Fußball-EM 2021: Spiele in Rom

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bei der Eröffnungsfeier wird Andrea Vocelli singen und die Frecce Tricolori fliegen über das Stadion.
Ach ja, Bocelli darf "Nessun dorma", die Arie des Kalaf aus "Turandot", singen. Leider hat er dazu nicht die voce.
Stimmt: Das hat sich gestern Abend überzeugend herausgestellt.
Und dagegen hat ihm auch seine euphemistische Namensänderung hierzuforum nichts geholfen.

Für unsere italienischen Freunde habe ich mich gefreut über ihren Sieg. Dessenungeachtet jedoch zähle ich nach wie vor zu denjenigen, die diesen Wahnsinnsfußballtourismus in Pandemiezeiten betrachten mit großer Skepsis und Sorge.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Italien startet mit Glanz in die Fußball-EM in Europa (faz.net)

Wer den Tag der Vorfreude in der Ewigen Stadt erlebt und am Abend das Spiel im Olympiastadion verfolgt hat, muss sich einen solchen Erfolg von Herzen wünschen. Aber gerade in Deutschland scheinen viele nach anderthalb Jahren Pandemie vor lauter belehrendem Warnen das befreiende Wünschen verlernt zu haben. Nicht so in Italien, wo das aus China stammende Virus bekanntlich in Europa zuerst und zunächst auch am schlimmsten gewütet hatte.

Es begann schon mit dem Wetter. Schönster Sonnenschein, ein wenig schwül gegen Nachmittag, etwas Abkühlung zum Abend hin. Selbst Wettergott Jupiter zeigte sich als Tifoso: Gewitter mit Starkregen tobten am frühen Abend mancherorts in der Hauptstadtregion Latium und in Rom, aber die Gegend um das Stadio Olimpico an der Viale dei Gladiatori blieb verschont.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Beim 3:0 im EM-Eröffnungsspiel gegen die Türkei waren am Freitag 25 Prozent der Plätze im Stadion besetzt. In Rom finden noch zwei weitere Gruppenspiele und ein Viertelfinale statt. Für die Gruppenspiele schloss Gravina eine Änderung der Zuschauer-Kapazitäten aus. Wie viele Fans im Viertelfinale in Rom möglicherweise dabei sein könnten, ließ der Funktionär offen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

... wartet in Rom am Mittwoch (21.00 Uhr) ein verflixtes zweites Spiel. Nur einmal gewann sie bei den jüngsten acht WM- oder EM-Endrunden die mittlere Vorrunden-Partie.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Fußball-EM: Italien mit zwei Tor-Zwillingen gegen Schweiz - ZDFheute

Dieser Vergleich musste kommen. "Italien fliegt mit seinen Tor-Zwillingen", titelte goal.com nach dem furiosen EM-Start der Azzurri gegen die Türkei. Gemeint waren aber nicht Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini (56) und Delegationschef Gianluca Vialli (56), die sich einst als Sturmduo von Sampdoria Genua den Beinamen "gemelli del gol" verdienten, sondern Ciro Immobile und Lorenzo Insigne.

Jetzt schließt sich der Kreis. Im Mai 2018 übernahm Mancini die Azzurri, gab sich geläutert ob seiner Jugendsünden und holte Ende 2019 Kumpel Vialli ins Boot, der nach der Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs als tumorfrei gilt.
Zusammen formten sie ein Kollektiv, das stark an die Jungspunde von 1988 und 1990 erinnert. Am Mittwoch gegen die Schweiz (21 Uhr/ARD) kann Italien den Achtelfinaleinzug in der Gruppe A klarmachen. Ob die Tor-Zwillinge“ bereit sind, ihren Spitznamen an Immobile und Insigne abzutreten, ist noch zu klären.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Seit Montag ist Rom «zona bianca». Heisst: Die Ausgangssperre ist aufgehoben, die Lokale dürfen auch nach Mitternacht offen halten. Und vorbei ist auch die Beschränkung auf vier Personen an den Esstischen. Es ist deutlich zu spüren: Rom erwacht zu neuem Leben. Geblieben ist einzig die Maskenpflicht, auch im Freien. Es halten sich so ziemlich alle dran.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Italien bei der EM 2021: Die Zeiten des Catenaccio sind vorbei - Sport - SZ.de (sueddeutsche.de)

Doch alles schaut auf die Herrschaften in den vorderen Gefilden - auf den "Tridente meridionale", den Dreizack aus dem Süden. Alle drei Angreifer kommen aus dem Mezzogiorno. Der Süden reißt das Land mit, auch das ist eine wunderbare Fügung, ziemlich zufällig natürlich - aber wer mag in solchen Dingen schon an Zufälle glauben?

Der Rechtsfüßer wirbelt am linken Flügel, der Linksfüßer am rechten Flügel.
Da wäre erstens Lorenzo Insigne, Rechtsfüßer auf dem linken Flügel, 31 Jahre alt, aus Frattamaggiore im Norden Neapels, angestellt beim SSC Napoli, 1,63 Meter groß. Sie nennen ihn "genietto", kleines Genie, weil er Räume sieht, die andere übersehen und weil er den Ball oft mit erstaunlichem Schlenzdrall auf die Flugbahn schickt.

Immobile, 31, kommt aus Torre Annunziata, einer Vorstadt im Süden Neapels, nicht weit von Sorrento, wo er seine ersten Schritte im Sport machte. Der Verein schenkte ihm eine Jahreskarte des Lokalzugs "Circumvesuviana", damit er blieb. Doch schon früh interessierten sich große Vereine für ihn. Seit ihrer Zeit in Pescara sind Immobile und Insigne enge Freunde, sie nennen sich "Brüder", falsche Zwillinge.

