Highlights und Schlemmen

nilzzz

Civis Romanus
Hallo zusammen,
wir werden kommenden Montag für 2 Tage nach Rom fliegen und es sollten 20 - 22°C werden
Bei unserem ersten Besuch vor 12 Jahren, haben meine Frau und ich vieles gesehen und es hat uns sehr gefallen. Dieses Mal haben wir leider nur wenig Zeit. Ankunft in Ciampino ist um 12:15 Uhr und zurück geht es Mittwoch um 12:50 Uhr. Zur Verfügung steht also der Montagnachmittag und der Dienstag. Am Mittwochmorgen ist vielleicht noch ein ausgebreitetes Frühstück an einem schönen Platz drin. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mit eurer hervorragenden Beschreibung den Bus 520 / Metro bis Lepanto nehme, oder wir 30€ für ein Taxi zahlen und 30 Minuten schneller da sind. Unterkunft ist übrigens das Merulana Holidays in Monti.
Besucht werden soll auf jeden Fall das Kolosseum (auch von innen) und die wichtigsten Plätze. Auf der Webseite:
Kurztrip Rom: Die ewige Stadt an nur einem Tag erkunden - GoEuro DE Blog
ist meiner Meinung nach ein schöner Spaziergang zusammengefasst, welcher nicht zu stressig ist aber vieles abdeckt.
Die Überlegung für eine Führung (mit zum Beispiel der deutsche - römerin) steht auch noch im Raum.
Wir stehen total auf die italienische Küche mit ihren antipasti, Pizzen und natürlich EIS .
Für Restaurant Tipps sind wir immer offen.... Dank euch haben wir beim letzten Mal fast eine Woche lang immer gut gegessen und getrunken. Hab über TripAdvisor schon einiges ausfindig machen können.
Vielleicht hat ja jemand irgendwelche Ideen oder Anregungen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Einige aktuelle Hinweise findest du in diesem Thread: Archäologischer Park des Kolosseums.

Wovon für euch hauptsächlich der wichtig sein dürfte, dass neuerdings für's Kolosseum allein die Eintrittskarte (in welcher Form auch immer, d.h. z.B. auch in Gestalt des RomaPasses) nicht mehr genügt, sondern eine Reservierung der Einlass-Uhrzeit obligatorisch ist (für 2,- € Gebühr).
 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Caesar
Stammrömer
Unterkunft ist übrigens das Merulana Holidays in Monti.
Falls ihr den Transfer vom Flughafen Ciampino mit Bus und Metro machen würdet, so bringt euch die MetroA von Cinecittà aus bis zur Station Manzoni, von dort sind es nur 450 m bis zur Unterkunft. Die Fahrt würde 1,50 Euro kosten. Hier habe ich den Transfer mit einigen Fotos beschrieben.
Ich habe im Oktober gerade mal eine Stunde bis zu meiner Unterkunft in Monti gebraucht und musste am Termini noch in die Metro B Richtung Cavour wechseln.

Blieben immerhin 27,00 Euro für Eis übrig und falls ihr den Rückweg genau so erledigt noch mehr. ;)

Metro bis Lepanto nehme
Wenn ihr bis Lepanto fahrt seid ihr viel zu weit gefahren, das ist schon fast beim Vatikan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Was unsere Restaurant-Tipps betrifft: Die sind, weil unsere Restaurant-Datenbank leider der Software-Umstellung zum Opfer gefallen ist, über diesen Thread auffindbar: Restauranttipps und -kritiken: Überblick.


Zwischenzeitlich habe ich mir den von dir verlinkten Kurztripp angeschaut; er scheint mir in der Tat gut brauchbar zu sein.

Auch wenn ich ein wenig geschmunzelt habe ;) über die Bild-Unterschrift zu den Palatin-Ruinen:
Ruinen des Circus Maximus


Angemerkt sei zu Pantheon und Engelsburg, dass man sich an beiden Orten heutzutage (d.h. anders als noch bei eurer Romreise vor 12 Jahren) auf lange Warteschlangen gefasst machen muss. Wobei man diesen Zeitverlust an der Engelsburg vermeiden kann durch eine Onlinebuchung der Eintrittskarte oder mittels des RomaPasses.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ach so, und was ich noch eben sagen wollte: Die Lage eurer Unterkunft gefällt mir wirklich gut.
 

nilzzz

Civis Romanus
Vielen Dank euch schon mal.
Wir nehmen übrigens nur kleine Rucksäcke mit, um keine Zeit am Kofferband zu vertrödeln.
Das mit der Uhrzeitgebundenen Reservierung für das Kolosseum hatte ich gelesen. Leider bietet die deutsche Römerin nur Touren um 9:30 Uhr oder 13:30 Uhr an. Das würde für den Montag verdammt knapp. Wenn wir sie Dienstagmorgen machen, fehlt uns natürlich ein halber Tag. Oder wir gehen Montag ohne Führung hinein.

27€ für Eis ist natürlich ein Argument
Vielleicht Montag mit dem Taxi und Mittwoch zum Sparpreis...

In euren Restaurants-Tipps hatte ich auch schon mal rumgestöbert. Wir hatten damals einen Abend in der Nähe des Kolosseums in einen kleinen Restaurant gegessen welches von einer Familie sehr gemütlich geführt wurde, und super war. Es hatte mehrere Räume und wir saßen in einer Art überdachten Hinterhof. Leider fällt uns der Name nicht mehr ein und finden werden wir es wohl auch nicht mehr. Ich bin mir nicht sicher ob ich Steak oder Schweine hatte, aber die Rosmarin - Kartoffeln waren ein Gedicht.
Vielleicht hat noch jemand eine Idee, wo wir eine gute Pizza essen können.

