Forum Romanum

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
[h]Kommentare zu: Forum Romanum[/h]

Der Ort, der über Jahrhunderte hinweg der Mittelpunkt der römischen - und damit der bekannten - Welt war: Das Forum Romanum. Auf dem Forum wurde zu Zeiten der Republik im Senat große Politik gemacht, von hier aus wurde das Imperium erobert, hier befanden sich die ältesten und ehrwürdigsten Tempel der Stadt. Doch auch das alltägliche Leben hatte auf dem Forum Romanum einen Mittelpunkt: Es wurden Geschäfte gemacht und allerhand feilgeboten, in den Basilicae tagten die Gerichte und die Müßiggänger der antiken Großstadt hatten in den großen Säulenhallen einen bevorzugten Aufenthaltsort.

Ganzen Artikel im Original lesen...
 

patta

gesperrt/ruhend
#4
Zitat von Jens87:
Ab 05. März 2008 wird das Forum Romanum 9 €uro Eintritt kosten.
Aber eben nicht 9 € nur für das Forum, sondern für Forum, Palatin & Kolosseum (Kombi-Ticket), wenn ich den Bericht richtig verstehe.
Fragt sich, wie dann beim Forum der Roma Pass gehandhabt wird.
Schönen Gruß
Ulf
So lese ich es auch.
Ist doch problemlos möglich, der alte Zaun ist ja noch immer da. Auch die Integration in den Roma Pass stelle ich mir unkompliziert vor. Wo siehst Du Schwierigkeiten?
patta
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
#5
Für mich eine gute und sinnvolle Entscheidung - und eigentlich recht moderat, wenn man bedenkt, dass man das Forum, den Palatin und das Kolosseum anschauen kann. bleibt nur zu hoffen, dass der Gewinn auch tatsächlich der Konservierung und der weiteren archäologischen Forschung zugute kommt.

Claude
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #6
Sehr gut! Wir hatten schon einige Threads, wo die große Mehrheit der Foristi das gefordert hat. Zuletzt hier:
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_26/aufregung_rom_vandalen_smog_zerstoeren-2357/

In Sachen Roma Pass sehe ich da auch gar kein Problem. Allerdings sollte man darüber nachdenken, so ein Ticket evtl. ein paar EUR teurer zu machen und dafür zwei Tage gelten zu lassen. Kolosseum, Palatin und Forum sind ein ordentliches Programm, wenn man es an einem Tag ausführlich erledigen will.
 

Angela

Caesar
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#7
Da haben wir ja im Oktober noch Glück gehabt, sonst wäre unser fast täglicher Morgenspaziergang durchs Forum, von unserer Wohnung nur 30 Meter entfernt, ganz schön teuer geworden! ;)
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
#8
Sehr gut! Wir hatten schon einige Threads, wo die große Mehrheit der Foristi das gefordert hat. Zuletzt hier:
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_26/aufregung_rom_vandalen_smog_zerstoeren-2357/

In Sachen Roma Pass sehe ich da auch gar kein Problem. Allerdings sollte man darüber nachdenken, so ein Ticket evtl. ein paar EUR teurer zu machen und dafür zwei Tage gelten zu lassen. Kolosseum, Palatin und Forum sind ein ordentliches Programm, wenn man es an einem Tag ausführlich erledigen will.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es auch ein Ticket für mehrere Tage geben wird. Für das Museo Nazionale existiert das ja bereits: für die vier Museen gibt es eine Karte, die drei Tage gilt.

Bis dann
Claude
 
L

lily116

Guest
#9
Ich finde es auch richtig, Eintritt fürs Forum Romanum zu nehmen und ein 2 oder 3 Tage Kombiticket wäre eine prima Sache. Wir haben zwar letzten Sonntag alle drei Sachen an einem Tag gemacht und fanden es nicht zuviel, zumal ja alles eng beieinander liegt und auch thematisch zusammengehört. Aber besser fände ich es trotzdem, wenn das Kombiticket flexibel zu handhaben wäre.
Ich wundere mich ohnehin jedesmal, wieviel man in Rom kostenlos ansehen kann. Das ist in vielen anderen Städten nicht so, da zahlt man ja sogar für viele Kirchen Eintritt. Fand ich teilweise nervig, aber generell finde ich schon, dass Touristen auch zum Erhalt der historischen Bauten beitragen sollten. Schließlich fährt man deswegen hin und es wäre schade, wenn spätere Generationen nicht mehr in den Genuss kämen.
Und der Blick von den Seiten des Kapitols bleibt ja ohnehin weiter kostenlos und unbezahlbar... :)
Viele Grüße,
Lily
 

