HILFE!!!!

Tanja1809

Civis Romanus
hallo,

ich habe soeben über expedia.de unsere Reise nach Rom gebucht (freu, am 05.10.09 sind wir da). ich habe mich zwar vorher schon informiert ob man mit öffentlichen verkehrsmittel von rom nach sacrofano (ins park hotel serenissima) kommt, habe aber nicht damit gerechnet dass wir erst so spät (20:40) in rom landen. :cry:

wie komme ich nun von rom termini (ab 21:50 h) nach sacrofano?

ich bin jetzt schon stunden im internet unterwegs, habe rausgefunden das es auch nachtbusse gibt aber keine informationen welcher nachtbus in sacrofano hält und wann diese von rom abfahren, dort ankommen und kostet.

kann mir irgend jemand helfen? wer hatte das gleiche hotel und die gleiche landezeit?

Help please!!!! :cry:
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Hallo und Moin, Moin Tanja!


Herzlich willkommen im Forum



Puh, da habt Ihr Euch aber ein Hotel ganz schön weit außerhalb gesucht ... wollt Ihr einen ROMurlaub machen mit vielen Besichtigungen? Wollt Ihr jeden Tag nach Rom reinfahren? Oder ist das ein Urlaub bei dem Ihr nur in Rom ankommt?

Hast Du schon einmal im Hotel nach einem Transferservice gefragt?

ICH würde in DIESEM Fall wohl versuchen mal einen Limousinenservice zu kontaktieren und fragen wie hoch der Preis ist am Abend und für diese Strecke ...

Leider kann ich Dir sonst auch nicht weiterhelfen, aber vielleicht meldet sich ja noch einer von den Nahverkehrsexperten ...

Falls es ein ROMurlaub sein soll ... :?: ... würde ich versuchen umzubuchen ...



Gruß - Asterixinchen :)
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nach Studium des ATAC Routenplaners kann ich Asterixinchen nur beipflichten. Er empfiehlt für die angegebene Zeit zunächst die Metro A bis Flaminia zu nehmen und dann in den Zug nach Viterbo umzusteigen. Am Ende stünden dann (theoretisch) noch 6 km Fußweg an. Das wirst Du Dir hoffentlich nicht antun.
Wenn Euer Hauptziel nicht Rom ist, dann suche Dir ein günstiges Taxi (Shuttle Service).

Fall Rom das Hauptziel ist, sehe ich nur eine Lösung:
schnell umbuchen.

Gruß Ludovico
 

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Tanja,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Romforum:nod::!:
Tanja1809 schrieb:
ich bin jetzt schon stunden im internet unterwegs,
... aber leider zu spät im Romforum:(.

Es tut mir leid, das jetzt sagen zu müssen, aber leider ist deine Buchung keine gute Entscheidung, wenn du tatsächlich Rom besuchen möchtest.

In diesem Thread: "Hilflos!" hatten wir vor ca. drei Wochen genau die gleiche Entscheidung kommentiert und die wenig ermutigenden Fakten zur Erreichbarkeit von Sacrofano und dem Hotel Serenissima (ca 7km vom Bahnhof entferntx() zusammengestellt.

Lies dir den Thread einmal durch. Vielleicht kommst du dann auch zur Lösung, das Hotel umzubuchen. Der Preisvorteil, den ihr seht, ist in Wirklichkeit keiner!

Kopf hoch
wünscht

gengarde
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Leider ist deine Buchung keine gute Entscheidung, wenn du tatsächlich Rom besuchen möchtest.

In diesem Thread: "Hilflos!" hatten wir vor ca. drei Wochen genau die gleiche Entscheidung kommentiert und die wenig ermutigenden Fakten zur Erreichbarkeit von Sacrofano und dem Hotel Serenissima (ca 7km vom Bahnhof entferntx() zusammengestellt.

Lies dir den Thread einmal durch. Vielleicht kommst du dann auch zur Lösung, das Hotel umzubuchen. Der Preisvorteil, den ihr seht, ist in Wirklichkeit keiner!
An genau diesen Thread dachte ich natürlich auch sofort, als ich "Sacrofano" las ... und glaube, ich stelle da meinerseits jetzt mal einen Warnungs-Thread ein. Denn mein Eindruck ist der (vielleicht irrig; aber eine Warnung kann nie schaden), dass dieses Hotel und/oder überhaupt die Hotels in Sacrofano offensiv für Rom-Aufenthalte werben und damit romunkundige Rom-Willige :twisted: vielleicht nicht gerade über den Tisch ziehen, aber ihnen doch gewisse Fußangeln legen. :?
 