Am Pantheon konnten wir früher so rein. Da stand niemand an so ändern sich die Zeiten.

Die Lage unserer Unterkunft habe ich aufgrund eurer Beiträge so gewählt.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Wahrscheinlich ist es bei der Kürze des Aufenthaltes wirklich besser, wenn ihr das Kolosseum auf eigene Faust besucht.

In euren Restaurants-Tipps hatte ich auch schon mal rumgestöbert
In der Nähe euer Unterkunft ist z.B. die Trattoria Luzzi, im Zentrum kann ich euch das Navona Notte direkt hinter der Piazza Navona empfehlen.

Am Pantheon konnten wir früher so rein. Da stand niemand an so ändern sich die Zeiten.
Früh um 9:00 Uhr ist es noch leer dort :D
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Noch rasch eine Anmerkung - gestern vergessen - zu einer der Sehenswürdigkeiten entlang der von dir verlinkten Route: der Trevi-Brunnen.
Der Andrang dort hat sich um ein Vielfaches gesteigert; ein einfach unbeschreibliches Getümmel. Man gelangt nur noch mit Schwierigkeiten bis zum Beckenrand für den traditionellen Münzwurf.

Vielleicht wäre es darum eine gute Möglichkeit für euch, den Brunnen anzusteuern am Morgen eures Abreisetages (das passt dann auch besonders gut zusammen mit der Münze für die Rückkehr nach Rom ;)) - nämlich noch vor dem ausgedehnten Frühstück, das ihr anpeilt.
Der Fußweg von eurer Unterkunft aus ist rd. 2,5 km lang; aber ÖPNV-Fex Gauki würde es anders angehen: Nur ca. 190 m von eurem Quartier entfernt hat der Expressbus 51 (sehr dicht getaktet, wie du unter dem Link siehst) seine Haltestelle Labicana/Merulana. Wenn ihr damit 5 Haltestellen weit fahrt, d.h. bis zum Largo Chigi, dann habt ihr nur noch ca. 300 m zu laufen.
 

nilzzz

Civis Romanus
Super, vielen Dank für die Tipps!
Die Restaurants sehen auf TripAdvisor sehr gut aus und werden angesteuert
Sollte es Dienstag am Pantheon zu voll sein, werden wir Mittwoch zusammen mit dem Trevi-Brunnen ansteuern.
Dann können wir das in den Morgenstunden erledigen.
Wie voll ist es zur Zeit am Kolosseum? Würde Montag Nachmittag nach dem einchecken im Hotel, sofort dahin. Ist nur im Vorfeld schwierig eine Uhrzeit einzuplanen.
 

nilzzz

Civis Romanus
Habe gerade gelesen, dass Gaukler geschrieben hat, dass die Wahrscheinlichkeit wohl groß ist, keinen Eintritt mehr am selben Tag zu erhalten, wenn man vor Ort bucht. Dann buche ich online einfach mal für 17 Uhr. Bis dahin sind wir wohl da.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Stimmt: Bei Landung um (oder hoffentlich wenigstens nicht lange nach) 12.15 h an Ciampino, nur Handgepäck und Taxifahrt zum Quartier sollte das eigentlich zu machen sein.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Übrigens: Das Pantheon wird erst um 19.30 h geschlossen; vgl.: Orari e info - Pantheon Roma.

Ihr könntet also überlegen, nach dem Verlassen des Colosseo an der gleichnamigen Haltestelle in den Bus 87 zu steigen und damit zu fahren 6 Hst. weit = bis Senato. Von dort dann nur ca. 350 m bis zur Piazza della Rotonda; und ich könnte mir gut vorstellen, dass um diese Uhrzeit der große Andrang vorbei wäre.
 

gordian

Consul
Stammrömer
Auf die Schnelle meine Standardtipps aus Monti :
Asino d´oro, Via del Boschetto 73, gehobene Regionalküche und ein bisserl umbrisch
Trattoria Monti, Via di San Vito 13, gehobene Küche aus den Marken
Cavour 313, Via Cavour 313, sehr nette Enoteca mit kleineren Speisen und hervorragendem Wein
Palazzo del Freddo - Fassi , Via Principe Eugenio 65, Eis, imho eines der allerbesten in Rom.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Also ich hab' selbst noch niemals etwas bei Coopculture gebucht; aber es scheint mir zu stimmen: 12,- € für das Kombiticket plus 2,- € für die Online-Reservierung plus (neuerdings) weitere 2,- € für die Einlass-Uhrzeit-Buchung = 16,- €.
 

nilzzz

Civis Romanus
Vielen Dank, ich sehen, dass das forum Roman schon ziemlich früh schließt. (das war 2007 dich frei zugänglich). Zum Glück kann man es mit dem Ticket am nächsten Tag auch noch besuchen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, die lange Öffnungszeit (bis 19.15) sowohl für Forum/Palatin als auch für's Kolosseum tritt erst am 31. März in Kraft.

Im Übrigen nur mal so nebenher: Forum gratis noch 2007? - Mir kommt vor, das wäre schon etwas früher abgeschafft worden; aber das wäre eine Frage für Chronisten. ;) Persönlich kann ich dazu mit Sicherheit nur sagen, dass wir 2000 noch nichts zu zahlen brauchten (jedoch sehr wohl für den Palatin), hingegen im Oktober 2008 schon. Was hingegen bei den Romreisen 2001, 2003 und 2006 damit war, das weiß ich nicht mehr.
 
Oben