patta

gesperrt/ruhend
#10
Ein Mehrtagesticket für einen etwas höheren Preis hat den Vorteil, dass sich die Besucher entzerren und aufgrund des Preises vielleicht einige ganz abgeschreckt werden.
Chi vivrà vedrà,
patta
 

rjr

Senator
Stammrömer
#11
Einen gewaltigen Vorteil sehe ich in der Loesung des "3er-Kombitickets" - der Andrang an die Kassen des Kollosseums kann sich so auf wenigstens 3 weitere Kassenhaeuser am Forum verteilen (plus die frueher erwaehnten Buden an den Raendern des Palatin).

Wie schnell der Eintritt in die Spielstaette ueber die Buehne sein kann, wenn man nur an der Sicherheitsschleuse und nicht an der Kasse anstehen muss, kennen die meisten ja von der "Roma Pass"-Aktion.

Svens Einwurf bewerte ich aehnlich - Palatin, Collosseo *und* Forum an einem Tag kann heftig sein, da klingeln dem normalen Touristen hernach die Ohren (oder Augen).
 

Sirtos

Civis Romanus
#12
Laut der "Sonntag Aktuell" von heute wird das Ticket sogar 11 Euro kosten. Ab 10. März 08.
Hätten wir jetzt auch schon bezahlt für Kolosseum und Palatin wenn wir nicht den Roma Pass und Rentnerfreischein gehabt hätten (die Frau an der Palatinkasse murmelte zumindest was von 11 Euro bevor ich den Roma Pass rübergeschoben hab. Lag evtl an der Sonderausstellung im Kolosseum, in der wir aber nicht drin waren).

Kann dem Forum Romanum nur gut tun. Vorletzte Woche in den Menschenmassen war es kein Vergnügen..

PS. an einem Tag musste man Palatin und Forum bisher auch schon nicht machen. Wer dass Ticket an der einen Stätte nach 13 oder 14 Uhr (weiss ich nicht mehr genau) kaufte, hatte am nächsten Tag noch in der anderen Stätte bis mittags freien Eintritt.
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #13
PS. an einem Tag musste man Palatin und Forum bisher auch schon nicht machen. Wer dass Ticket an der einen Stätte nach 13 oder 14 Uhr (weiss ich nicht mehr genau) kaufte, hatte am nächsten Tag noch in der anderen Stätte bis mittags freien Eintritt.
Und was ergeben zwei halbe Tage? Richtig, einen Tag ;)

Nein, ernsthaft: Mittlerweilse ist es offiziell (ab 10. März) kostet der Eintritt für Forum, Kolosseum und Palatin (inkl. Museo Palatino) 11 EUR. Der Zusatzobulus von 2 EUR für Sonderausstellungen im Kolosseum scheint dafür wegzufallen. Das wußten wir ja nun schon.

Aber:
Das neue Ticket gilt tatsächlich für zwei volle Kalendertage!
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #14
Offensichtlich stattet die Entscheidung, das Forum in das Ticketsystem Kolosseum-Palatin miteinzubeziehen, die Soprintendenza mit den notwendigen finanziellen Mitteln aus, um Bereiche zugänglich zu machen, die seit Jahren, teils seit Jahrzehnten nicht mehr zugänglich waren. Über das Haus des Augustus auf dem Palatin mit seinen wunderbaren Wandmalereien haben wir an anderer Stelle ja schon diskutiert, nun gibt es auf dem Forum selbst vier weitere gute Nachrichten:

Das Oratorium der 40 Märtyrer mit seinem Mosaik aus dem 8. Jahrhunder kann ebenso wie S. Maria Antiqua mit ihren byzantinischen Malereien wieder besucht werden. Hinzu kommt der sog. Tempel des Romulus (Tempel des Iuppiter Stator), dessen antikes Bronzeportal sich ebenfalls wieder öffnet. Möglich ist der Besuch aller drei Monumente im Rahnem einer Führung. Diese Führungen finden täglich vormittags zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr statt und kosten 4,50 EUR zusätzlich zum Eintritt. Reservierungen sind unter der Telefonnummer 06 39967700 möglich.

Darüber hinaus soll - entweder schon oder in absehbarer Zukunft - auch der lange abgesperrte Innenhof des Hauses der Vestalinnen wieder zugänglich sein/werden; einerseits vermeldet die Reppublica, es sei bereits soweit, andererseits zitiert sie den Soprintendente Archeologico, alles sei bereit, es fehle nur am nötigen Personal.