Zuletzt bearbeitet:

anhaza

Pontifex
Stammrömer
Denn mein Eindruck ist der (vielleicht irrig; aber eine Warnung kann nie schaden), dass dieses Hotel und/oder überhaupt die Hotels in Sacrofano offensiv für Rom-Aufenthalte werben und damit Rom-Unkundige Rom-Willige (ja, der braucht einen Moment ... :D :D :twisted:) vielleicht nicht gerade über den Tisch ziehen, aber ihnen doch gewisse Fußangeln legen. :?
Das muss aber nicht unbedingt an den Hotels selber liegen. Die Buchungssysteme sortieren kleinere Orte bis zu 50 km Umkreis gerne auch zu der naechsten Grossstadt und zwar aus zwei Gründen:
1. Wer sucht schon nach einem Hotel in genaus diesem Ort?
2. Damit erreichen die Systeme eine viel grössere Anzahl an Hotels für die Grossstadt anzeigen zu können als sie wirklich unter Vertrag haben.

Nebeneffekt: Wenn der Kunde es vor Reiseantritt merkt kann man ihm u.U. ein teureres Haus in der Stadt schmackhaft machen - und damit steigt der Verdienst des Reservierungssystemes.

Atschuess

Andreas
 

anhaza

Pontifex
Stammrömer
...habe aber nicht damit gerechnet dass wir erst so spät (20:40) in rom landen.
Sorry, aber werden denn die Flugzeiten nicht auch angezeigt?

Nachdem ich einmal in Nizza (im Winter) so spät gelandet bin, achte ich sehr darauf, dass ich bei mir nicht schon bekannten Reisezielen immer im Laufe des Tages ankomme.
Wenn man sich nicht auskennt, egal ob als Autofahrer oder mit dem ÖPNV, ist es immer angenehmer morgens oder im Laufe des Tages zu landen weil dann im ÖPNV auch sicher alle Busse/Bahnen fahren und man als Autofahrer unbekannte Ziele im Hellen leichter finden kann als in der Dunkelheit (an der Cote habe ich das Hotel (die Leuchtreklame) gesehen und habe 5 Anläufe gebraucht dorthin zu kommen).

Atschuess

Andreas
 

Tanja1809

Civis Romanus
danke für die vielen meldungen. wir haben jetzt die reise storniert.

sobald die kartenanfragen auf meiner kreditkarte gelöscht wurden buche ich einen flug bei alitalia (haben auch bessere flugzeiten wie expedia.de) und eine schöne B & B pension hab ich auch gefunden (nur 2 metrostationen von rom termini und 50 m von haltestelle manzoni entfernt). :~

wie ist eigentlich die gesetzeslage bezüglich rauchens in rom? wenn in der hotelbeschreibung steht "rauchen erlaubt" ist das dann noch zutreffend?

für unsere londonreise im september wurden im online-buchungsportal raucherzimmer angeboten (die gibt es in london aber gar nicht mehr). :roll:
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Tanja,

auch von mir noch ein herzliches Willkommen hier bei uns!

Bezüglich Rauchen bekommst Du sicher noch Antwort von Asterixinchen! ;)

Deine Entscheidung, die Reise zu stornieren und neu zu buchen, vor allem die Unterkunft, war goldrichtig, also warst Du doch nicht zu spät hier! ;)


Tanja1809 schrieb:
ich bin jetzt schon stunden im internet unterwegs,
gengarde schrieb:
... aber leider zu spät im Romforum.

Viel Glück bei der Buchung und viel Spaß bei den Reisevorbereitungen!
Ich werde auch im Oktober in Rom sein, allerdings erst etwas später als Ihr!

Liebe Grüße

Angela
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
... wenn in der hotelbeschreibung steht "rauchen erlaubt" ist das dann noch zutreffend?

