Glanz der römischen Weihnacht

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
2013_12_24

San Giovanni in Laterano
immer noch ohne Christkind

Sant´ Anna dei Palafrenieri
noch ohne Christkind​

für mich ist diese Krippe die Schönste in 2013
der Hintergrund verändert sich, Morgengrau, Morgenrot, Tag, Dunkelheit, Comet...


Petersdom nach Christmette
 
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
2013_12_26

Petersplatz


Santa Maria degli Angeli

Santa Maria della Vittoria

San Carlo alle Quattro Fontane

Sant´Andrea al Quirinale

Sant´Agostino

Santa Maria dell´Anima
 
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
2013_12_27

Heute waren wir um 6:30 schon auf dem St. Petersplatz


Santo Spirito in Sassia


Snata Maria delle Piéta in Campo Santo

Santa Mari ain Ara Coeli

Kapitol neben dem Weihnachtsbaum

Santa Maria in Trastevere
in der Kirche

in der Vorhalle
 
Zuletzt bearbeitet:

Tizia

Censor
Stammrömer
Liebe Qing und liebe Anna,

vielen Dank für den Beginn eures Bilderbuches mit den Weihnachtskrippen. Das ist schon eine besondere Atmosphäre.

Ich finde die meisten Krippen in Rom haben etwas lebendiges, das Wasser, die Lichter, der wechselnde Hintergrund. :idea:

Ihr habt einen sehr schönen Titel gewählt: "Glanz der römischen Weihnacht" das gefällt mir gut und ich freue mich auf mehr. :nod:

Lass dir Zeit, ich warte.

Viele Grüße an euch beide

Tizia

PS: Zu San Giovanni kann ich das Christkind beisteuern.

 
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Liebe Qing und liebe Anna,

vielen Dank für den Beginn eures Bilderbuches mit den Weihnachtskrippen. Das ist schon eine besondere Atmosphäre.

Liebe Tizia,
vielen Dank! Als ich heute die Bilder sortieren bzw. upload, kommt wieder das wärmes Gefühl von Weihnachten, ja Du hat recht, besondere Atmosphäre.
Ich finde die meisten Krippen in Rom haben etwas lebendiges, das Wasser, die Lichter, der wechselnde Hintergrund. :idea:.
ja stimmt, bei Sant´Anna war der Hintergrund so schön, dass wir fast jeden Tag dort waren.
Hast Du die Krippe in Petersdom beobachtet? Die Köpfe von Lämmchen, Schweinchen, das Angelseil, viele Element bewegten sich, wir waren auch dort lang geblieben
Ihr habt einen sehr schönen Titel gewählt: "Glanz der römischen Weihnacht" das gefällt mir gut und ich freue mich auf mehr. :nod:
Das ist von Anna, sie hat gesagt, ich soll so schreiben. Vielleicht schreibt sie den Reisebericht. Das ist IHRE Rom-Reise.
Lass dir Zeit, ich warte.
Du bist sehr lieb, ich hätte mir gewunscht, dass ich letztes Mal mehr Zeit mit Dir verbraucht haben könnte.
PS: Zu San Giovanni kann ich das Christkind beisteuern.


Wunderschönes Foto hast Du:thumbup:

Liebe Grüße von Mir; Anna ist in Österreich/ Skilager.
 

pehda

Praetor
Stammrömer
Vielen Dank, liebe QingAnna, für diesen Bilderbogen römischer Krippen. Auch wenn die Weihnachtszeit schon hinter uns liegt, kann man die besondere Atmosphäre noch spüren.:nod:
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Lieber Padre,
Lieber Pehda,
Liebe Dentaria,

vielen Dank für eure netten Wörter. Ursprünglich wollte ich keinen Bericht schreiben, nur ein paar Fotos von den Weihnachtskrippen als Erinnerungen von unserer schönen Reise in Rom.
Aber eure netten Wörter (auch von Tizia) berühren mich, nun habe ich mit Anna gesprochen, nachdem wir die Fotos von Weihnachtskrippen fertig gepostet haben, schreiben wir doch unseren Bericht, spätestens bevor wir wieder nach Rom reisen:proud:.

na gut, vielen Dank und schönen Abend!

