**** Hotel American Palace

Thomas_M

Civis Romanus
[hotel]5[/hotel]Hallo zusammen!

Ein kleines Resumee über das Hotel American Palace.

Offizielle Kategorie:
4 Sterne

Lage:
Etwas Ausserhalb in der Via Laurentina. im direkten Umfeld der Metro-Enstation Laurentina, dadurch ist die Innenstadt trotzdem in 20 bis 30 Minuten gut Erreichbar.

Ausstattung:
Etwas "altmodisch", hat aber durchaus Charme. Sanitärbereiche sind up to date, jedoch sind die Zimmer recht klein.
Klimaanlagen vorhanden, Fernseher und Minibar auch.
Safe ist nur in der Rezeption und nur begrenzt verfügbar.

Service:
Im Hotel selbst äußerst zuvorkommend und freundlich.
Die Hotelbar ist leider nur bis 23:00 Uhr geöffnet, und der einzige Kellner hoffnungslos überfordert. Wartezeiten unter aller Diskussion.

Frühstück:
für Italienische Verhältnisse nicht schlecht.

Fazit:
Das Hotel ist in Ordnung, aber mit Sicherheit keine 4 Sterne wert. Wer jedoch, so wie wir ein günstiges Paket mit diesem Hotel bekommt, braucht sich nicht Schrecken lassen von diversen Bewertungen in einschlägigen Hotelkritiken.
Für die relativ große Entfernung zur Stadt, ist man schnell dort, und schlafen lässt es sich im Hotel alle mal.
Den Standard-Preis (hab ihn jetzt nicht im Kopf, ist aber nicht wenig) würde ich jedoch niemals für dieses Haus zahlen - es stimmt die Kategorie nicht.

LG
Thomas
 

Fireboy

Libertus
EUR American Palace

Zur Info

Unser Fazit über das Hotel American Palace.

Offizielle Kategorie:
4 Sterne

Lage:
Etwas Ausserhalb in der Via Laurentina.7km Luftlinie, Metro-Enstation Laurentina 3 min Fußweg(immer Sitzplatz in Richtung Stadt, bis Coloseum 15 min Fahrzeit. vom Busbahnhof mit Expresslinie 30 bis Innenstadt Torre Argentina ca 30min von dort zu Fuß alles erreichbar.

Ausstattung:
etwas älter von außen, aber ok,alles sauber. Sanitärbereiche sind gut, hatten ein 3 Bettzimmer über Booking.com gebucht für 105€ pro Nacht.
Klimaanlagen vorhanden, Fernseher und Minibar auch.
Safe im Zimmer ohne Gebühr. Zimmer nach hinten raus nehmen, vorne liegt die Hauptstraße und die ist schon laut.

Service:
Haben am Ankunftsabend noch gegen 21.30 eine Mahlzeit zu uns genommen. Menü mit Wasser für 23€ jeweils 2 Sachen zur Auswahl.Konnten aber auch a la Carte wählen.
Personal ok, Etwas "altmodisch"der Speiseraum

Frühstück:
Kaffee u. O-Saft aus Automat naja, Wasser, Brötchen,Teilchen, Käse,Schinken, u diverse verpackte Sachen, Müsli,Eier,Rührei in der Woche, man kann auch Cappu(2€) bestellen, haben dort aber Tee getrunken und uns dann auf dem Weg zur Metro eine Latte(1,20€) gegönnt am Stand im Busbahnhof.

Würden immer wieder in dieses Hotel fahren.

Rom vom 27.04.-01.05.11
Hotel hotel

 

humocs

Caesar
Stammrömer
Hier noch eine aktuelle Bewertung der Benutzerin Sookie, die vom 22. bis 25.05.2013 im American Palace war:

Zum Hotel: ich kann leider keine gute Bewertung abgeben, das Personal war zwar sehr nett....aber es happert einfach am Zimmer, direkt unterm Dach :-( wirkte eher als kleine Abstellkammer , ein Fenster konnte man nicht richtig schliessen und trotz des Vorfalles des Diebstahles wurde , am nächsten Tag niemand gefragt , ob er überhaupt Gast ist , beim betreten des Frühstückraumes :-(
Aus Sookies Reisebericht: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_24/rom_22_05_25_05_a-26069/
 

