Eröffnung Freizeitpark Rainbow Magicland

Casaromana

Tribunus Militum
Stammrömer
Am 26. Mai 2011 wir der Freizeitpark Rainbow Magicland in Valmontone eröffnet. Ganze 60.000 mq! Valmontone, südlich von Rom, ist erreichbar durch einen Zug (Richtung Cassino, Caserta oder Rocca Secca) - vom Bahnhof fährt ein shuttlebus zum Park. Auch Cotral Busse fahren von der Metro A Endstation Anagnina nach Valmontone. Oder Autobahn Rom-Neapel - entweder die Ausfahrt Valmontone nehmen oder eine neue Ausfahrt zwischen Valmontone und Colleferro, km 46.9 .
Hier ist der link, um sich ein bisschen im Park umzusehen! Rainbow MagicLand Blog
 

Casaromana

Tribunus Militum
Stammrömer
Sehr schöne Fotos, Simone Clio. Nach vielen, vielen Jahren von stop and go, die dieses Projekt begleitet haben, und fast keiner mehr dran glaubte dass es je zu einem Ende kommen würde, ist es nun Wirklichkeit geworden. Es liegt nur eine Bahnstation von mir entfernt, folglich haben wir die Entwicklung mit besonderem interesse verfolgt. Man sprach von nationalen und internationalen Besuchern, ähnlich dem Disneyland in Paris- die Autobahn Fiumicino-Valmontone sollte mit abkürzenden Abzweigungen versehen werden, etc. - aber dann verstehe ich den Internet -Auftritt exklusiv in italienischer Sprache nicht. Man sprach von einem shuttlebus Terravision von Via Marsala (Termini) - aber nichts ist zu finden wie und ob man von dem Bahnhof/Busbahnhof Valmontone zum Freizeitpark kommt. Eine Anfrage per email hat auch nichts genutzt:thumbdown-wahrscheinlich muss man am besten gleich den Bürgermeister anrufen:twisted:. Na ja- ich sehe schon- ich habe mich ganz schnell wieder an die deutsche Effizienz gewöhnt:blush:
Dieser Freizeitpark und das daneben liegende grosse Designer-Outlet, das gute Besucherzahlen verzeichnet, sind auch nur ein Teil des visionären Projektes des Ex-Bürgermeisters Angelo Miele, der nach 10 Jahren zwar nicht wiedergewählt werden konnte, aber immer noch im Hintergrund agiert - es sind im gleichen Areal weiterhin vorgesehen: eine slow-food city, ein Konvention-Center mit den entsprechenden Hotels sowie ein Golfplatz. Leider sind die meisten Bürgermeister der anderen Nachbarstädte nicht annähernd so dynamisch wie in Valmontone, die auch das Festival "Caput Lucis" nach Valmontone brachten. Im Moment, sagt mir ein Freund, der dort ein Lokalmagazin herausbringt, "non si muove una foglia" (es wird rein gar nichts beschlossen) da der neue Bürgermeister Mitte Mai gewählt wird. Danach wird er mich auf dem Laufenden halten, auch was die Organisation von Caput Lucis betrifft, die immer im August stattfindet. Dort sind die besten internationalen Feuerwerkhersteller im Wettbewerb - von Spanien bis hin zu China. Ah- und noch etwas_ die spezielle Autobahnausfahrt scheint auch noch nicht fertig zu sein - man benutzt die Autobahnausfahrt Valmontone und folgt den Schildern.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo, Casaromana,

vielen Dank für Deinen Hintergrundbericht und Deine Recherchen im Interesse zukünftiger Besucher aus den Reihen des Forums.
Persönlich bin ich kein Freund solch künstlicher Welten, wünsche aber der Region alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet:

Casaromana

Tribunus Militum
Stammrömer
Hallo, Casaromana,

vielen Dank für Deinen Hintergrundbericht und Deine Recherchen im Interesse zukünftiger Besucher aus den Reihen des Forums.
Persönlich bin ich kein Freund solch künstlicher Welten, wünsche aber der Region alles Gute!
Hallo Simone,
mein Interesse für den Freizeitpark ist auch im Interesse meiner zukünftigen Feriengäste die mit Kindern /Jugendlichen unterwegs sind und vielleicht eine "Auszeit" von einer Überdosis Kultur brauchen. Meine Kinder haben, in einem gewissen Alter, Freizeitparks sehr geliebt. Für viele Erwachsene ist es sicher nichts. Für die Provinz bedeutet es eine Menge Arbeitsplätze, und wir hoffen alle, dass auch die weiteren Pläne für Valmontone (slow food, Golf, Konferenzcenter) bald Wirklichkeit werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben