Für Venedigfans

gordian

Consul
Stammrömer
Diesem sehr kenntnisreichen Artikel ist nichts hinzuzufügen. Eine Stadt, die derart ausschliesslich vom Tourismus lebt wie Venedig und das schon seit Generationen wird nichts tun, um die Touristenströme auch nur zu vermindern, die täglich die Stadt bevölkern. Denn von denen - auch von den Kreuzfahrttouristen - lebt die ganze Stadt und zwar völlig. Das ist nun mal Venedigs Geschäftsmodell. Mit viel Glück und gutem Willen wird es vielleicht - aber nur vielleicht - gelingen, die Riesenpötte ab 3000 Passagieren vom Markusplatz fernzuhalten. Weil die Kreuzfahrttouris doch nicht ganz so viel Geld dalassen wie die anderen und diese häßlichen schwimmenden Wohnblocks doch die Romantik in Venedig nachhaltig verhunzen. Aber ob auch bei diesem Thema nicht letztlich doch das liebe Geld die Oberhand behalten wird, erscheint mir zweifelhaft.
Irgendwelche Hollywoodstars, von denen keiner in Venedig lebt, tun sich da leicht, schlaue Sprüche abzulassen. Diese Leute müssen ja nicht vom Tourismus leben. Und genau das werden die meisten Venezianer auch denken. Von daher sind Apelle von prominenten Nicht-Venezianern sicher eher unerwünscht und werden der Sache nicht nützen. It´s just PR..
 
Zuletzt bearbeitet:

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
„Fliegendes“ Motorboot gleitet durch Venedig (stol.it)

Die Heckwellen der Motorboote sind für Gebäude in Venedig ein großes Problem, denn die Wellen klatschen an die Häuser und beschädigen mit den Jahren die Fassaden. Bei der Bootsmesse in Venedig wurden „fliegende“ Motorboote der Öffentlichkeit vorgestellt. Durch sog. „Foils“ wird das Elektroboot aus dem Wasser gehoben und dadurch entsteht keine Heckwelle.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Heute Abend 22.15h im ZDF Auslandsjournal
Die Sendung vom 9. Juni 2021 - ZDFmediathek

Siehe dazu auch:
Update am Morgen: Venedig: Auf Kreuzzug gegen die Kreuzfahrt - ZDFheute

Hat sich die Hoffnung auf ein "Nicht-einfach-weiter-so" nach der Pandemie zerschlagen? Kommt mit fallenden Inzidenzen und steigender Reiselust zwangsläufig auch wieder ungebremster Massentourismus? Über die Rückkehr der Kreuzfahrer nach Venedig berichtet heute Abend unser Italien-Korrespondent Andreas Postel im auslandsjournal.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022


Als britischer Ehrenkonsul in Venedig hat Nathan Sutherland nicht gerade den aufregendsten Job der Welt: Er schlägt sich mit verlorenen Pässen und Wegbeschreibungen herum. Gesellschaft leisten ihm seine grantige Katze und das Porträt Ihrer Majestät. Daneben genießt er das venezianische Leben: Aperol am Canale, Tramezzini in der Trattoria.
Dann geschieht etwas Unvorhergesehenes: Ein Unbekannter spielt Nathan ein Päckchen zu: ein Buch mit augenscheinlich originalen Illustrationen des Künstlers Giovanni Bellini aus dem 15. Jahrhundert. Schon bald muss Nathan feststellen, dass sich noch jemand anderes für das Buch interessiert ...




Als britischer Honorarkonsul in Venedig ist Nathan Sutherland zur Biennale geladen. Die Chance auf Trubel und Prosecco lässt er sich nicht entgehen. Doch während Nathan durch die Ausstellungsräume schlendert und sich über moderne Kunst wundert, kommt es zu einem dramatischen Vorfall: Ein Kunstkritiker wird von der Glaskonstruktion eines britischen Künstlers enthauptet. Unfall oder Mordkomplott? In der Tasche des Opfers findet sich eine Postkarte mit einem Kunstwerk von Artemisia Gentileschi: Judith enthauptet Holofernes. Nathan glaubt nicht an Zufälle und richtig: Es bleibt nicht bei der einen Postkarte und auch nicht bei einer Leiche. Dann bekommt Nathan selbst eine Karte, die ein Bild vom Sensenmann zeigt.

Der 1. Band hat mir sehr gut gefallen, der 2. ist heute erschienen und liegt für den Abend bereit.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Lust auf Murano kann man sich derzeit in München holen:

Bayerisches Nationalmuseum - Intermezzo Murano (bayerisches-nationalmuseum.de)

Murano gilt als Inbegriff für die italienische Glaskunst. Ihre Tradition reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, als Venedig seine schon damals weltberühmte Glasherstellung auf die benachbarte Insel verlagerte. Nach einer wechselvollen Geschichte erlebte das Glas aus Murano im 20. Jahrhundert eine neue Hochphase. Manufakturen wie Archimede Seguso, Barovier & Toso oder Venini leisteten hier bahnbrechende Arbeit.

