Kunst-Leistungskursfahrt nach Rom

Icey

Libertus
Hallo!
Ich hoffe ja sehr, dass ihr mir helfen könnt.
Also: Ich bin jetzt in der 12. Klasse des Gymnasiums und habe den Leistungskurs Kunst. Wir machen im nächsten Jahr eine Kursfahrt. Es kam der Vorschlag Rom auf. Da hab ich mich natürlich seeeeehr gefreut, weil das die Stadt ist, zu der ich schon immer hinwollte. Rom ist ja wie geeignet für einen Kunst-LK- dachte ich:frown:. Nun gibt es ja das allgemein bekannte Zentralabitur, in dem bestimmte Themen vorgeschrieben sind und ich brauch nun Argumente, um nach Rom zu fahren. Also Gebäude, Museen, Bilder, Ausstellungen etc., die folgende Kunstrichtungen beinhalten:
-Naturalismus
-Expressionismus
-Plastiken
-Romanik
-Pop Art


Nun, das einzige, das auf Rom gut zutrifft ist natürlich, wie die Faust aufs Auge Romanik. Aber das ist bisher auch das einzigste. Also, bitte, bitte, wisst ihr weiter? Vielleicht wart ihr ja in Rom schonmal in derartigen Ausstellungen, Gebäuden etc. (auch wenn es unwahrscheinlich ist, in Rom auf ein Pop Art Museum zu treffen :roll:.

ganz liebe Grüße, Icey
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Nun, das einzige, das auf Rom gut zutrifft ist natürlich, wie die Faust aufs Auge Romanik.
Hallo Icey,
nun, da hast Du Dich wohl etwas von dem Begriff irreführen lassen. "Romanik" ist ein Kunststil des Mittelalters und hatte seine Blütezeit in Mitteleuropa (Frankreich, Deutschland) ab Beginn des 11. Jahrhunderts. Ein Beispiel dafür in Deutschland ist der Dom zu Speyer. In Rom wirst Du (trotz des Begriffs!) wohl kaum Bauwerke der Romanik antreffen.
Die anderen von Dir genannten Begriffe (Naturalismus, Expressionismus, Pop Art) lassen sich auch nur schwer mit Rom in Verbindung bringen. Bleibt nur "Plastiken" - da kannst Du dann natürlich in Überfülle in Rom fündig werden, da dieser Begriff zunächst kunsthistorisch nicht eingegrenzt ist und daher auch alle plastischen, d.h. skulpturalen Darstellungen seit der Antike umfasst.
Viel Glück aber bei der Vorbereitung der LK-Fahrt!
Ulf
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Hallo und Moin, Moin Icey!


Herzlich willkommen im Forum!

In Bezug auf Plastiken würde ich für eine Kursfahrt folgendes vorschlagen:

Centrale Montemartini

und viele andere Museen ......



Hast Du schon mal Google bemüht und dann die Suchfunktion hier im Forum ???

Ich wünsche Dir noch VIEL ERFOLG und FREUDE bei der Vorbereitung und dann später ggf. VIEL SPASS in Rom!


Gruß - Asterixinchen :)
 

Icey

Libertus
ja, ich weiß das wohl über Romanik, aber das ist halt eben das einzigste, was in Rom auf jeden Fall vorkommt von diesen Kunstrichtungen :?.
Nun sind die ganzen anderen Kunstrichtungen ja eher was moderneres, was doc mehr ins 19.-20. Jhd. passt und da Rom nunmal das meißte zur Antike hat, ist das n bissel blöd (abgesehen davon, dass bei diesen Kunstrichtungen teilweise das Wort Kunst in meinen Augen echt missbraucht wurde x().
Wir haben natürlich auch blöd geguckt, als unsere Lehrerin meinte, für den Kunst-LK gäbe es in Rom nicht genug :lol:.

@Asterixinchen: Die internetseite ist bestimmt echt hilfreich, nur beherrsche ich kein Italienisch :p, aber ich werd versuchen, mal was rauszufinden.

Ansonsten schonmal danke für die Tipps :thumbup:

P.S. Meine Lehrerin ist besonders auf Expressionismus aus und derw ar in Italien nun leider nicht so aktiv, wie in Deutschland.
 

drhoette

Princeps Senatus
Stammrömer
...Romanik, aber das ist halt eben das einzigste, was in Rom auf jeden Fall vorkommt von diesen Kunstrichtungen...
Nein, eben nicht! Das hat tacitus ja schon gesagt! Außer den Glockentürmen gibt es in Rom nichts Romanisches, und die sind überhaupt nicht repräsentativ.

Den anderen, 'moderneren' geistigen Strömungen hat sich Rom sehr, sehr zögerlich geöffnet (erzkonservativer Kirchenstaat bis 1870). Also auch da: Weitgehend Fehlanzeige.

