Italien führt Schulfach "Klimawandel" ein

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

Bildungsminister Lorenzo Fioramonti plant ab nächstem Schuljahr ein neues Schulfach: Klimawandel und nachhaltige Entwicklung.
Italien werde das erste Land weltweit sein, das dieses Fach in die Lehrpläne integrieren werde, sagte der Politiker der Fünf-Sterne-Bewegung gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pasquetta

Triumphator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zusatz:

Doch manchen Jugendlichen geht das noch nicht weit genug, so wie der 15-jährigen Anna. "Meiner Meinung nach ist es wichtig, auch wenn wir schon im Unterricht darüber sprechen. Wichtiger ist es allerdings, zu handeln, anstatt zu reden. Wir haben zum Beispiel im Automaten an der Schule Plastikflaschen oder Snacks in Plastik verpackt. Also entweder wir machen etwas oder es bringt nichts."
 
Oben