Geschlossene Metrostationen: Castro Pretorio (ab 5.10.), Policlinico (ab 29.11.)

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aber kehren wir zurück zum Thema dieses Threads:

Derzeit steht die Station Barberini nicht als geschlossen vermerkt auf der ATAC-Website - jedoch natürlich nur aufgrund der durch Bauarbeiten bedingten umfangreicheren Streckensperrung:
14. bis 19. August, d.h. in der Woche von Ferragosto: Unterbrechung zwischen Ottaviano und S. Giovanni (...).
Die Metro A bedient also bis zum kommenden Montag inkl. diese Stationen ohnehin nicht.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Metro B/B1, 9. September bis 7. Dezember
Aus gegebenem Anlass hier schon mal ein Ausblick auf die temporäre Schließung einiger Stationen:
(...) Metro C avrebbe richiesto dal 9 settembre al 7 dicembre 2019 la chiusura alle 21 del tratto Laurentina-Castro Pretorio con cinque fine settimana di chiusura totale sempre dello stesso tratto.
Leider hat die ATAC ihre Website noch nicht entsprechend aktualisiert, wohl aber einen entsprechenden Aushang herausgegeben, der in einem heute Morgen erstellten separaten Thread von Pecorella abgebildet und ausgewertet ist.

Eine zuverlässige Quelle ist erfahrungsgemäß der Blog Odissea quotidiana: Fori Imperiali/Colosseo, da settembre metro B a regime ridotto: Il Calendario della prima fase.
Dal 9 settembre al 7 dicembre chiusura serale della tratta Castro Pretorio – Laurentina, con ultima partenza dai capilinea alle ore 21.00. Saranno attivate navette sostitutive dalle ore 21:00 alle ore 23:30, tranne venerdì e sabato alle 1.30.
9. September bis 7. Dezember auf der Strecke Castro Pretorio - Laurentina letzte Fahrt von der jeweiligen Endhaltestelle aus um 21.00 h. Schienenersatzverkehr bis 23.30 bzw. freitags und samstags bis 1.30.

Nei fine settimana 21/22, 28/29 settembre, 5/6, 12/13, 26/27 ottobre chiusura della tratta Castro Pretorio – Laurentina per l'intera giornata. Saranno attivate navette sostitutive dalle ore 5:30 alle ore 1:30 il sabato ed alle 23.30 la domenica.
An folgenden Wochenenden kein Metroverkehr zwischen Castro Pretorio und Laurentina:
- 21./22. und 28./29. September;
- 5./6., 12./13. und 26./27. Oktober.
Schienenersatzverkehr am Samstag bis 1.30 und am Sonntag bis 23.30.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Leider hat die ATAC ihre Website noch nicht entsprechend aktualisiert (...)
Heute Vormittag endlich wurde das nachgeholt (nachdem ich zuvor jeden Tag danach Ausschau gehalten hatte, wochenlang; und übrigens gleichermaßen im Odissea-quotidiana-Blog): Dal 9 settembre servizio Metro B riprogrammato.

Über die obigen Informationen hinaus liest man unter dem Link, dass die Maßnahme erforderlich sei im Hinblick auf die herzustellende Umsteigestation Colosseo/Fori Imperiali der Linien B und C - wie ja bereits vor nahezu zwei Monaten näher erläutert im einschlägigen Thread: Metro C.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zur Erinnerung, aus aktuellem Anlass:
An folgenden Wochenenden kein Metroverkehr zwischen Castro Pretorio und Laurentina:
- 21./22. und 28./29. September;
- 5./6., 12./13. und 26./27. Oktober.
Dies gilt nun also erstmals für morgen und übermorgen.

Aus besagtem aktuellen Anlass weist auch Roma today heute darauf hin:
Di seguito tutte le informazioni = nachstehend sämtliche Informationen; allerdings ist darunter wenig Wesentliches, was hier im Thread nicht schon stünde.

Immerhin erwähnt seien einige Ausweich-Optionen aus der hier schon Mitte August verlinkten Mitteilung der ATAC, d.h. Alternativen zum Schienenersatzverkehr.
La tratta Laurentina-Eur Magliana è servita anche dalla linea bus 31 mentre la tratta Eur Fermi-Eur Magliana anche dalle linee 771 e 780.
Dall' Eur inoltre si può raggiungere direttamente Termini o il Centro con le linee 714 e 30.
Die Strecke Laurentina - EUR Magliana wird auch durch den Bus 31 bedient, die Strecke EUR Fermi - EUR Magliana auch durch die Linien 771 und 780.
Ferner gelangt man vom EUR-Viertel aus auf direktem Wege nach Termini oder ins Zentrum per Bus 714 und Expressbus 30 (der, wie ich soeben anhand dieser ATAC-Mitteilung festgestellt habe, mittlerweile auch sonntags verkehrt; früher fuhr dann nur der Expressbus 131, auf einer verkürzten Strecke).


