Kleines Sommerrätsel

Tizia

Censor
Stammrömer
Also ich bin mal gespannt. Zwei Kirchen in der gleichen Lieblingsstadt habe ich gefunden und einen Palazzo in einer anderen wunderschönen Stadt. Aber der Zusammenhang erschließt sich mir noch nicht.
 

Romitis

Praetor
Stammrömer
Nun weiß ich um welches Ereignis es geht, kann sie aber nicht mit allen Fotos in Zusammenhang bringen.
Ich bin gespannt...
 

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
das erste Bild (das wir natürlich sofort erkannt haben ;)) hat uns auf die richtige Spur geführt, ...
Ich bin sicher, dass auch die zweite Innenaufnahme euch sehr bekannt ist ;) und die dritte kennt vermutlich sowieso "jeder" Rom-Kirchenbesucher.
Ich nehme mal an, dass die Gorch Fock nicht mitgemacht hat.
:D Gut beobachtet!
Zwei Kirchen in der gleichen Lieblingsstadt habe ich gefunden und einen Palazzo in einer anderen wunderschönen Stadt. Aber der Zusammenhang erschließt sich mir noch nicht.
Prima, gut gesucht - und der Zusammenhang kommt noch.
Eine Säule des gesuchten Ereignisses war ein gewisser Marcantonio.
Der dann auch in Rom wieder zu Ansehen gelangte ... auch wenn er im weiteren Verlauf seines Lebens vermutlich keine Säule der Moral war.
Nun weiß ich um welches Ereignis es geht, kann sie aber nicht mit allen Fotos in Zusammenhang bringen.
Wie geschrieben: das kommt noch und vermutlich schafft ihr es auch allein. ;)

Wer noch Zweifel hat, wo sich das prunkvolle "Interieur" befindet schaue mal hier nach:

Die ganze Auflösung kommt vermutlich erst heute Abend später, da das Anlaufen des Kulturbetriebes es endlich wieder erlaubt, in ein Konzert zu gehen :cool: .
 

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
Und das war es:
Heute vor 450 Jahren fand die Seeschlacht von Lepanto statt und zwar - ich bin mal großzügig - so ungefähr dort, wo heute die Charilaos-Trikoupis-Brücke die Meerenge bei Patras überspannt und auf dem Festland "etwas weiter rechter Hand die Küste entlang" Nafpaktos (oder Lepanto) liegt.
Das Foto aus dem Palazzo Ducale in Venedig zeigt das Gemälde von Veronese "Sebastiano Venier dankt dem Erlöser nach der Schlacht von Lepanto"; links unten ist die Seeschlacht abgebildet oder eher "angedeutet".


Die prachtvolle Decke im Hauptschiff von S. Maria in Aracoeli wurde von Papst Pius V. in Auftrag gegeben; über dem Triumphbogen wird die siegreiche Schlacht beschrieben und auch auf der Decke sind Abbildungen der Seefahrt zu sehen (wie z.B. auf dem leider unscharfen Foto).


Gesucht wird ein Ereignis (Datum, Ort) an das uns auch heute noch ein Gedenktag (welcher?) erinnern soll.

Damit hat die Cappella Sistina in S. Maria Maggiore etwas zu tun. Dort befindet sich das Grabmal Papst Pius V., der das Fest "Maria vom Sieg", das "Rosenkranzfest", eingeführt hat, das heute, am 7. Oktober, gefeiert wird.

Hier nachzulesen:
In der Seeschlacht bei Lepanto gegen die Osmanen am 7. Oktober 1571 rief Papst Pius V. zum inständigen Rosenkranzgebet auf – und tatsächlich wurde das feindliche Heer zurückgeschlagen. Daraufhin führte Pius V. das Fest "Maria vom Sieg" ein. Nach dem endgültigen Sieg über das schwächelnde Osmanische Reich bei Peterwardein (heute Ungarn) wurde der Tag als "Rosenkranzfest" auf die ganze Kirche ausgedehnt. Erst die Liturgiereform von 1969 gab dem gebotenen Gedenktag seinen jetzigen Namen.

Übrigens: in Rom gibt es auch eine Metro-Station die den Namen Lepanto trägt :cool: .

Allen, die mitgeraten haben, ein Dankeschön und für's süße Frühstück morgen noch ein paar Köstlichkeiten aus dem Cafe Ponte an der Charilaos-Trikoupis-Brücke ;) .

 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Caesar
Stammrömer
Kurz vor der nächsten Romreise macht sich Pecorella Sorgen weil überall gefährliche Tiere lauern.

Nun wird eine Straßenkarte mit allen gefährlichen Orten erstellt, man kann ja nicht vorsichtig genug sein.

Dabei hat Pecorella auch diesen Löwen entdeckt. Aber wo nur?

00 Roma Oktober 2014 184a (2).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tizia

Censor
Stammrömer
Ich glaube ich bin nah dran. Wenn man von da wo ich ihn zuerst vermutete, ca. 2 km gerade aus geht müßte man ihn finden.
 
Oben