Insula am Abhang des Kapitols

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
[h]Kommentare zu: Insula am Abhang des Kapitols[/h]

Noch bevor der moderne Besucher aber eine der beiden Treppen zum Kapitol hinaufsteigt, sollte er sich ein wenig Zeit nehmen für die antiken Überreste am Abhang unmittelbar neben der Treppe, die zu Santa Maria in Aracoeli hinaufführt. Dabei handelt es sich um die Überreste einer römischen Insula, also eines Mietshauses, die aus dem 2. Jahrhundert nach Chr. stammen. Neben dem Erdgeschoß und einem niedrigen Zwischengeschoß sind drei weitere Stockwerke zu erkennen, und für ein viertes sind Spuren vorhanden - ob dieses dann schon das letzte war, ist ungewiss. Der deutlich erkennbare Campanile (Glockenturm) ist eine mittelalterliche Ergänzung. Auf Straßenniveau gab es Läden, die sich zu einem Hof hin öffneten und über direkte Verbindung zum darüber liegenden Zwischengeschoß verfügten. Die Zwischendecken aus Holz sind nicht erhalten - möglicherweise dienten die Räume...

Ganzen Artikel im Original lesen...
 

humocs

Caesar
Stammrömer
#3
Ergänzung: Hier noch die Informationsseiten bei 060608:
(ital.) Insula dell'Ara Coeli / Beni archeologici / Beni culturali / Cultura e svago - 060608.it
(engl.) Insula dell'Ara Coeli / Archaeological heritage / Cultural heritage / Culture and leisure - 060608.it

Soweit ich das dort verstehe, gibt es die Besichtigungsmöglichkeit nur nach telefonischer Anmeldung und nur für Gruppen.
Zitat von 060608.it:
Open to organized groups upon reservation only.
Phone Booking required;
Groups and schools: tel. +39 060608 (daily from 9.00 am to 9.00 pm).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top