Domenico "Mimmo" Berardi, 26, aus dem kalabrischen Cosenza, Linksfüßer auf dem rechten Flügel, komplettiert den "Tridente". Als Kind gehörte er Inter Mailand an, mit 12 wollte ihn Juventus zu sich holen. Als der Jugendverantwortliche der Turiner bei ihm zuhause vorbeischaute, versteckte sich "Mimmo" - buchstäblich. Die Szene sollte sich im Verlauf seiner Karriere oft wiederholen. Juve buhlte jahrelang um Berardi, er sagte aber immer Nein.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Geht doch!

EM 2021: Nächste Italien-Gala – Schweiz in Rom ohne Chance (t-online.de)

Denn die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini überzeugte wie schon beim 3:0 im Auftaktspiel der EM 2021 gegen die Türkei fast über die kompletten 90 Minuten. Aggressiv, temporeich, mit Spielfreude und dem Mut zum Risiko. Und mit dem überragenden Mann in den eigenen Reihen: Manuel Locatelli wurde mit seinen beiden Toren (26., 52.) zum Matchwinner gegen über weite Strecken harmlose Schweizer, Ciro Immobile (89.) sorgte für den Endstand. "Es war ein fantastisches Spiel". sagte Locatelli danach.

Herzlichen Glückwunsch nach Rom.
Die Bilder von Rom vor dem Spiel waren herrlich, eine wunderbare Einladung.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Am Sonntag um 18 Uhr geht es weiter im Stadio Olimpico mit dem Match Italien-Wales
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Ich bin schon gespannt auf die - sicherlich grandiose - Stimmung, die ich in Turin erleben werde. :cool:
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Italien, Belgien und Polen sind schon durch: Das sind die Corona-Impfstrategien der EM-Teilnehmer - Sport - Tagesspiegel

Anders verhält es sich bei den Italienern. Nur wenige Wochen vor Turnierbeginn hat man Nägel mit Köpfen gemacht. Die italienische Nationalmannschaft wurde zum zweiten Mal geimpft und genießt vollen Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus. Der italienische Fußballverband (FIGC) teilte vor dem EM-Start mit, dass der 33-köpfige Kader in Rom und Mailand gegen die Krankheit immunisiert worden sei.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Ich bin zwar kein großer Fußball-Fan, aber möge die EM von Corona verschont bleiben und erst recht gar nicht entscheidend sein.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
"Keine Eifersucht, kein Neid": Nur wie weit tragen die italienischen Füße? - kicker

Das Stadio Olimpico, in dem die italienische Nationalmannschaft am 10. Juni 1968 den bislang einzigen EM-Titel dingfest gemacht hat (2:0 im damaligen Widerholungsspiel gegen Jugoslawien), liegt auch der heutigen Generation. Schließlich ist an diesem Mittwoch auf das 3:0 zum Auftakt gegen die Türkei gleich das nächste 3:0 gefolgt, dieses Mal gegen eine offensiv akut harmlose Schweiz.

Doch eine Frage drängt sich auf: Wie weit kann die Squadra Azzurra kommen? Reicht es bis zum Finale am 11. Juli? Wenn es nach Abwehrmann Francesco Acerbi, der am Mittwoch noch in der ersten Hälfte für den verletzten Giorgio Chiellini gekommen ist, sehr weit: "Es mag vielleicht drei oder vier Teams mit mehr Talent oder individueller Klasse geben. Doch ich habe es schon vor dem Turnier gesagt, dass etwas Besonderes mit dieser Gruppe in der Luft liegt. Ich denke, wir können weit kommen."

Wenn sie weiterhin ihre Nationalhymne mit so viel Enthusiasmus singen, dann ist der Titel drin! ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
„Es hat mich sehr gefreut. Ich bin einige Jahre zurückgereist in einen außergewöhnlichen Moment”, sagte der italienische Nationaltrainer über die Minuten nach dem 1:0-Sieg seiner Elf zum EM-Vorrundenabschluss gegen Wales, als der WM-Song 1990 „Un'estate italiana” von Gianna Nannini aus den Lautsprechern im Olympiastadion Rom tönte. Damals war Mancini als Spieler dabei und wurde mit Italien WM-Dritter. Einen ähnlichen Erfolg will er nun als Nationaltrainer mit der aktuellen Elf bei der EM erreichen.


Ein letztes Match im Stadio Olimpico in Rom findet am 3. Juli um 21 Uhr statt.
Die Azzurri treten am Samstag, dem 26.6. wieder in London zu einem der Achtelfinal-Spiele an.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Die italienische Nationalmannschaft hat nun keine Möglichkeit mehr erneut in Rom zu spielen. Aber Deutschland! ;)
Ich werde an der Piazza del Popolo sein, falls es dazu kommt.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich werde an der Piazza del Popolo sein, falls es dazu kommt.

@dentaria
Ich nehme an, du hast gesehen, dass der Zutritt zur Piazza del Popolo nur mit Ticket möglich ist. Näheres für alle Fälle hier:

Fakten zum Football Village:

Eintritt:

Freier Eintritt – aber du brauchst ein Ticket.
Tickets fürs Football Village gehen jeden Tag um 00:01 für die Events an diesem Tag in den Verkauf.

Link zur Reservierung via Vivaticket: https://euro2020roma.vivaticket.it/...etynet&qubsh=9790ca44160a65703cc3453fb147a4c2
 
Oben