Bericht: Frühsommer in Venedig

halmsen

Senator
Stammrömer
Rom-Reise
20.02.2019-24.02.2019
Den "People Mover" kannte ich bisher nicht. Hatte nie davon gehört oder gelesen.
Hallo Alex,
da wir's in Venedig ja auch von "den Lehrern" hatten :~ (kein Wunder, bei der Tischgesellschaft, die sich im "Dona Onesta" eingefunden hatte ;)) wage ich hier mal den Vergleich. Bei Deinem obigen Bekenntnis würde ein Lehrer vielleicht sagen: "Hausaufgabe nicht gemacht" :lol:
Siehe beiVenedig_und_seine_Gärten (Beginn des Gärtenstreifzuges am Nachmittag) :roll:
Na, auf die Sprünge geholfen? :twisted:
Einen schönen Tag noch allen, die Angelas wunderbaren Venedig-Bericht lesen, wünscht
Pasquetta
Hallo Helga,

wieder mal erwischt. Nicht zum ersten Mal. :)

Es ist ja nicht so, dass ich - insbesondere - Berichte über Venedig nur oberflächlich lese. Aber anscheinend gehen hier und da schon mal ein paar Prozente "verloren". :blush: :? :(

Der Begriff "People Mover" und das von ihm bezeichnete Bauwerk ist offensichtlich nie bleibend in meinem Gehirn angekommen. Was man nicht kennt, überliest man. So wohl geschehen an besagten Stellen Deiner Berichte. x( :uhoh:

Ich habe ja - so mein "Statement" im Dona Onesta - mit Lehrern keine Probleme. So akzeptiere ich ohne Murren das Urteil "Hausaufgaben nicht gemacht". Und es macht mir auch keine Pein, mir per Selbstbenotung ein "Mangelhaft! Setzen!" zu verpassen. 8) :twisted:

Meist wird man aus Fehlern klug, wozu in meinem Fall sicherlich auch die "Schrecksekunde" über nicht gemachte Hausaufgaben beiträgt, mein Gedächtnis in Sachen "People Mover" für die Zukunft zu schärfen. :!: :proud:

Auch nicht schlecht: Keine "Geständnisse" (wie z.B.: People Mover - nie gehört) ohne vorherige Recherche! :) Im Zweifelsfall hilft Wikipedia sogar beim People Mover. :~

Herzlicher Gruß
Alex
 

halmsen

Senator
Stammrömer
Rom-Reise
20.02.2019-24.02.2019


Und dann war dieser wunderschöne Besuch auch schon wieder zu Ende.
Wir alle haben ihn sehr genossen und werden noch lange daran zurückdenken.


Ich danke allen Venedigfreunden - und denen, die es noch werden wollen ;) - fürs mitwandern und für alle netten Kommentare.
Angela,

gerne bin ich den Wegen Eures ereignisreichen letzten Venedigtages gefolgt. Euer Tagespensum finde ich beachtlich. :nod::)

Eine Fülle an Eindrücken illustriert durch eine Fülle wirklich schöner und beeindruckender Bilder: Kompliment und Dankeschön (auch für die Fleißarbeit. Ich bin nicht so fleißig). :thumbup: :)

Herzlicher Gruß
Alex
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.


VIELEN DANK

:thumbup: :nod: :thumbup: :nod: :thumbup:

für die wieder sehr netten Fortsetzungen mit den schönen Bildern

:!::!::!:

 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
03.07.2021-04.07.2021
Liebe Angela,

vielen Dank für diesen rundum gelungenen Abschlußbericht mit den tollen Bildern. Im kommenden Jahr muß ich unbedingt - nach langer Zeit - mal wieder nach Venedig fahren.

Liebe Grüße
Ute
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
Liebe Angela,

vielen Dank für diesen rundum gelungenen Abschlußbericht mit den tollen Bildern. Im kommenden Jahr muß ich unbedingt - nach langer Zeit - mal wieder nach Venedig fahren.

Liebe Grüße
Ute
Ich kann mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen - vielen Dank! Mein letzter (und bisher einziger) Venedig-Besuch ist schon Jahre her (in meiner Zeitrechnung: Zu analogen Zeiten) - ich denke, ich sollte G. motivieren, auch dieses Ziel einmal in´s Auge zu nehmen. In der Zwischenzeit sollte ich vielleicht einmal den Diakoffer von damals durchsehen - vielleicht finden sich da ja noch ein Paar "Appetithäppchen" ;)

Liebe Grüße

Friedrich
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
@ halmsen

Hallo Alex,
:roll: ich denke, ich gehe recht in der Annahme, dass der kleine "Schulverweis" :~ richtig, d.h. von der lustigen Seite aufgenommen wurde. ;) :roll:

Was man nicht kennt, überliest man.
Da hast Du sehr recht :nod:. Mir geht es ebenso und ich freue mich immer, wenn ich dann irgendwann und irgendwie wieder darauf verwiesen werde und weiß: "da war doch was :idea:".
So können wir nun mit ungeschmälertem Vergnügen die wunderschönen Venedig-Impressionen von Angela genießen. ;)

@ Angela
Liebe Angela,
nochmal herzlichen Dank für die restlichen (nicht nachgezählten ;)) 111 besonderen Blicke auf Venedig und die Menschen, die diese Stadt lieben. Auch von mir: Respekt vor der physischen Leistung die Ihr an Eurem letzten Venedig-Tag erbracht habt. Aber diese Stadt lädt eben wie kaum eine andere ein, per pedes unterwegs zu sein ;) - und die nahende Abreise spornt noch mehr an, so viel wie möglich vom Zauber Venedigs aufzunehmen.

