*** Hotel Apollo Roma

Ersteller des Themas #1
[hotel]200[/hotel]
Hi,

ich war mit meinen beiden Töchtern (15 und 17) Ende März 2012 für 4 Tage in Rom und wir waren im Hotel Apollo zu Gast.8)

Hier mal das Wichtigste - hoffe, ich vergesse nichts. Bei Fragen einfach bei mir melden.

Lage: sehr zentral im liebenswerten Stadtviertel Monti, Colloseum ist in Sichtweite und zu Fuß nach ca. 200 m erreicht; mehrere Busse verkehren nicht weit vom Hotel; U-Bahn ist auch nicht weit entfernt; nette kleine Lokale und Geschäfte in unmittelbarer Umgebung, netter Brunnenplatz in Nähe
Zimmer: sehr sauber, alles frisch renoviert, jeden Tag frische Handtücher und Zimmerservice, wirklich sehr, sehr ruhig (wir hatten die Zimmerfenster in den Innenhof), geräumige Badezimmer (teils mit Fenster) mit Fön, ruhige Klimaanlage, Minibar mit normalen Preisen, Safe im Zimmer, Fernseher (den man aber wirklich überhaupt nicht benötigt), eigenes Briefpapier, tolle Matratzen, Decken wie in Italien üblich - es gibt einen Aufzug :)
Frühstück: von 07:00 bis 11:00 Uhr reichhaltiges Frühstücksbuffet (mit Müsli, frischem Obst, Wurst, Jogurts, Säften, Käse, Kuchen ....) im 5. Stock mit Dachterrasse - man sieht über die Dächer Roms und ist weit weg vom Trubel der Stadt, genialer kostenloser Capuccino
Service: dadurch, dass es ein alter Familienbetrieb ist, ist das Hotel sehr freundlich geführt, das Personal ist sehr zuvorkommend, wir konnten auch unsere Koffer ohne Probleme nach dem Auschecken im Hotel stehen lassen und erst am späten Nachmittag wieder holen, da unser Flug am Abend ging
Preis: EUR 150,00/Nacht - für alle 3 Personen

Wir hatten ein Dreibettzimmer gebucht und haben dann aber ein Einbett- und ein Zweibettzimmer bekommen - was natürlich super war, denn so hatten wir 2 Badezimmer zur Verfügung (für 3 Frauen sehr praktisch :)

Fazit: Wir würden sofort wieder hinfahren :)
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#2
Diese Hotelvorstellung klingt wirklich sehr vielversprechend.

Schön, dass Ihr es so gut mit der Wahl des Hotels getroffen habt.

Ein schönes Viertel, ein gut geführtes Haus und der Preis ist ja fast unschlagbar günstig! :eek:

Zum Dank ein Photo des Brunnens von Giacomo della Porta an der Piazza Santa Maria dei Monti:


 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
#3
Diese Hotelvorstellung klingt wirklich sehr vielversprechend.

Schön, dass Ihr es so gut mit der Wahl des Hotels getroffen habt.

Ein schönes Viertel, ein gut geführtes Haus und der Preis ist ja fast unschlagbar günstig! :eek:

Zum Dank ein Photo des Brunnens von Giacomo della Porta an der Piazza Santa Maria dei Monti:


Seit unserer 1. Romreise (wir sind da immer im Kloster http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_32/casa_il_rosario-7096/ untergekommen) zieht´s mich immer mindestens auf jeder Romreise einmal in die Gegend -vielleicht das nächste mal auch statt in´s Kloster in das Hotel ?

Gruß

Friedrich
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
Hotel Apollo

[hotel]200[/hotel]
Hallo,

kann das oben geschriebene absolut bestätigen.
Wir waren Anfang Oktober 2014 für 3 Nächte im Apollo.
Für Italien sehr gutes Frühstück das wir auf der Dachterrasse eingenommen haben.
Auch wir hatten eine ruhiges Zimmer zum Innenhof. Unser Zimmer war recht klein aber alles sauber und das Bad war auch gut.
Die Lage ist super, sehr zentral im angesagten Monti Viertel. Wir haben abends mal an den Brunnenplatz um die Ecke gesessen. Sehr nett!
Wir haben alle Besichtigungen zu Fuss gemacht und sind froh, uns nicht für ein Hotel in Bahnhofsnähe entschieden zu haben (hätten wir fast gemacht). Von dort wäre es doch noch ein Stück weiter zu den Sehenswürdigkeiten gewesen.
Bezahlt haben wir 153 Eur/Nacht.
Würde das Hotel Apollo weiter empfehlen.

Schade das der Trevibrunnen im Moment eingerüstet und wegen Bauarbeiten ohne Wasser ist. Er soll ja so schön sein.......
 
Top