Kinder in Rom - Spielplätze?

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Ich habe aber festgestellt, dass es deutlich mehr Spielplätze in Rom gibt, als ich früher wahrgenommen wurde. Sicher waren meine Augen auch durch diesen Thread beeinflusst.

Ein relativ neu aussehender Spielplatz ist am Weg von San Giovanni iL nach Santa Croce.

Einen weiteren, relativ neuen Spielplatz, gibt es in der Nähe der Metro B1 Haltestelle Libia. Im Park, nordwestlich der Metrostation gibt es einen hübschen Park in dem auch der Spiel- und öffentliche Sportplatz liegt. Kleines Bonbon, von da sind es nur 5 Gehminuten zu unserer Stammpizzeria, Stella Gemella.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Nichtsdestotrotz sollte man den Platz und insbesondere die Spielgeräte mal in Augenschein nehmen, bevor man seine Kinder darauf spielen lässt. Herausstehende Nägel und angerissene/-gebrochene Metallrohre sind eigentlich nicht ganz so lustig.:?
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Einen relativ neuen Spielplatz, was den Zustand der Spielgeräte angeht, habe ich in der Villa Celimontana entdeckt.

Der Park selber ist auch gut für eine Rast mit Kindern geeignet, da die vielen Bäume bei hohen Temperaturen auf jeden Fall Schatten versprechen.

 

Pasquetta

Triumphator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da wir auch schon mal auf den Spielplatz an der Engelsburg hingewiesen haben (z.B. hier) grabe ich diesen etwas älteren Thread doch für folgende "Eindrücke" aus:

Wer also einen Spielplatz für die lieben Kleinen sucht, sollte vielleicht diesen bei der Engelsburg meiden oder sich vorher kundig machen, ob der "Zustand" dort sich gebessert hat.
 
Oben