Rom ist für Eure Themen völlig untypisch!
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Ja, da hat drhoette (leider) völlig recht.
Für Naturalismus, Expressionismus und Pop Art bietet sich eher Berlin an. (Werde ich jetzt aus dem Forum geworfen:?:). Für Romanik Frankreich oder die Stätten, die in Deutschland an der "Straße der Romanik" liegen: Straße der Romanik
Schöne Grüße
Ulf:)
 

patta

gesperrt/ruhend
ja, ich weiß das wohl über Romanik, aber das ist halt eben das einzigste, was in Rom auf jeden Fall vorkommt von diesen Kunstrichtungen :?.
Hallo Icey, täusch Dich mal nicht. So viel Romanisches wirst Du in Rom nicht finden. Da fahrt Ihr besser nach Pisa (P.zza dei Miracoli) oder nach Köln, da gibt es mind. 10 romanische Kirchen. In Rom war im 11./12. Jahrhundert nicht so viel los.

Nun sind die ganzen anderen Kunstrichtungen ja eher was moderneres, was doc mehr ins 19.-20. Jhd. passt und da Rom nunmal das meißte zur Antike hat, ist das n bissel blöd (abgesehen davon, dass bei diesen Kunstrichtungen teilweise das Wort Kunst in meinen Augen echt missbraucht wurde x().
Wir haben natürlich auch blöd geguckt, als unsere Lehrerin meinte, für den Kunst-LK gäbe es in Rom nicht genug :lol:.
Hmm, in Rom gibt es zahlreiche Museen auch mit modernen (und postmodernen) Objekten. Moderne Architektur findest Du in EUR, am Olympiastadion, das Vittoriano. Da gibt es schon etwas.
@Asterixinchen: Die internetseite ist bestimmt echt hilfreich, nur beherrsche ich kein Italienisch :p, aber ich werd versuchen, mal was rauszufinden.

Ansonsten schonmal danke für die Tipps :thumbup:

P.S. Meine Lehrerin ist besonders auf Expressionismus aus und derw ar in Italien nun leider nicht so aktiv, wie in Deutschland.
Stimmt erstmal (wobei es in Murnau auch sehr schön ist :] ), aber in Italien gab es den Futurismus und der ist eng mit dem Expressionismus verwandt, insoweit er ähnliche Ziele verfolgte (innere Wahrheit, Gefühle darstellen, große Gesten). Vielleicht gibt es hierüber eine (auch theoretisch zu untermauernde) Möglichkeit, nach Italien zu kommen.

Ansonsten: Man kann ja auch mit einem anderen LK fahren.
 

drhoette

Princeps Senatus
Stammrömer
Es muß garnicht 'Frankreich' sein, es reicht schon Burgund.
Hallo drhoette,

..... und wo liegt Burgund? :] :nod:

Liebe Grüße,
Susannah
In Frankreich. Ich meinte mit 'Frankreich' 'ganz Frankreich'. Es gibt dort nämlich fast überall Romanik, aber das weißt Du ja wohl. Burgund sollte eine überschaubare Auswahl sein.

Ich glaube aber, daß ich Eulen nach Athen trage :):)
 

Icey

Libertus
uiuiui, hier gibt es aber schon viele Antworten.
Ja, so langsam wird mir klar, dass wir uns doch mit was anderem Begnügen müssen :(. Nach Köln is blöd, da ich ausm Münsterland komme und Köln nur n Katznsprung von hier ist. Da kennt man dann schon so einiges von.

Ich wäre nur saubegeistert über Rom gewesen. der Vorschlag kam au, weil der Erdkunde LK dahin wollte und wir wären dann einfach migefahren... Bei anderen LKs kann ich nicht mit. Mein anderer LK ist Englisch und der fährt nirgends hin. Man fährt also nur mit dem Kurs des Tutors weg.
Nur meine Eltern waren letztes Jahr Sylvester da und die waren sehr begeistert von Rom und ich ja auch schon immer...

Tjaja, dann wäre bei uns nur noch die Alternative Berlin und München... Natürlich auch tolle Städte, aber es wurden erst falsche Hoffnungen er Lehrerin gemacht und dann doch nicht.
Fin das sehr enttäuschend, wenn sie erst sagt "Man kann da ja mitfahren" und dann sagt "ne, nur noch, wenn ihr was Abiturrelevantes findet".
Hm... naja, ich werd bestimmt noch mal zu dieser schönen Stadt kommen.
Lg und danke, icey
 

caesarI

gesperrt/ruhend
Was kennst Du denn schon von Köln? Z.B. Romanisches?

Und: Vielleicht vor dem Abschicken nochmal durchlesen (12. Klasse des Gymnasiums) :):)
 
Zuletzt bearbeitet:

sira

Triumphator
Stammrömer
Vielleicht kann ich ja ein bißchen trösten....ich habe irgendwo im Hinterkopf gehabt, daß es in Rom auch moderne Malerei gibt und mal bei google arte moderna roma eingegeben.

Da ich Kunst nach der elften abgewählt habe, habe ich nicht soviel Ahnung von den ganzen Stilrichtungen, aber vielleicht ist was dabei, was dich doch noch nach Rom kommen läßt:

Galleria nazionale d'arte moderna - Home
AVI - Arti Visive Contemporanee

und hier noch was auf deutsch, aber etwas älter:
kunstaspekte: Galleria Nazionale d´Arte Moderna, Rom

Vielleicht findet sich was....viel Glück!

PS. der campanile von Santa Maria Maggiore ist romanischer Baustil
 
Oben