Fragen zum SUPER-Ticket für das Forum

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Nachdem ich Santa Maria Antiqua 2016 sehen konnte, der BEVA noch nicht, uns beide außerdem die weiteren Super-Orte interessieren, habe ich mich seit gestern intensiv mit den Buchungsmodalitäten beschäftigt.
Dennoch habe ich ein paar offene Fragen:

Man liest auf der COOP-Culture-Seite die Kapazität der einzelnen Orte:

"For conservation reasons, places are only accessible with a contingent entry
Neronian Cryptoporticus - maximum capacity 150 pax
Palatine Museum - maximum capacity 150 pax
House of Augustus - maximum capacity 23 pax
House of Livia - maximum capacity 23 pax
Domus Transitoria - maximum capacity 12 pax
Aula Isiaca/Loggia Mattei - maximum capacity 15 pax
Santa Maria Antiqua with the Oratory of the Forty Martyrs and the Domitian Ramp - maximum capacity 60 pax
Temple of Romulus - maximum capacity 30 pax"

Wenn ich für einzelne Zeiten reservieren möchte, finde ich aber nur Karten für das Haus der Livia, des Augustus sowie für die Domus Transitoria.
Wie ist das zu verstehen: kann ich für die anderen gar nicht reservieren und muss hoffen, dann direkt rein zu kommen.
Bei Santa Maria Antiqua und den anderen Orten mit größerer Kapazität scheint mir das einleuchtend zu sein.
Aber was ist z.B. mit der Aula Isiaca?

Eine weitere Frage an diejenigen, die das schon gemacht haben:
Wieviel Zeit sollte man denn einplanen zwischen den einzelnen Punkten?
Ich überlege, eventuell doch das "Full Ticket" zu nehmen, auch wenn wir nicht ins Kolosseum wollen, einfach wegen der 2-tägigen Geltung.
Zumindest bei den drei oben genannten, für die ich Tickets reservieren kann, gibt es nur noch zwei Zeiten je Tag.

Ich freue mich auf Tipps von Euch!

P.S.:
Habe gerade noch genauer gelesen: das Full Ticket ist ja nur 1 Tag Kolosseum und 1 Tag Forum, bringt also nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wie ist das zu verstehen: kann ich für die anderen gar nicht reservieren und muss hoffen, dann direkt rein zu kommen.
Bei Santa Maria Antiqua und den anderen Orten mit größerer Kapazität scheint mir das einleuchtend zu sein.
Aber was ist z.B. mit der Aula Isiaca?
Nein, für die anderen kannst du nicht reservieren. Es gibt überall einen oder mehrere Aufseher. Ich nehme an, dass diese keine weiteren Personen einlassen wenn das Maximum erreicht ist. Wie genau sie die Zahl der Besucher einer Super-Sehenswürdigkeit kontrollieren, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Wir hatten im April einen kurzen Aufenthalt vor dem Romulus-Tempel, etwa 10 Minuten.

Die Aula Isiaca kannst du gar nicht betreten, da schaut man nur von der Loggia Mattei aus hinein. Die Loggia Mattei ist in der Tat sehr klein. Ich wollte sie mir nicht mal mit 14 Personen teilen. Als wir dort waren, kamen kurz 2 weitere Besucher. Falls der Andrang grösser ist, wird man draussen warten müssen, es gibt aber auch drinnen 2 Bänke die man vielleicht schon nutzen und die Informationstafeln studieren kann. Danach geht es dann eine Treppe höher in die eigentliche Loggia.

Wird fortgesetzt.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Eine weitere Frage an diejenigen, die das schon gemacht haben:
Wieviel Zeit sollte man denn einplanen zwischen den einzelnen Punkten?
Die Sehenswürdigkeiten auf dem Palatin liegen alle nahe beieinander. Wenn man sich mit den Örtlichkeiten auskennt, sollten rund 10 Minuten zwischen zwei Punkten reichen. Manchmal weniger, besonders Haus der Livia/Haus des Augustus.

Santa Maria Antiqua, Kaiserrampe, Oratorium der 40 Märtyrer und Romulustempel unten im Forum sind natürlich vom Palatin aus weiter weg. Da sollte man mindestens eine halbe Stunde einrechnen. Man will ja auch noch am Wegesrand schauen. Unser letztes Ziel auf dem Palatin war der Kryptoportikus des Nero. Von dort durch die Farnesischen Gärten sind wir dann hinunter ins Forum gegangen.

Ich überlege, eventuell doch das "Full Ticket" zu nehmen, auch wenn wir nicht ins Kolosseum wollen, einfach wegen der 2-tägigen Geltung.
Das habe ich jetzt nicht ganz verstanden, denn auch mit 2 Tage gültigem Full-Ticket darfst du nur einmal ins Forum und auf den Palatin.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Das habe ich vorhin auch bemerkt und als P.S.: angefügt. ;)
Vielen Dank für die übrigen Erläuterungen!
Dann werde ich die wenigen freien Zeiten reservieren und bei den übrigen auf nicht zu viel Andrang hoffen.
Leider ist ja der Samstag der einzige Tag, wo alle geöffnet sind.

