Italienischer Adventskalender 2020

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sorry, das hatte ich wohl überlesen.
Lieber mystagogus, es besteht wahrhaftig kein Anlass für ein "Sorry".

Das "irgendwie" ist auch in anderer Hinsicht ein kleiner Hinweis - auf den Maler nämlich.
Das war allerdings nicht von mir beabsichtigt und ich glaube, pecorella bezog sich (trotz des Zitats von mir) eher auf dein anschliessendes

... irgendwie - oder auch nicht ...
Aber das ist ja alles nicht wirklich relevant, nur etwas sehr verwirrend.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Genau so war es. :)
Und relevant ist nur, dass wir hier entspannte Weihnachtsfreude finden. :)
 

SPQR

Praetor
Stammrömer
Ganz herzlichen Dank liebe Angela und lieber Bernhard für die diesjährige virtuelle Rundreise durch unser geliebtes Italien. Hoffen wir, dass im nächsten Jahr die Situation bald besser wird. Euch und allen Foristi ein Gesegnetes Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr – Buon Natale e un Felice Anno Nuovo.
Siegfried
 

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018
Ich schließe mich den Wünschen SPQRs gerne an und wünsche allen Rätselfreunden und mitlesenden Foristi ein frohes Fest und ein hoffentlich gesundes neues Jahr.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Liebe Angela und lieber Bernd,
Euer abwechslungsreiches Adventsrätsel ist zu Ende gegangen. Das erste, an dem ich teilgenommen habe. Eure Reise durch Italien hat mir manches Kopfzerbrechen bereitet und ich habe viel neues entdeckt. Vielen Dank dafür! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr.
An dieser Stelle möchte ich allen Foristi besinnliche Tage im kleinsten Kreis wünschen. Bleibt alle gesund! Auf dass wir uns 2021 wieder auf den Weg nach Rom machen können. Liebe Grüße aus dem Schwarzwald.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Nein, liebe Tizia, sie kommt jetzt! ;)

Ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest im Kreis Eurer Familien - mit mehr oder weniger Besuch, aber mit Frieden und Freude im Herzen - das wünschen wir Euch allen von Herzen mit der wunderbaren Anbetungsszene von Domenico Ghirlandaio aus der Cappella Sassetti in der Kirche Santa Trinità in Florenz. Und weil das Bild so wunderbar ist, hier noch sowohl ein paar Bilder der ganzen Kapelle, als auch einige Ausschnitte aus der Hirten-Anbetung.

Die gesamte Kapelle hat Ghirlandaio übrigens in den Jahren 1480 bis 1485 ausgemalt. Dazwischen war er in der Sixtina tätig und hat dort die Berufung der Apostel (1481) gestaltet. Das Hirtenbild entstand ganz am Ende des Freskenzyklus und wurde 1485 fertiggestellt. Ghirlandaio selbst hat sich dort porträtiert in Gestalt des linken Hirten, der uns anblickt. Im Freskenzyklus der Kapelle sind neben den Stiftern, dem Bankier Sassetti mit seiner Familie und Freunden, eine ganze Reihe Florentiner Größen abgebildet. Daneben finden sich wunderbare Details aus dem Florenz um 1500 - interessant die Orte der Darstellungen mit den heutigen Veränderungen zu vergleichen.

 

Romitis

Praetor
Stammrömer
Liebe Angela, ich bedanke mich ganz herzlich bei dir und deinem Mann für das wunderbare Adventsrätsel.
Es war immer sehr unterhaltsam, lehrreich und oft sehr lustig.

Ich wünsche dir und deiner Familie und allen anderen Foristi schöne und frohe Weihnachten.
Bleibt alle gesund und hoffnungsvoll.

Ganz herzlich
Marion
 

Bixio

Queastor
Stammrömer
Ein ganz großes Dankeschön an euch beide, Angela und Bernhard, für das wunderbare Adventsrätsel. :)

Mit einer Strophe eines Gedichts von Lorenzo il Magnifico, unserem heutigen Gastgeber, möchte ich aber auch den Mitspielern für den Spass, den wir miteinander hatten, danken.

Quant’è bella giovinezza,

che si fugge tuttavia!

chi vuol esser lieto, sia:

di doman non c’è certezza.

Gerade so ein Rätsel aktiviert unsere grauen Zellen und erhält uns ein Stückchen vergangener Jugend.
Hoffen wir miteinander, trotz aller Unsicherheit, auf ein schönes Morgen im Neuen Jahr.

In diesem Sinn frohe Weihnacht euch allen.
 

caravaggiolina

Tribunus plebis
Stammrömer
Ihr Lieben,
leider hatte ich heute gar keine Zeit zum Rätseln. Umso schöner, am Ende noch in einer der mir vertrautesten Städte anzukommen.

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest!
Und ein riesengroßes DANKE an Angela und Bernhard für das schöne, herausfordernde und unterhaltsame Rätsel quer durch Bella Italia!

Es hat viel Freude gemacht, mit euch allen unterwegs zu sein auf der Jagd nach des Rätsels Lösung!
 
Oben