Anna und Qing
 

Tizia

Censor
Stammrömer
Lieber Padre,
Lieber Pehda,
Liebe Dentaria,

vielen Dank für eure netten Wörter. Ursprünglich wollte ich keinen Bericht schreiben, nur ein paar Fotos von den Weihnachtskrippen als Erinnerungen von unserer schönen Reise in Rom.
Aber eure netten Wörter (auch von Tizia) berühren mich, nun habe ich mit Anna gesprochen, nachdem wir die Fotos von Weihnachtskrippen fertig gepostet haben, schreiben wir doch unseren Bericht, spätestens bevor wir wieder nach Rom reisen:proud:.

na gut, vielen Dank und schönen Abend!

Anna und Qing

Da freue ich mich sehr!

Letztes Jahr hast du mich mit deinem Bericht animiert, selbst zu schreiben.

Lasst euch Zeit! Ich bin gespannt!
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

VIELEN DANK

:thumbup: :nod: :thumbup: :nod: :thumbup:

für die ersten Eindrücke des Reiseberichtes

:thumbup: :thumbup: :thumbup:​




Ihr habt einen sehr schönen Titel gewählt: "Glanz der römischen Weihnacht" das gefällt mir gut und ich freue mich auf mehr. :nod:

-> dem stimme ich absolut bei :!:
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
nochmal danke liebe Tizia und liebe Asterixinchen,

Ihr seid so lieb, wir fangen bald an zu schreiben.

Liebe Gruesse,

Anna und Qing
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
2013_12_23

Blick aus unserem Fenster

Nach dem Mittagessen sind wir schon unterwegs. Wir sind mit dem Bus nach Piazza Venezia gefahren. Gleich über die Straße, auf der Himmelsleiter.

Mein allererstes Foto mit mir vor meiner Lieblingskirche in Rom

Anna hat eine Möwe entdeckt

Ich fühlte mich immer sehr wohl, wenn ich in Santa Maria in Aracoeli eintrat
Unsere ersten zwei Kerzen diesmal in meiner Lieblingskirche. Normalerweise zündeten wir unsere ersten in Sant´ Agnes in Agone an.


Anna rannte wieder gleich zu Santo Bambino, diesmal konnten wir in das Zimmer eintreten und ganz nah zu ihm gehen.


Es wird bestimmt nicht das letztes Mal bei ihm sein.


Anna rannte die Treppen runter zu der Wölfin


Forum Romanum unter dem dezemberischen Himmel



Unterhaltung mit einer Katze von Torre di Largo Argentina


Schaufenster oder Fenster schauen



Anna in Rom



Sant´Ignatio di Loyola



Pantheon, Anna vor dem Grab von Raffael (sie wusste nicht, dass sie in 5 Tagen in Raffaels Stanzen tanzen durfte)



Unser Belli und das Gedicht über Wahrheit und Mut


Santa Maria sopra Minerva



Dann Eis essen, jeder zwei Eiskugeln



Piazza Navona und Weihnachtsmarkt


auf der Engelsbrücke



Es wurde langsam spät, ich wollt nur den Weihnachtsbaum auf dem Petersplatz besichtigen und entdeckte, dass der Petersdom noch offen war, dann schnell rein


Wir hatten Piéta fast nur für uns alleine



Ein kurzes Gebet in St. Sebastians Kapelle, dann den Grab von Johannes XXIII besucht
Alles war vorbereitet. In diesem Moment wusste ich noch nicht, dass wir morgen auch hier sein würden und genau vor Petrus Bronzestatue etwas geschehen wurde.


Krippe ohne das Christkind/ Christbaum ohne Beleuchtung


Es wurde spät, wir gingen nach Hause, der erste Tag war gut. Was erwartete uns am nächsten Tag ?


die Krippen, die wir am 23. gesehen haben, sind hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
22.11.2022-25.11.2022
Liebe Qing,
liebe Anna,

vielen Dank für den Beginn Eures Reiseberichts. Es wäre wirklich schade gewesen, wenn wir die schönen Bilder nicht gesehen hätten.

Liebe Grüße
dentaria
 
Oben