Green Pass im ÖPNV ab 6. Dezember

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Der mittlerweile auch in deutschsprachigen Ländern unter der Bezeichnung "Green Pass" bekannte Immunitätsausweis wird ab dem 6.12.2021 Pflicht auch auf Bus, Tram und Metro:
Mezzi pubblici e Super Green Pass: cosa cambia dal 6 dicembre in tutta Italia su bus, tram e metropolitane
Cosa cambia con il nuovo decreto in tutte le Regioni, a prescindere che siano in zona bianca, gialla, arancione o rossa? Anche per salire su un bus urbano, o sulla metro, bisognerà avere con se almeno il risultato negativo di un tampone. Ma chi controllerà?
Was ändert sich mit dem neuen Dekret in allen Regionen, seien sie nun (eingestuft als) weiße, gelbe, orange oder rote Zone? Auch um einen städtischen Bus oder die Metro zu besteigen, muss man mindestens ein negatives Test-Ergebnis mitführen. Aber wer wird kontrollieren?

Diese Frage kennen wir natürlich hierzulande ebenso; und auch die erwartbare Auskunft auf RomaToday:

Tale misura finora non era stata introdotta per la difficoltà nei controlli che saranno effettuati a campione.
Diese Maßnahme war bislang noch nicht eingeführt worden wegen der Kontroll-Schwierigkeiten; es soll auf Stichproben hinauslaufen.

Weiteres bleibt abzuwarten, so z.B.:
Pare molto improbabile che anche gli under 12 dovranno fare il tampone per prendere il bus (...). Insomma, occorre prudenza e solo nei prossimi giorni, prima del 6 dicembre, se ne saprà di più.
Es erscheint sehr unwahrscheinlich, dass auch die noch nicht Zwölfjährigen einen Test würden machen müssen. Kurzum, es braucht Vorsicht, und erst in den kommenden Tagen, vor dem 6. Dezember, wird man mehr erfahren.

Auch im weiteren Text des Artikels lässt der Verfasser seine Zweifel an der Praktikabilität durchblicken.

Nun dürfte wohl auch so ziemlich jeder geimpfte oder genesene Romreisende seinen QR-Code ohnehin per Smartphone mitführen. Jedoch fragt sich, ob man auch weiterhin seinen Personalausweis im Hotel lassen und mit einer Kopie auskommen können wird für Fahrten durch die Stadt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
(...) erst in den kommenden Tagen, vor dem 6. Dezember, wird man mehr erfahren.
Immerhin ein wenig mehr liest man mittlerweile bei RomaToday: Green Pass a Roma, da lunedì 6 dicembre controllori e forze dell'ordine per le verifiche su bus e nelle metro.
Polizia, carabinieri, guardia di finanza, polizia locale, ma anche i controllori di Atac e Cotral.
Ab Montag, dem 6. Dezember, werden sowohl Kontrolleure von ATAC und COTRAL als auch staatliche Ordnungs-/Polizeikräfte eingesetzt für die Kontrollen des Green Pass bei Bus und Metro.

Dem Artikel nicht zu entnehmen ist, auf welche Weise sie festgestellte Regelverstöße ahnden werden.


Il "Piano per Roma" (...) stabilisce che nell'attività di verifica della certificazione verde sui mezzi pubblici gli stessi controlli avverranno "prevalentemente in discesa (...) e "a terra", ossia nelle stazioni principali come ad esempio Termini, Anagnina, San Giovanni, Ponte Mammolo e Tiburtina.
Der "Plan für Rom" (...) setzt fest, dass diese Kontrollen "vorzugsweise beim Aussteigen" (...) und "am Boden" stattfinden werden, das heißt an den wichtigsten Metrostationen wie z.B. Termini, Anagnina, San Giovanni, Ponte Mammolo, Tiburtina.

Wobei diese Methode ja jedem von uns passionierten Romfahrern aus eigener Erfahrung bekannt sein dürfte: Fahrscheinkontrolle am Ausgang des Metrobahnsteigs.

Questo non esclude controlli a bordo o in salita (...). I controlli saranno a campione, ma avverranno il più capillarmente possibile.
Das schließt natürlich Kontrollen in den Fahrzeugen oder beim Einstieg nicht aus. (...) Es werden Stichproben sein, jedoch so engmaschig wie möglich.
 
Oben