Le stazioni Piramide, San Paolo ed Eur Magliana continueranno ad essere servite dalla ferrovia regionale Roma-Lido.
La tratta Piramide-Castro Pretorio è servita anche dalla linea 75 che effettua capolinea in piazza Indipendenza.
Die Stationen Piramide, San Paolo und EUR Magliana werden auch von der Stadtbahn Roma - Lido bedient; die Strecke Piramide - Castro Pretorio durch den Bus 75 (bzw. am Sonntag 75D = deviata), mit Endhaltestelle an der Piazza Indipendenza.
Von dort aus hat man dann allerdings noch ca. 350 m Fußweg vor sich.


Per raggiungere direttamente la metro A senza passare da Termini si può utilizzare anche il tram 3 da Piramide, Circo Massimo e Colosseo per le stazioni Manzoni e San Giovanni.
La linea tram 3 può essere utilizzata anche da Piramide, Circo Massimo e Colosseo per raggiungere la stazione metro B Policlinico da dove è attiva la metro B.
Tra Piramide e Tiburtina con lo stesso biglietto valido in metro possono essere utilizzati i treni delle ferrovie regionali FL.
Um ohne Umweg (soll heißen: per Schienenersatzverkehr) über Termini zur Metro A zu gelangen, kann man ab den Stationen Piramide, Circo Massimo und Colosseo die Tram 3 nehmen sowie mit derselben von diesen genannten Stationen aus nach Policlinico fahren, um dort in die Metro B umzusteigen.
Zwischen Piramide und Tiburtina kann man mit dem für die Metro gültigen Ticket auch mit den Regionalbahnen der Trenitalia fahren.

Letzteres ist allerdings eine Binsenweisheit - angesichts des Verkehrsverbundes.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Übrigens finden sich mittlerweile auf der ATAC-Website verlinkt (scrollen bis ganz unten) ganz präzise Standort-Angaben, als unter den Stationsnamen anklickbare kleine Stadtplanausschnitte, zu den Haltestellen der Ersatzbusse für die Metro B/B1:
CLICCA QUI PER LE MAPPE DELLE FERMATE DEI BUS.
Zwar sind besagte Haltestellen in meinen Augen eh' nicht zu verfehlen, aufgrund ihrer Nähe zu den Metro-Eingängen; aber da die ATAC sich nun mal die Mühe dieser Information gemacht hat, möchte ich sie hier trotzdem verlinken. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Eine aktuelle Meldung hierzu:
Es sei hier übrigens mal festgehalten, dass die Station Barberini mittlerweile seit 104 Tagen geschlossen ist, nämlich seit dem 23. März (s. oben). Damit ist sie zwar immer noch weit entfernt von den 246 Tagen der Station Repubblica - aber was noch nicht ist, dann kann ja ggf. durchaus noch werden.
Und in der Tat befindet sie sich mittlerweile auf dem besten :rolleyes: Wege dorthin: Gestern demonstrierten an einem der Eingänge Umweltschützer von Legambiente aus Anlass des 200. Tages.
(...) degradare l'immagine di Roma nel mondo."
Die x-te Schande, welche dazu beiträgt, das Bild Roms in der Welt herabzuwürdigen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Am 18. Oktober (= Freitag kommender Woche) wird auf der Metro A eine weitere Station geschlossen, gleichfalls wegen Arbeiten an Rolltreppen und Aufzügen: Baldo degli Ubaldi.

Okay, die Station Baldo degli Ubaldi liegt schon einigermaßen weit weg vom touristischen Schuss (bin da innerhalb von 20 Jahren nur einmal eingestiegen). Aber für die dort wohnenden Römer bzw. Pendler werden es 3 lange Monate werden ... bis zum 18. Januar, voraussichtlich.


Edit: Soeben erschien auch die entsprechende Mitteilung auf der ATAC-Website.

Edit 2: Und mittlerweile haben sie's gemerkt ;) auch bei Roma today:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hingegen aufgehoben wurde die Aussetzung der Metro B/B1 zwischen Castro Pretorio und Laurentina an diesem Wochenende sowie am 26./27.10.; vgl. diese flammneue Mitteilung der ATAC:
Nei fine settimana 12-13 ottobre e 26-27 ottobre la chiusura della tratta Castro Pretorio-Laurentina non sarà per l'intera giornata ma esclusivamente a partire dalle ore 21.00, come avviene nel resto della settimana.
Es bleibt also bei der "normalen" täglichen Verkürzung der Betriebszeit (9.9.-7.12.2019): 21.00 h letzte Abfahrt der Züge von beiden Endstationen her.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Heute nun also:
Am 18. Oktober (...) wird auf der Metro A eine weitere Station geschlossen, gleichfalls wegen Arbeiten an Rolltreppen und Aufzügen: Baldo degli Ubaldi. (...)
Okay, die Station Baldo degli Ubaldi liegt schon einigermaßen weit weg vom touristischen Schuss (...). Aber für die dort wohnenden Römer bzw. Pendler werden es 3 lange Monate werden.
Mittlerweile auch eingearbeitet auf der ATAC-Website sowie unter dem Linien-Link zur Metro A:
BALDO DEGLI UBALDI (CHIUSA DAL 18 OTTOBRE)


