Hamburg: Raffael

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020

21. Mai 2020 bis 19. Juli 2020

Raffael (1483-1520) zählt zu den herausragenden Künstlern der Renaissance. Er war der Superstar seiner Epoche, der in seinem kurzen Leben von Erfolg zu Erfolg eilte und von höchsten Würdenträgern wie den Päpsten mit ehrenvollen Aufträgen überhäuft wurde. Mit seinen Gemälden und Fresken setzte Raffael nicht nur für seine Zeit, sondern für Jahrhunderte die Maßstäbe der europäischen Kunst. Kein anderer Künstler erzielte eine derart weitreichende Wirksamkeit.


Aus Anlass seines 500. Todestages erinnert die Kunsthalle mit zahlreichen Objekten aus eigenem Bestand an Leben, Werk und Wirkung dieses faszinierenden Meisters. Im Mittelpunkt stehen zehn exquisite Handzeichnungen Raffaels und seines Umkreises. Die Ausstellung zeigt zudem, mit welch medialer Kraft und Vielfalt seine Bilderfindungen durch Zeichnungen, Druckgraphiken und Fotografien weltweite Verbreitung fanden.
 
Oben