Seit den 1920er-Jahren gelang es erfahrenen Glasmachern zusammen mit international renommierten Gestaltern, Architekten, Malern und Keramikern innovative Produkte mit höchstem künstlerischem Anspruch zu entwickeln. Dies bezeugen kostbare Gläser in allen Facetten, von zarten Kreationen mit filigranen Netzmustern bis hin zu massiven Gefäßobjekten in einzigartig strahlender Farbigkeit.

In der Sammlung barocker Glaskunst des Bayerischen Nationalmuseums werden erstmals rund 30 hochkarätige Werke aus Murano der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts präsentiert, die aus dem Bestand der Neuen Sammlung – The Design Museum stammen. Darunter befinden sich Gefäße führender Entwerfer und Glaskünstler wie Carlo Scarpa, Ettore Sottsass und Paolo Venini.

Noch bis 9. Januar 2022
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Soll man darüber nun froh oder traurig sein?

Der Gedanke ist zurück!

Kreuzfahrtschiffe in der Lagune: UNESCO will Venedig auf rote Liste setzen - n-tv.de

"Leider liegt die Entscheidung der UNESCO schon länger in der Luft", teilte Italiens Kulturminister Dario Franceschini am Abend mit. Es handele sich um eine Ankündigung, Venedig in die Liste der gefährdeten Welterbe aufzunehmen. "Das wäre eine sehr ernste Sache für unser Land", erklärte er.

Italien wäre dann laut ANSA aufgefordert, einen Maßnahmenplan auszuarbeiten und bis Februar 2022 einen Bericht über die Umsetzungen vorzulegen. Den Vorschlag will die UNESCO demnach zwischen dem 16. und 31. Juli prüfen.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Jamie Lee Curtis erhält Goldenen Löwen in Venedig – Südtirol News (suedtirolnews.it)

Die US-Schauspielerin Jamie Lee Curtis erhält bei den diesjährigen Filmfestspielen in Venedig den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk. Das teilten die Festivalmacher in der Lagunenstadt am Mittwoch mit. “Es ist eine unglaubliche Ehre für mich, diesen Preis in Venedig zu erhalten. Es scheint mir unmöglich, schon so lang in der Kinowelt gewesen zu sein, um eine Auszeichnung für mein Lebenswerk zu erhalten”, so die 62-Jährige.

Die Preisverleihung findet am 8. September in der Sala Grande des Palazzo del Cinema (Lido von Venedig) statt.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Der Bahnhof Santa Lucia bleibt für zwei Tage geschlossen. Die Züge werden in Mestre anhalten. Die Schließung beginnt am Freitag, den 2 Juli 2021 um 22 Uhr und am ender Sonntag, den 4 Juli, um 10 Uhr. Kein Zug kann die Brücke der Freiheit befahren. Es sind Shuttlebusse vom Bahnhof Mestre im Einsatz .

 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Vielleicht ein Lese-Tipp für die nächste Reise nach Venedig in den Osterferien 2021 ;) :
Als ich einmal in den Canal Grande fiel - Petra Reski
erscheint am 1.3.2021
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Ein Buchtipp für vermutlich fortgeschrittene Venedig-Kenner ;):

Venedig: im achtzehnten Jahrhundert
...
Ein wunderschöner Band, der schon vorab Freude macht, diese Zeit der venezianischen Geschichte näher zu erfahren.

Ich möchte noch einmal auf dieses Buch zurückkommen, da ich im Venedig-Blog gerade eine ausführliche Besprechung mit Links zu Rezensionen in der Presse (darunter die der FAZ, die nicht unter faz.net aufrufbar war) entdeckt habe. (Daran mitgearbeitet hat auch eine hierzuforum bekannte Venedig-Liebhaberin ;) :) .)

Interessant fand ich, dass die limitierte Ausgabe (auf 3.333 Stück) bereits ausverkauft zu sein scheint. Aber es gibt ja noch die Möglichkeit den nicht so üppig ausgestatteten "Extradruck" zu erwerben.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Das habe ich mit Freude bei Brigitte im Blog gelesen.
Der BEVA ist sehr begeistert vom Buch (er hat ja viel Zeit zum Lesen!). Ich werde es mir dann im Urlaub vornehmen.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Ein recht netter Audiobeitrag zum Thema

Venedig geht bis ca. Min. 15 - dann folgt ein Bericht zur aktuellen Lage in Rom (von Jörg Seisselberg, ARD Rom).
 
Oben