfügung.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vatikanische Museen

Und die Vatikanischen Museen (sofern überhaupt gewünscht; allerdings gelangt man halt nur so in die Sixtinische Kapelle) bucht ihr online. Dazu kann man sich hier sehr benutzerfreundlich durchklicken: Museumsbesuch - Vatikanische Museen.
Rein spaßeshalber ;) habe ich das soeben mal getan. Ergebnis: Die Sache würde euch insgesamt 66,- € kosten, sofern für eure ältere Tochter die Studenten-Ermäßigung griffe:
It is also possible to reserve a ticket at a reduced price for students up to 25 years of age on presentation of a student identity document or a valid International Student Card on the day of the visit.* (...)
*If a reduced price ticket is reserved without the required documents the visitor will be asked to make payment of a full price ticket so as to enter. The reduced ticket will not be refunded.
Auf gut Deutsch: Ihr müsstet dann in den Vatikanischen Museen beim Eintausch des Vouchers ihren Studenten-Ausweis vorlegen. Andernfalls verfiele für sie die Online-Buchung, und es müsste der volle Preis (= 17,- €) an Ort und Stelle entrichtet werden.

Bei einer Online-Buchung ohne diese Studenten-Ermäßigung (d.h. es würde nur für eure Zwölfjährige der reduzierte Eintrittspreis gelten) kämet ihr auf insgesamt 75,- €.

Übrigens sind die VM geschlossen a) sonntags ohnehin sowie b) auch am Montag, dem 11. Februar (was ich mir mal mit diesem Gedenktag erkläre: Marienerscheinungen und Wallfahrt in Lourdes – Wikipedia). Demzufolge wäre der Dienstag = 12.2. eure einzige VM-Option.
 

otium

Pontifex
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sehr inhaltsreich ist pecorellas Reiseführer! (wie oben ja schon erwähnt)

Was andere geplant haben, findest Du in dem Thread Rom-Reiseplanung.
Ich habe einmal in ein paar Reiseplanungen geblättert. Vielleicht findest Du auch dort Anregungen / Auszüge von Zielpunkten, die euch interessieren:
> grober Plan bei 6 Tagen (also nur als Anregungen zum "Rauspicken")
> Planung bei 5 Tagen (also nur als Anregungen zum "Rauspicken")
> Planung bei 7 Tagen (also nur als Anregungen zum "Rauspicken")

> pasquettas Spaziergang

Die Frage ist ja, was euch interessiert. Viel Spaß beim Stöbern!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, brauchbare Anregungen finden sich in unserem schönen Forum wirklich zuhauf. :)

Wobei es sich hier halt um eine Planung für praktisch "nur" 3 Tage handelt ... jedenfalls vorbehaltlich dessen, was die TO uns ggf. noch verraten wird über An- und Abflugzeit. ;)
 

Simone-Clio

Divus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
@Katrin67
Ich habe Deinen erweiterten Planungsthread aus dem Forum Hotel & Unterkunft ins Forum Rom-Reiseplanung verschoben.
Viel Spass und Erfolg bei der weiteren Planung und wunderschöne Tage in Rom
wünscht
Simone
 

otium

Pontifex
Forum-Sponsor
Stammrömer
Natürlich sind auch die Reiseberichte eine Fundgrube. Da kannst du dann schon oft am Titel sehen, ob er für dich interessant ist, vielleicht z. B. der Bericht von Ka-el: Erste Romreise ....? (Wobei dies auch nur als ein Hinweis zum Aussuchen gelten soll; Ka-el war nach meiner Einschätzung schon sehr! aktiv. Vielleicht möchtet ihr es ruhiger angehen lassen?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Abend,
ich bin überwältigt von der Mühe, die ihr euch hier alle macht.
Vielen lieben Dank, ich habe durch die vielen Tipps das Gefühl, dass ich in keine unbekannte Stadt fahre.
Morgen schreibe ich mal die Flugzeiten. Jetzt sortiere ich Ers einmal alle Tipps.
Ich habe noch einen Pass für drei Tage entdeckt (99,00). Habe aber vergessen, wie er heißt.
Einen wunderschönen Abend
Katrin
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Top