Europas digitale Schatzkiste

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Europas digitale Schatzkiste

Als Gaius Julius Cäsar im Jahre 48 vor Christus im ägyptischen Alexandria seine Geliebte, die legendäre Königin Kleopatra, in einem Thronfolgestreit unterstützte, ließ er sämtliche Schiffe im Hafen der Stadt niederbrennen, um sie nicht in die Hände seiner Feinde fallen zu lassen. Funken stoben über der prachtvollen Stadt auf und setzten die weltberühmte Bibliothek von Alexandria in Brand. Bis zu 700 000 Schriftrollen gingen in Flammen auf - das gesammelte Wissen der damaligen Welt.
Rund 2000 Jahre später unternimmt es die Europäische Union, das gewaltige kulturelle Erbe des Alten Kontinents in einer Bibliothek zusammenzufassen. Das Projekt "Europeana" hat nach Ansicht von Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso das Potenzial, eine noch nachhaltigere Rolle in der Geschichte zu spielen als die Bibliothek von Alexandria.
Link zur Datenbank, die noch in der Testphase steckt:
Europeana - Homepage

Gibt man als Suchbegriff "Colosseum" ein findet man z.B. dies:
Europeana - Search results
 
Oben