.... davon würde ich NICHT ausgehen ... ich habe anfangs ( bei der neuen Gesetzesvorschrift ) auch immer nach "Raucherzimmern" gefragt und "Pustekuchen" ... klar vor der Tür, im Garten auf der Dachterrasse ---> immer ... und wird auch von Vielen so gemacht ( von mir auch )

Bei B&B mag das noch gehen ---> ICH würde aber ganz genau nachfragen :!: ( ... bevor es Ärger gibt )

und

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

zur Entscheidung umzubuchen
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bei B&B mag das noch gehen ---> ICH würde aber ganz genau nachfragen :!: ( ... bevor es Ärger gibt )

und​

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

zur Entscheidung umzubuchen​
Ja, diesem Glückwunsch schließe ich mich auch an! :nod: :nod: :thumbup:

Das mit dem Rauchen (vielmehr: ohne dasselbe :twisted:) betrifft und interessiert uns als Nichtraucher ja überhaupt nicht :~ - trotzdem weiß ich, dass der von Asterixinchen erwähnte Ärger u.U. erheblich sein kann :nod: und es darum ein guter Rat von ihr ist, sich vorher zu vergewissern: Aus allen römischen Hotelzimmern, in denen wir je genächtigt haben, erinnere ich mich an Aushänge zum Rauchverbot, wonach Verstöße mit einer nicht unerheblichen Geldbuße zu ahnden seien. Und das Bußgeld sei gleich doppelt so hoch, wenn sich beim Rauchen Kinder oder Schwangere in der Nähe befunden hätten (und also evtl. vierfach :?: :!: :?: bei schwangeren Kindern 8O ... welche es in den letzten Jahren ja auch immer häufiger gibt - nun aber Scherz wieder beiseite ;) :roll: ;)). Also kurzum: Die Vorschriften sind wirklich streng - und auch, wenn sie gerade in Italien sicherlich nicht immer so streng gehandhabt werden, ist wenigstens potentiell doch einiges an Ärger :? drin, da hat Asterixinchen ganz recht.
 

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo Tanja,

Tanja1809 schrieb:
danke für die vielen meldungen. wir haben jetzt die reise storniert.
Auch von mir ein Glückwunsch zur Stornierungsentscheidung:thumbup::nod:. Ich hoffe, ihr habt keine hohen Stornokosten gehabt.
Tanja1809 schrieb:
und eine schöne B & B pension hab ich auch gefunden (nur 2 metrostationen von rom termini und 50 m von haltestelle manzoni entfernt). :~
Das hört sich sehr gut an, und ihr werdet diese Wahl sicher nicht bereuen.

Viel Spaß bei der weiteren Reiseplanung

wünscht gengarde
 

fgkrings

Tribunus Militum
Stammrömer
Hallo Tanja
" Raucherzimmer " gibt es in Rom nicht. Das kann ich, als "Gelegenheitsraucher" (Rauche bei jeder gelegenheit :blush: ), fest behaupten. Im übrigen Italien meines Wissens nach auch nicht. Ich habe im Zimmer immer am Fenster (was ihr wohl auch habt ) geraucht, und obwohl der Geruch natürlich zu bemerken war, keinen Ärger bekommen. Man sollte aber tunlichst vermeiden in der öffentlichkeit ( oder noch schlimmer auf dem Palatin, Foren usw. ) die Kippe weg zu schmeißen oder auf dem Fußweg aus zu treten. Das gibt böse Blicke und auch Ärger :uhoh:. Asterixinchen gab mir den Tipp einen Taschenaschenbecher mit zuführen. Hat sich sehr bewährt.
Viel Spaß in Rom
gruß Franz
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Ich habe im Zimmer immer am Fenster (was ihr wohl auch habt ) geraucht,

DAS würde ICH nicht tun ... wer weiß denn wie empfindlich der "Rauchalarm" eingestellt ist .... und DAS ( also Alarmgeheule incl. hinterher Spießrutenlaufen bei den anderen Gästen) würde ich nicht gerne in Kauf nehmen ... ehrlich nicht ---> und ich rauche gerne und leider auch viel zu viel

Asterixinchen gab mir den Tipp einen Taschenaschenbecher mit zuführen. Hat sich sehr bewährt.

... den Tipp würde ich auch immer wieder geben und mache es auch selbst so ...
 

fgkrings

Tribunus Militum
Stammrömer
Mal vom Süchtigem zur Süchtigen; man muß ja nicht am Fenster Rauchen und den Qualm ins Zimmer Blasen :~. Aber nochmals danke für den Tipp mit dem Taschenaschenbecher.
gruß Franz
 
Oben