Wegen der Zeiten ging es mir eigentlich nur darum, wie ich die Tickets buchen kann. Und da weiß ich ja jetzt, dass ich eigentlich z.B. Haus der Livia für 11 und Haus des Augustus für 11.30 buchen kann, richtig?

Ist die Domus Transitoria auch dort in der Nähe?
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wegen der Zeiten ging es mir eigentlich nur darum, wie ich die Tickets buchen kann. Und da weiß ich ja jetzt, dass ich eigentlich z.B. Haus der Livia für 11 und Haus des Augustus für 11.30 buchen kann, richtig?
Ist das von den Zeiten her die einzige Möglichkeit? Es müsste aber gehen denn von der Casa di Livia geht es nur eine Treppe hinunter zum Haus des Augustus.

Und dem Personal liegen ja Listen mit den Namen der zu erwartenden Besucher vor.

Die Reihenfolge Casa di Augusto und dann Casa di Livia halte ich für vorteilhaft da man bei leichter Verspätung einfacher noch zu Livia eingelassen werden kann als zu Augustus. Das Haus der Livia ist kleiner und übersichtlicher, während es beim Haus des Augustus verschiedene Ebenen und längere Korridore gibt.

Wir waren zuerst im Haus des Augustus und dann im Haus der Livia. Wir wurden dort als Letzte schnell noch eingelassen.

Das Personal habe ich überall als zuvorkommend erlebt! In der Domus transitoria wurden wir z.B. zu einer früheren Führung zugelassen, als jene für die wir gebucht hatten. Das hängt natürlich von der Zahl der Reservierungen ab.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Blöderweise gibt es wirklich bei beiden entweder 9 bzw. 9.30 oder 11 bzw. 11.30.
Was iach allerdings auch nicht verstehe, denn laut des Öffnungszeiten-pdf sollten sie von 9 bis 12.30 offen sein.
Es werden aber nur die beiden Zeiten angezeigt, die anderen eben auch nicht als "nicht verfügbar", was ich seltsam finde.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Wenn ich auf andere Tage gehe und das Häkchen "nur verfügbar" nicht setze, gibt es immer wieder mal rote Zeiten.
Da aber nicht ...
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das wird schon! Und vor allem wird es wunderschön!

S. Maria Antiqua, die Kaiserrampe und das Oratorium der 40 Märtyrer habe ich noch nicht mit dem SUPER-Ticket besucht, aber da ich diese Sehenswürdigkeiten bereits kannte, war das nicht schlimm.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Ehrlich gesagt, wenn ich das so alles lese, bin ich froh, das meiste schon besucht zu haben. IMHO hat sich ein intensiver Besuch des Forums wahnsinnig verkompliziert.

Grüsse
Rainer
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ehrlich gesagt, wenn ich das so alles lese, bin ich froh, das meiste schon besucht zu haben. IMHO hat sich ein intensiver Besuch des Forums wahnsinnig verkompliziert.
Sieht so aus, aber diese neuen Sachen konnte man eben vorher nicht sehen.
Allein schon Santa Maria Antiqua hat mir sehr gut gefallen.
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Hallo Angela,
Ich bin auch gespannt, wie sich das mit den gebuchten Zeiten und Laufstrecken ausgeht. Wenn ich mit Superticket losziehe, ist allerdings nicht alles geöffnet. An einem Donnerstag ist z.B. die Domus transitoria geschlossen. Macht aber nichts, mir sind Casa di Livia und Augustus wichtiger. Ich habe die englische " Führung" gebucht. Und die Zeiten liegen zwischen den Casas eng beieinander. Livia um 09:30h, Augustus 10:00h. Ich hoffe sehr , dass die Zeiten doch abgestimmt sind und ich nicht gezwungen bin von Livia zu Augustus zu rennen. Bei Santa Maria Antiqua kommt man eh erst ab 13:00h rein. Also das ist dann entspannt.
Ich würde an deiner Stelle so früh wie möglich buchen, um die wichtigsten Räume unter Dach und Fach zu haben. Der Rest gestaltet sich bestimmt ohne grössere Menschenmengen. Bei Livia und Augustus, und Domus Transitoria ist die Besucherzahl wirklich limitiert. Die meisten werden doch kein Superticket erstehen, wenn die besten Attraktionen schon ausgebucht sind. Hoffentlich!?!:rolleyes:
 

caravaggiolina

Senator
Stammrömer
Ich war im Oktober dort und hatte nichts reserviert, allerdings dann vor Ort bei den Aufsehern die nächstmöglichen Führungen (das sind eigentlich keine Führungen im eigentlichen Sinn sondern Animationen und Projektionen in den Räumlichkeiten) in der Casa di Livia und Casa di Augusto gebucht. Das war glaub ich eine Stunde nachdem ich dort war. In der Zwischenzeit habe ich mir das Museo und die Loggia Mattei angeschaut, ist sich alles wunderbar ausgegangen.
Kompliziert ist schon, dass an vielen Tagen nicht alle SUPER-Sehenswürdigkeiten geöffnet sind. Das ist echt tricky zum Vorbestellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Vielen Dank, Euch beiden, für Eure Erfahrungen!
Genau das ist das Problem, die verschiedenen Tage.
Da wir gerne alles sehen würden, kommt für uns nur der Samstag in Frage. Ich muss noch überlegen, aber ich denke, ich werde das so buchen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Oben