Im Übrigen liest man im Blog Odissea Quotidiana:
Qualcuno di voi crede che dureranno solo tre mesi?
Glaubt irgendwer von euch, dass die Arbeiten nur drei Monate dauern werden?


Und außerdem, so zu lesen ebendort: Spätestens nach Wieder-Eröffnung von Baldo degli Ubaldi wird die benachbarte Station Cornelia geschlossen werden müssen für die gleichen Arbeiten. Denn die Betriebserlaubnis für die Anlagen erlischt nach 20 Jahren, sofern sie nicht aufgrund einer entsprechenden Revision verlängert wird. Demzufolge am 31.12.2019 für Battistini, Baldo und Cornelia, alle drei eröffnet am 1. Januar 2000. Allerdings im Falle der Endstation Battistini muss dafür nicht gleich die Station insgesamt geschlossen werden, weil sie auch über normale Treppen (d.h. nicht nur über Rolltreppen) verfügt und zudem nicht sehr tief gelegen ist.
Il 1° gennaio 2000 aprivano: Battistini, Baldo e Cornelia. Gli impianti scadono quindi tutti entro il 31 Dicembre 2019.
Per Battistini non ci sono problemi perché ci sono anche scale normali e la stazione è poco profonda. Ma Cornelia dovrà essere chiusa.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Laut Mitteilung der ATAC ist derzeit auch die Station Manzoni geschlossen, wegen eines technischen Defekts:
Chiusa stazione Manzoni, i treni transitano senza fermarsi (guasto tecnico) utilizzare stazioni Vittorio Emanuele e San Giovanni.
Allerdings sieht mir das nicht so aus, als ob es länger dauern werde; und ich hoffe, evtl. sogar noch heute Entwarnung geben zu können.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Allerdings sieht mir das nicht so aus, als ob es länger dauern werde; und ich hoffe, evtl. sogar noch heute Entwarnung geben zu können.
Mittlerweile allerdings sehe ich die Sache doch etwas anders; und zwar aufgrund eines rein formalen Kriteriums: Zwischenzeitlich hat jemand sich die Mühe gemacht, die Manzoni-Meldung graphisch anzupassen an Barberini und Baldo degli Ubaldi.
CHIUSA STAZIONE MANZONI
Zuvor stand das da nämlich in normaler Schrift (der ich in meinem obigen Zitat lediglich den Fettdruck genommen hatte) und Fließtext - nun hingegen mit in roten Großbuchstaben hervorgehobener Überschrift.

Okay, es könnte da natürlich ein detailverliebter ATAC-Mitarbeiter (also so einer wie Gauki ;)) am Werk gewesen sein. Aber eher neige ich zu der Auffassung: Das hat jemand getan, der der Meldung ihren optisch kurzlebigen Eindruck von heute Morgen nehmen wollte.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mitteilung der ATAC: Station Policlinico (Metro B) geschlossen wegen eines technischen Defekts.
STAZIONE POLICLINICO CHIUSA
I treni transitano senza fermarsi, utilizzare stazioni Castro Pretorio e Bologna (guasto tecnico)

Laut Roma today handelt es sich auch diesmal wieder um ein Rolltreppen-Problem:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mittlerweile konnten offenbar die "tecnici al lavoro" (s. oben) das Problem in den Griff bekommen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Übrigens schon mal eine vorausschauende Anmerkung hierzu:
Es bleibt also bei der "normalen" täglichen Verkürzung der Betriebszeit (9.9.-7.12.2019): 21.00 h letzte Abfahrt der Züge von beiden Endstationen her.
Hingegen nach dem 7. Dezember, so teilt die ATAC mit, soll erst einmal Ruhe sein bis zum Anbruch von Phase 2 der Arbeiten im Februar (über deren Dauer jedoch noch nichts gesagt wird).

Phase 3 soll sich anschließen erst im Juni 2021: Bis dahin fließt noch viel Wasser den Tiber hinunter.
La riprogrammazione del servizio è organizzata in tre fasi: (...) la seconda scatterà a febbraio del 2020 e la terza a giugno 2021.
Kurzum: Für dieses Jahr eine Art "Weihnachtsfriede" auf der Metro B/B1.
 
Oben