Il Foro riapre altri quattro gioielli | Roma la Repubblica.it
Ultim'ora | Roma la Repubblica.it

Vor allem ersterer der beiden Artikel ist sehr interessant - er gibt auch Einblick in die Motivation der Soprintendenza, das Forum nach einem Jahrzehnt des gratis-Zugangs wieder in das Ticketsystem zu integrieren.

Wenn das, alles in allem, mal keine guten Neuigkeiten sein :nod:
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #16
Danke für den Hinweis. Das eigentliche Ticket kostet nach wie vor 9 EUR, aber der Ausstellungszuschlag beträgt mittlerweilse 3 statt 2 EUR.
 

Maggi

Civis Romanus
#17
Hallo zusammen,
wir sind gestern von unserem Kurztrip aus Rom zurück gekommen. Nach den Infos, die wir hier gefunden haben, gingen wir von einer 2tägigen Gültiigkeit des Tickets aus. Aber irgendwie wurde dort etwas geändert. Also: Wir haben das Ticket am 22.07.2009 vormittags vor dem Palatino gekauft. (45Min. Wartezeit gg. 10:00 Uhr) Da die Zeit recht schnell verging, wollten wir das Forum Romanum am nächsten Tag besuchen. Auf unserem Ticket war aufgedruckt: Scade il (Expires on) : 23/07/09. Ich habe (zur Sicherheit)auf dem Gelände einen der "Offiziellen" (auf Englisch) gefragt, ob ich mit diesem Ticket auch Morgen nochmal auf das Gelände komme, was mir dieser Herr bestätigte. Am nächsten Morgen gg. 9:00 Uhr (nur ganz kurze Schlange an der Kasse) gingen wir direkt zur Schranke. Aber die öffnete sich nicht. Die Dame daneben war ebenso wie die Elektronik der Meinung, dass das Ticket ungültig sei. Es gilt zwar bis zum 23.07. aber nur für einen einmaligen Eintritt??? Auch der Hinweis auf die Auskunft am Vortag liess sie nicht erweichen. Nein, sie könne uns nicht hereinlassen wir bräuchten ein neues Ticket. Aber meine Frau lässt sich nicht so leicht abschütteln. Auf der Frage nach dem Supervisor zeigte sie auf die Kasse. Wir uns also angestellt. Zwischenzeitlich ging die Dame selbst zur Kasse und kam von dort mit zwei weiteren Personen zurück zur Schranke und wir durften dann alle vier passieren. Wenn ich das richtig verstanden habe, hatten die beiden anderen (Italiener) das gleiche Problem. Dem Anschein nach gilt das Ticket wohl nur für einen Tag. Scheint aber wohl noch nicht bis zu jedem Mitarbeiter durchgedrungen zu sein.
Einen schönen Tag wünscht
Günter
 

Ludovico ROB

Triumphator
Mitarbeiter
Moderator
Stammrömer
#18
Hallo Maggi,
das Ganze kommt mir schon komisch vor, nicht weil ich noch im letzten Jahr an zwei verschiedenen Tagen Colosseo und Forum/Palatin ohne jedes Problem besucht habe. Die Regelungen ändern sich in Rom sehr schnell und meist ohne große Ankündigung. Nein, die Regelung wurde eingeführt, als auf einmal das vorher mehrere Jahre kostenlos zu besichtigende Forum wieder Eintritt kostete. Da eine intensive Besichtigung aller drei antiken Bezirke sehr zeitaufwändig ist, hätte man die Kassen sonst wohl am frühen Nachmittag schließen müssen. Ähnlich wie in den Musei Nazionale, wo die Eintrittskarte nach meiner Erinnerung drei Tage gilt (die zugehörigen Museen können innerhalb von drei Tagen besucht werden), hat man die entsprechende Regelung auch für die drei antiken Stätten (allerdings für zwei Tage) eingeführt, was ich auch für sehr sinnvoll halte.

Es wäre schön, wenn die nächsten Rombesucher noch einmal gezielt nachfragen, welche Regelung nun aktuell gilt. Eventuell müsste der entsprechende Inhalt in der Rubrik "Eintritt" hier im Forum geändert werden.

Gruß Ludovico
 

lsschweizer

Centurio
Stammrömer
#20
na hoffentlich war das bei euch nur ein versehen.... Ich hoffe doch schwer, dass das ticket für 2 tage gültig bleibt...vielleicht können unsere jetztigen Rombesucher berichten wie es ihnen ergangen ist....
 
Top