Forentreffen Speyer/Worms 16.-18. August 2019

Tizia

Censor
Stammrömer
Wenn ich das richtig interpretiere, könnten nummis und Tizia auf jeden Fall etwas zur Vorbereitung beitragen. Das ist doch schon mal was.
Leider kann ich aus Zeitgründen nichts zur Vorbereitung beitragen. Deshalb frage ich wer sich alles um die Organisation des FT in Speyer/Worms kümmert.
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für mich sind das etwa zwei Stunden Fahrt. Ich habe ja bereits am Anfang des Threads erwähnt, dass ich vorher einmal nach Speyer fahren könnte. Das müsste dann ja in den nächsten Wochen passieren.
Es wäre sehr hilfreich, wenn sich noch jemand an der Planung beteiligen könnte. Wir könnten uns ja bald telefonisch und per Email abstimmen. Nummis habe ich jetzt schon längere Zeit nicht mehr im Forum bemerkt.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Lieber Ludovico,
wenn ich ab und bis Würzburg mit Euch mitfahren könnte, dann wäre dies für mich schon möglich. Allerdings bin ich im Mai fürchterlich viel unterwegs, aber Anfang Juni sähe es ganz gut aus. Also wenn sich sonst niemand meldet, kannst Du mit mir rechnen.

Liebe Grüße
Ute
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Ute, lieber Ludwig,

das wäre ganz toll, wenn Ihr Euch das einrichten könntet! :) Wir alle wären Euch sehr dankbar!
Bei mir ist auch bis zum Sommer sehr viel zu tun, beruflich, und ein paar kleinere Unternehmungen (leider eher nach Süden ;)) sind auch geplant und an Pfingsten muss ich nach Halle zum Bundeswettbewerb. Also sehe ich auch keine Chance, vorher noch hinzufahren.

Ich werde aber auch Nummis noch einmal anschreiben und ihn an sein Angebot erinnern.
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ute, wir sollten mal telefonieren.
Angela, danke für das Angebot mit Nummis Kontakt aufzunehmen Es wäre natürlich toll, wenn wir uns die Arbeit aufteilen könnten.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ich habe Nummis eine PN geschrieben, mal sehen, was er sagt.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Hallo ihr lieben,

leider werde ich es voraussichtlich vor dem FT nicht mehr nach Speyer schaffen. Fakt ist, dass ich immer noch krankgeschrieben bin, aber ich hoffe, Ende Mai wieder arbeiten zu können. Ich weiss allerdings nicht, ob bzw. wann ich dann ein paar Tage Urlaub nehmen kann. Das weiss ich erst, wenn ich wieder im Dienst bin.

So habe ich da leider im Moment keine positiveren Nachrichten in Bezug auf die Vorbereitung für euch/uns.

Liebe Grüsse
Rainer
 

ColleMarina

Consul
Stammrömer
Lieber Ludwig, liebe Ute,
ich freue mich, dass Ihr Euch um die Vorbereitung kümmern wollt - vielen Dank für Eure Bereitschaft dazu!
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Ich weiß zwar nicht, ob ich nach Speyer kommen werde, aber da ich in Speyer eine Rom- und Italienliebhaberin kenne, habe ich mal nach guten italienischen Restaurants gefragt.

Hier die Tipps, die den Organisatoren vielleicht helfen können:

La Cantina

https://www.donnamia-speyer.de/

IL RUSTICO dieses Lokal gehört zu einem Hotel
 
Zuletzt bearbeitet:

ColleMarina

Consul
Stammrömer
Hier gab es auch schon mal eine Anregung:

Auch wir haben dieses Mal ein "Hotel" gebucht, wenige Schritte vom Dom:
Übernachtung · Halbmond Speyer
Die Speisekarte des Halbmonds hört sich jedenfalls sehr gut an. Klein aber fein. Wir sollten das Haus für unsere Restaurantauswahl im Auge behalten.
Und hier auch:

Auch ganz in der Nähe ist das „Il rustico“ wo ich im Sommer hervorragend gegessen habe, dort findet man eine authentische italienische Küche und ein schöner Biergarten gehört auch dazu. Ich habe allerdings drinnen gesessen und das Ambiente gefiel mir gut.
Beide klingen sehr gut, finde ich. Das "Donnamia" ist wohl eine Kette; das würde mich persönlich nicht so ansprechen, auch von der Speisekarte her nicht.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Ich habe mich kulinarisch jetzt auch mal etwas durchgewühlt...

Was haltet ihr vom goldenen Hirsch? :)

Dies sagt Tripadvisor dazu...


Wenn ich bei den Vorbereitungen noch irgendwie unterstützend helfen kann (Telefonate, emails pp.), lasst es mich bitte wissen.

Ist denn schon irgend etwas fest geplant?

Grüsse
Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Hallo liebe Vorfreudigen,

ich stelle mal folgendes zur "Debatte":

Speyerer Genießerprobe
Sie verkosten fünf bis sechs ausgesuchte Pfälzer Tropfen ...

... zu fünf Pfälzer Speisen, die je nach Saison frisch zubereitet werden. Die Weine sind jeweils auf diese Speisen abgestimmt.
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Preis (pro Person): 31,00 €
Treffpunkt: Weinstudio Pfalz
TN min.: 10 Personen
TN max.: 30 Personen

...vielleicht etwas für den Mittag?


Grüsse
Rainer
 

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Moin Rainer,
also, für mich persönlich hört sich das Angebot durchaus verlockend an:cool:. Zu bedenken gebe ich lediglich, dass wir traditionell in den Vorjahren die Mittagspausen zur freien Verfügung gegeben und nur die beiden Abendessen am Freitag und Samstag gemeinsam verbracht haben. Dadurch hat sich der Tagesablauf immer recht entspannt gestaltet. Nach dem Input der Samstagvormittagführung war ein Zeitfenster von 3 - 3,5 Stunden, das jeder nach seinem Gusto gestalten konnte, bevor man sich zwischen 15:00 h und 16:00 h zur 2. Führung wieder getroffen hat. Shopping, Speisen und/oder Austausch im kleineren Kreis, Mittagspäuschen im Hotel, Spaziergang etc., alles sollte möglich sein. Insofern müsste man vorher abfragen, ob mindestens 10 Personen Lust hätten sich zu beteiligen. Und einen weiteren Vorbehalt habe ich noch. Bislang steht das Programm ja noch nicht. Wir haben aber vereinbart, dass auch Worms besucht werden soll. Wann das sein könnte, ist noch nicht vereinbart, aber für Worms müssen wir wahrscheinlich Fahrtzeiten für Hin- und Rücktour einplanen. Auch dafür könnte die Mittagszeit benötigt werden.

Es grüßt gengarde
 
Oben