Schwarzwaldgirl

Optio
Stammrömer
Rom-Reise
26.10.2019-01.11.2019
American Palace

ich war bereits 2 x im American Palace und gehe diesen Sommer (2017) wieder hin. Im Herbst wollte ich auch buchen, das Hotel ist jedoch wegen Renovierung geschlossen. Ich war jedesmal zu zweit und für 6 Tage dort, kann also einen Langzeitbericht abgeben. Die Rezeption ist durchgehend mit 2 Personen besetzt. Sofern man des italienischen nicht mächtig ist, dort wird auch englisch gesprochen. Die Zimmer sind sehr klein, dies wird aber in der Hotelbeschreibung (booking.com) auch so angegeben. Manko ist das wirklich kleine Bad. Geduscht wird in der Badewanne (hoher Rand) und die Abtrennung ist ein Duschvorhang, der am Körper klebt - nicht jedermanns Sache. Die Zimmer haben einen Balkon ohne Möblierung, auf Wunsch erhält man Stühle. Das Hotel hat 3 Aufzüge, die alle! funktionieren. Beim Betreten des Frühstückraums wurden wir nach dem Zimmerschlüssel gefragt. Das Frühstück hat etwas nachgelassen, ist aber für Italien immer noch der Hammer. Einziges Manko: der Automatenkaffee. Entweder man fragt beim Personal nach einem caffee-espresso oder man trinkt ihn an der Bar vor der Metrostation Laurentina. Auf dem Weg dorthin gibt es auch einen Supermarkt Carrefour, der 24 Stunden geöffnet hat. Den Abend kann man im kleinen Hotelgarten mit einem Absacker schön ausklingen lassen.
 

Schwarzwaldgirl

Optio
Stammrömer
Rom-Reise
26.10.2019-01.11.2019
Schon wieder im American Palace

Wir sind jetzt zum 3. Mal hier und ich möchte meinen Vorschreibern hinzufügen:
Es gibt zum Frühstück:
Rührei, Würstchen, weiße Bohnen in Tomatensauce, Reis, Salami, gek. Schinken, Putenwurst, 1 Sorte Aufschnittkäse, Butter, gemischten Salat in täglich wechselnden Variationen, Mais, manchmal Tomaten, Joghurt natur und in diversen Geschmacksrichtungen, frisches Obst Äpfel, Orangen und meist eine dritte Frucht, Dosenobst Pfirsiche und gemischt, Croissants natur bzw. mit 3 verschiedenen Füllungen, Donuts, Rührkuchen, verschied. Marmelade, Honig, div. Cerealien, Milch, Quark, verschiedene Brötchen, Toast. 3 vers hiexen Säfte, Warmgetränkeautomat. Über die Getränke lässt sich streiten. Cafè dopio (doppelter Espresso) und Capucchino kann man beim Personal bestellen, kostet übrigens nichts extra! Das Personal füllt schnell und bis zum Schluss auf, zum Kaffee bestellen muss man sie aber regelrecht verfolgen. Ich denke, ich habe das meiste erwähnt.
Zum Zimmer: wer sich vorher ein bisschen umschaut, erfährt auch hier im Forum, dass man ein Zimmer nach hinten wählen sollte. Soweit ich das gesehen habe, gibt es 4-Bett-Zimmer nur nach vorne. Die Zimmer unterm Dach haben keinen Balkon, siehe Hotelbilder im Internet. Wir geben bei Buchung immer an, wo unser Zimmer liegen soll. Das ist bisher immer berücksichtigt worden. Die Zimmer haben übrigens alle einen individuell einstellbaren Safe.
Rom 18.08. bis 24.08.2017
Schwarzwaldgirl
 

Schwarzwaldgirl

Optio
Stammrömer
Rom-Reise
26.10.2019-01.11.2019
Wir sind wieder im Hotel American Palace 20.-27.08.19.
Es ist bequem ab dem Flughafe Ciampino mit dem Bus 720 erreichbar. Dieser fährt bis zur Metroendstation Larentina, Metro B. Von dort aus sieht man das Hotel bereits und es ist zu Fuß gut erreichbar. Ich habe früher schon ausführlich über das Hotel berichtet. Es wurde komplett renoviert und ist seit 2018 wieder eröffnet. Leider haben die Zimmer jetzt keinen Balkon mehr; ausser den wenigen Zimmern im Dachgeschoss. Diese sind sehr klein, mit schmalem französischem Bett und Dachschräge.Das Hotel ist sehr modern im Boutique-Stil renoviert. Diesem sind leider auch ein richtiger Kleiderschrank (mit Tür) zum Opfer gefallen. Die Betten und Kissen sind sehr bequem! Das Zimmer hat eine leere Minibar. Im Gang sind gekühlte Getränke aus einem Automaten erhältlich, Preise für Wasser 1,20 €, Dose Cola, Fanta, Eistee 2,-- €. Oder man kauft Getränke in einem Kellerladen gleich bei der Metrostation Laurentina: Friends Phone Center, via di Vigna Murata, 19.
 

Schwarzwaldgirl

Optio
Stammrömer
Rom-Reise
26.10.2019-01.11.2019
Wir sind wieder im Hotel American Palace 31.08.19 bis 05.09.19 und 28.10. bis 01.11.19.
So schlecht kann es nicht sein ...
Viel Neues kann ich nicht bieten, dafür ein paar Fotos:
American Palace Zimmer 1.JPG American Palace Zimmer 2.JPGAmerican Palace Zimmer 3.JPG American Palace Schrank.JPGAmerican Palace Bad 1.JPG American Palace Bad 2.JPG
Wir waren davor für 2 Nächte im Camplus Guest, auch dieses Hotel findet sich hier in den Kritiken.
Die Entscheidung für den nächsten Romaufenthalt wird schwierig werden.
 
Oben