Kleidung | Schuhe | Accessoires

_liz

Civis Romanus
-Gallo liegt direkt neben der Accademia Santa Cecilia und ist eine meiner liebsten Boutiquen für Handschuhe, Schals, Hüte und Socken... mit wunderschönen Mustern und Farben. Via della Vittoria, 63.

-In der gleichen Straße ist auch Il Baco di Seta zu finden: Seidenkleider, Schuhe, Handtaschen, die exklusiv für die Boutique angefertigt wurden. Die Inneneinrichtung allein (modern, mit sehr hoher Decke) ist schon Grund genug für einen Besuch. Via della Vittoria, 75.

-Ebenfalls in dieser Ecke liegt Mia Zia (Via Mario dei Fiori, 62). Eine Mini Boutique mit exklusiven Teilen von Valerie Barkowski.

-Fausto Santini (Via Frattina, 120), ein römischer Stylist für Lederschuhe und Taschen.

-In einer kleinen Seitenstraße der Via Ripetta, ist eine wunderbare Designerin zu Hause: Christina Bomba, Via dell'Oca 39. Es werden maßgeschneiderte Kleider angefertigt, für welche die Stoffe im ersten Stock ausliegen. Außerdem gibt es Kleider, Wäsche und Accessoires für Männer, Frauen und Kinder, u.a. aus Kaschmir, Seide, Baumwolle und Leinen. Seit einiger Zeit werden im Laden auch regelmäßig Kunstausstellungen gezeigt.

-Ganz in der Nähe von der Piazza di Pietra ist Spazioespanso (Via dei Bergamaschi, 60), eine Boutique mit Schwerpunkt Mode & Schmuck. Einige der Kleider werden auf einem vier Meter hohen Baumstumpf mitten im Laden präsentiert. Auch hier gibt es öfter Kunstausstellungen.

-Modedesignerin Susanna Liso (Le Tartarughe - Via Piè di Marmo, 17): Mode und Accessoires.

-Einige Schritte von San Lorenzo in Lucina, liegt einer der interessantesten Läden für Accessoires: Manecchi (Via di Campo Marzio, 35). Ketten, Taschen, aber vor allem Schuhe - hauptsächlich von italienischen Designern.

-In der Nähe vom Campo de' Fiori gibt es eine wunderbare Schmuckdesignerin: Paola Volpi (Piazza dei Satiri, 55).

-Schöne und (extrem außergewöhnliche) Kindermode gibt es bei Catimini, Via della Vittoria, 27 und Pinco Pallino, Via del Babuino, 115.

-Via del Corso und Via di Cola di Rienzo sind perfekt für ausgedehnte Shoppingtouren, und um sehen und gesehen zu werden, besonders an Samstagnachmittagen! Kleine Boutiquen, Trattorien und römische Designer findet man vor allem in Via del Pellegrino, Via Monserrato und Via dei Banchi Nuovi.

Buon divertimento ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich könnte euch jetzt mit tollem Insider-Wissen beeindrucken, aber weiß natürlich, dass ihr eh alle super Insider seid ... :nod:
Was dein Insider-Wissen betrifft: Doch, das können wir hier auf alle Fälle gut gebrauchen :nod: ... davon kann's hier nie zu viel geben. Zumal du ja (fast) uns allen den Heimvorteil ;) voraus hast.
In diesem Sinne sind wir alle gespannt auf weitere Beiträge! :nod:
Na bitte, da haben wir's doch schon ;) :thumbup:: Zwar würde mich persönlich, mit Verlaub gesagt, wohl keiner dieser Läden interessieren :~ ... aber wir haben in letzter Zeit immer mehr Anfragen nach genau dieser Materie; und gerade, weil die allermeisten von uns Foristi nach Rom fahren nicht zum Shoppen, sind m.E. diese Informationen für unser Gesamtspektrum eine Bereicherung. :)
 

Chrysophylax

Tribunus Militum
Stammrömer
Früher war die Via del Corso die teuerste Einkaufsstraße Italiens, das hat sich mittlerweile zwar etwas normalisiert, aber dort und in den von Dir teilw. genannten Seitenstraßen gibt's es noch massig Geschäfte mit sehr sehr teuren Sachen, aber ich werde mal Deine Tipps meiner Frau zeigen... oder lieber nicht. :twisted:
 

walterrg

Civis Romanus
Danke für diesen tollen Shopping Guide für Rom. Ich persönlich kenne in Roma auch nur die Sehenswürdigkeiten und ein paar nette Restaurants, aber in Sachen Shopping habe ich mich noch nicht wirklich informiert. Meine Partnerin ist natürlich auch ein Shopping-Freak, sie enstammt ja der Sex and the City Generation sozusagen, und da kann es nicht schaden, ein paar gute Läden mit Frauenmode zu kennen. Damit kann man als Mann bei einer Frau immer punkten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Juliana

Civis Romanus
Hallo Liz,
ich habe hier noch einige gute Adressen für Schuhläden:

Salvatore Ferragamo, Via Condotti 73/74 (Designerschuhe vom Feinsten)
Borini, Via dei Pettinari 86 (Trendschuhe)
Beltrami, Via Condotti 17 (feine Schuhe)

Diese Shops dürfte vor allem die Frauen sehr interessieren. ;)
Viel Spaß beim shoppen.

Liebe Grüße Juliana :eek:
 
Taschen und mehr

Mein Tip:
Ibiz, Via dei Chiavari 39
Sehr schöne Handtaschen und mehr z.B. Geldbeutel, Schmuck, Sandaletten. Sie nähen einem auch innerhalb einer Woche eine Tasche, wenn z.B. das gewünsche Modell in der gewünschten Farbe nicht verfügbar ist.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Auch von mir ein Tipp -> Richtung Handtasche u.ä ;)
Etwas "ausgefallenere" Ledertaschen von Hand gemacht: Fuoco Aria Acqua
Ich wurde in dem Geschäft in der Via Alcide de Gasperi, 41, Nähe Vatikan, "fündig". Aber ich habe gesehen, es gibt noch mehrere Filialen in Rom ;).
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Mein Tip:
Ibiz, Via dei Chiavari 39
Sehr schöne Handtaschen und mehr z.B. Geldbeutel, Schmuck, Sandaletten. Sie nähen einem auch innerhalb einer Woche eine Tasche, wenn z.B. das gewünsche Modell in der gewünschten Farbe nicht verfügbar ist.
Das Geschäft kenne ich und kann Andreinas Tipp nur bestätigen :nod:
 
Oben