Liebe Grüße
Pasquetta
 

halmsen

Senator
Stammrömer
Rom-Reise
20.02.2019-24.02.2019
@ halmsen

Hallo Alex,
:roll: ich denke, ich gehe recht in der Annahme, dass der kleine "Schulverweis" :~ richtig, d.h. von der lustigen Seite aufgenommen wurde. ;) :roll:
Aber selbstverständlich, Helga. Wer Humor hat, hat mehr vom Leben. Und Lachen hält gesund! :) Wenn's lustig wird, bin ich immer mit dabei! :nod:
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Cara Angela,


... zum Abendessen noch einmal zu "Dona Onesta", wo wir vom Chef wieder zwar sehr reizend, aber doch verwundert begrüßt wurden. Es stellte sich heraus, dass die junge Bedienstete, bei der ich am Abend vorher einen Tisch reserviert hatte, offenbar etwas falsch eingetragen hatte.
Er entschuldigte sich sehr bei uns, da tatsächlich nichts mehr frei war, nahm uns am Arm, führte uns wenige Meter weiter in eine Bar und bestellte für uns auf seine Kosten Prosecco! Das nenne ich eine Entschuldigung! :thumbup:


ja, ja - das "Dona Onesta" ;), da hattet Ihr Glück, das gastliche Haus von seiner so guten Seite zu erleben :~ ;). Heute Abend ließ Brunetti (3 Minuten vor Ende des Films) den Schurken aus dem Obergeschoss des "Dona Onesta" abführen und der Wirt lehnt im Fenster und schaut zu. :twisted: :lol:

Ciao ciao ;)
Pasquetta
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020

ja, ja - das "Dona Onesta" ;), da hattet Ihr Glück, das gastliche Haus von seiner so guten Seite zu erleben :~ ;). Heute Abend ließ Brunetti (3 Minuten vor Ende des Films) den Schurken aus dem Obergeschoss des "Dona Onesta" abführen und der Wirt lehnt im Fenster und schaut zu. :twisted: :lol:

Ciao ciao ;)
Pasquetta
Das fiel uns eben auch auf! :thumbup: :~
War ja klar, was Venedigfreunde heute Abend taten! :lol:

Ich habe den Film schon einmal gesehen (wann lief er denn zum 1. Mal?), da habe ich es nicht bemerkt ...
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer

... Heute Abend ließ Brunetti (3 Minuten vor Ende des Films) den Schurken aus dem Obergeschoss des "Dona Onesta" abführen und der Wirt lehnt im Fenster und schaut zu. :twisted: :lol:
Das fiel uns eben auch auf! :thumbup: :~
War ja klar, was Venedigfreunde heute Abend taten! :lol:
Genau, Du schreibst es! :lol:

Ich habe den Film schon einmal gesehen (wann lief er denn zum 1. Mal?), da habe ich es nicht bemerkt ...
Der Film lief 2011, 2010 gedreht. Und ich fand es sehr schön, das man der wunderbarer Christel_Peters in diesem Film "gedachte". Besonders gefallen hat mir natürlich die Szene mit den Enkeln und den Verehrern der verstorbenen Sig.a Brunetti im Garten des Altersheimes ;)


Gruß - und die Blumen sind als Lichtblick für den heutigen - hier seeehr grauen - Tag gedacht :nod: -
Pasquetta
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ich habe den Film schon einmal gesehen (wann lief er denn zum 1. Mal?), da habe ich es nicht bemerkt ...
Der Film lief 2011, 2010 gedreht. Und ich fand es sehr schön, das man der wunderbarer Christel_Peters in diesem Film "gedachte". Besonders gefallen hat mir natürlich die Szene mit den Enkeln und den Verehrern der verstorbenen Sig.a Brunetti im Garten des Altersheimes ;)

Das fand ich auch sehr schön!
Sie war so eine tolle Schauspielerin, auch und gerade in der Rolle der Signora Brunetti! :nod:

Gruß - und die Blumen sind als Lichtblick für den heutigen - hier seeehr grauen - Tag gedacht :nod: -
Pasquetta

Vielen Dank, das kann ich hier auch brauchen! :thumbup:
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Grazie mille

Liebe Angela,
Wir sind seit genau eine Woche wieder zurück aus unserem Italienurlaub (mit meinem Onkel und Tante). Diesmal auch in Venedig. Mein letztes Venedig Besuch war über 20 Jahre her.
Davor habe ich einige Berichte von Dir gelesen. Seit dieser Woche habe ich jeden Abend Zeit genommen, um alle Deiner Berichten über Venedig zulesen. Ich habe viel gelernt und mehr genossen.
Vielen Dank!
Ich liebe diesen Bericht besonders sehr. Es ist Mittenacht, morgen zeige ich meinen Onkel und Tante diesen wunderschönen Berichte und Bilder.
Mein Onkel hat die Zeichungen von Deinem Vater gesehen, er hat gelobt.

Fazit v unserem Venedig-Besuch: Anna will nächstes Frühjahr Venedig wieder besuchen und noch mehr kennenlernen.

Herzlichst und Grazie!

Qing e Anna
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Qing, liebe Anna,

es freut mich sehr, dass Ihr offenbar eine schönbe Zeit in Venedig hattet und wiederkommen wollt. :thumbup:
Besonders freut mich natürlich, wenn meine Berichte Euch geholfen und Euch Verstecktes nahe gebracht haben. So soll es sein!
Venedig ist solch eine wunderbare Stadt und gerade die verborgenen Winkel haben einen besonderen Reiz.

Liebe Grüße und einen guten Start ins Schuljahr für Anna!

Angela
 
Oben